Schnuller?

mariam41
mariam41
26.01.2009 | 23 Antworten
Hey und guten abend!

ich muss mal jetzt was fragen sonst platz ich..ich diskutiere mit meinem dad das "schnuller geben" in letzter zeit da ich schwanger bin und eigentlich meiner kleinen schnuller geben möchte .. mein dad sagt das würde die zähne schief wachsen lassen und es wäre nicht gut .. wie jede mami will ich nur das beste für mein kind .. was meint ihr kann ich ihr einen geben oder soll ich auf papa hören :) .. aso und welcher is besser.. SILIKON oder LATEX ?


ich hoffe ihr könnt mir helfen :)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

23 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Schnuller
Du kannst deinem Kind schon einen Schnuller geben. Gerade am Anfang, solange noch keine Zähne da sind. Wichtig ist, dass die Kinder später, wenn sie größer sind den Schnuller nicht zum Dauernuckeln habe und der Schnuller möglichst früh abgewöhnt wird. Aber warte erstmal ab ob deine Kleine überhaupt einen Schnuller will. Soeine Entscheidung kommt eigentlich nicht von mama, sondern vom Kind ;) Ich finde Silikon besser, Latex finde ich unangenehm, aber auch das entscheidet dein Kind...
scarlet_rose
scarlet_rose | 26.01.2009
2 Antwort
Schnuller
Also meine ehrliche Meinung ist, solange dein Kleines auch ohne Schnuller beruhigt werden kann, beziehungweise einschlafen kann, dann würde ich keinen geben. Ob dadurch wirklich die Zähne schief werden können weiß ich nicht, da sagt jeder was anderes.
Zwilling87
Zwilling87 | 26.01.2009
3 Antwort
!!!
laß dir doch nicht reinreden!!! es ist allein deine entscheidung, ob du dem kind den schnullergibst, oder nicht. auch welcher ist dir überlassen, ist geschmackssache ;-)
assassas81
assassas81 | 26.01.2009
4 Antwort
also das mit den zähnen stimmt nicht.
daumenlutscher bekommen schiefe zähne. ob silicon oder latex besser ist kann ich dir allerdings nicht sagen. ansonsten finde ich am schnuller nichts schlimmes. mein sohn ist jetzt 1, 5 j und hat den schnulli beim schlafen immernoch. kommt aber bald weg
janina87
janina87 | 26.01.2009
5 Antwort
wenn du das willst dann geb ihm den schnuller
mein kleiner ist jetzt 39 Monate alt und der zahnarzt hat seine zähne angeschaut das er super zähne hat; er nimmt den schnuller täglich; du , usst wissen was du möchtest
KleineMama85
KleineMama85 | 26.01.2009
6 Antwort
mach ruhig!
also ich hab auch lange überlegt aber so doof es auch klingt ein baby brauch einen schnulli*g es gibt heutzutage so gut entwickelte schnuller wo das mit den zähnen nicht mehr so ist und solange der nucki nich pausenlos im mund is is doch alles ok...ich würde dir silikon empfehelen auch bei den flaschensaugern, is härter und somit besser fürn sauger und geht nich so schnell kaputt oder reisst ein wie bei latex.hab damit nur gute erfahrungen gemacht...lg
loewenmami07
loewenmami07 | 26.01.2009
7 Antwort
Hey,
also ich habe ein Schnullerkind und würde dir raten es erst einmal ohne zu versuchen. Natürlich hilft es immer sehr schnell wenn sie weinen, beruhigt sehr gut. Jedoch kannst du dadurch auch schlaflose Nächte bekommen, wenn dein Kind ungefähr Nachts 20 mal weint und du einfach nur aufstehen musst zum Schnulli wiedergeben. Würde erst ma abwarten und wenn du dann meinst deinem Kind würde es mit Schnulli besser gehen kannst ihm immer noch einen geben. ICh hätte keinen Schnulli gegeben, jedoch sind die Schwestern auf der Neugeborenenstation damit angefangen. Und ihm dann den Schnulli wieder weg nehmen konnte ich auch nicht übers Herz bringen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.01.2009
8 Antwort
...
manche Kinder wollen garkeinen Schnuller!!! also stopf deiner Kleinen Keinen rein weil du das willst, sondern warte erstmal ab! Am besten find ich die von NUK, die kleinste Größe, da ist nicht das ganze Gesicht bedeckt. Wegen die Zähne hat dein Dad schon recht, aber da gibt es spezielle Schnuller...
Junibaby
Junibaby | 26.01.2009
9 Antwort
kommt auf jedes kind selber an
also ich bin für schnuller wenn es danach velangt. wie meiner der hat die ganze zeit genugelt und hat geweint und erst aufgehört als er an der brust war obwohl er keinen hunger hatte. er wollte einfach nur nuckeln damit er einschlafen kann. also gute einschlafhilfe und auch sonst super. aber es gibt auch kinder die wollen keinen haben, wie mein neffe, wollte nie einen haben. und das mit den schiefen zähnen ist blödsinn, du darfst ihn halt nicht zulange geben. unser hat welche aus silikon und die sind von baby nova. waren von stiftungwaren test die besten. viel glück
GenevieveBlack
GenevieveBlack | 26.01.2009
10 Antwort
hab mal gegoogelt
-------------------------------------------------------------------------------- Weniger Risiko für den plötzlichen Kindstod Regelmäßiges Schnullerlutschen senkt nach insgesamt vier Studien der SIDS- Alliance hingegen das Risiko für den plötzlichen Kindstod um die Hälfte. Wie der Schnuller die Säuglinge schützt, ist allerdings noch genau so unklar wie die Ursachen des plötzlichen Kindstods selbst. Möglich, dass ein Kind mit "Trösterle" im Mund sich nicht auf das Gesicht legt oder mit Mund und Nase unter die Decke gerät, vermuten Berliner Pädiater. Vielleicht beruhigt das Saugen am Schnuller die Kinder auch so sehr, dass sie sich seltener bewegen und so auch weniger Gefahr laufen, unter die Bettdecke zu rutschen. Zudem könnten Stimulation von Muskulatur oder Speichelbildung eine Rolle spielen, indem sie die Fähigkeit unterstützen, schneller aus dem Tiefschlaf zu erwachen, schreiben die Kollegen in der Zeitschrift 'Pädiatrische Praxis'.
azisti
azisti | 26.01.2009
11 Antwort
Hallo,
ich hab ne Bekannte die hat auch auf schnuller verzichten wollen hat es aber grad mal 14 tage ausgehalten. babys haben einen saugbedürfnis was gestillt werden will. Meine Tochter hat auch einen schnuller geb ihr ihn aber nur zum schlafen, wenn sie quengelig ist ider sich gestoßen hat. Halt zur beruhigung. Meine Schiegermutter wollte immer das ich ihr den Nuckel nur gebe, damit sie keine Sachen in den Mund nimmt, aber das ist doch vollkommen normal. Bei ihrem ersten Enkel von ihrer Tochter die haben ds gemacht der kleine wird jetzt 2 hat immer noch ständig den Nuckel drin. Dann kann es natürlich sein das die Zähne schief werden. Latex oder Silikon das kommt auf dein Kind drauf an meine nimmt beide, besser oder schlechter ?? mit den Zähnen hat ds zumindest nichts zu zun. Ich habe die Dentistar, die sollen wohl sehr gut gegen Zahnfehlstellungen sein, ahebn so einen Knick. Kosten aber 3, 95€ das Stück. Meine Tochter nimmt aber partou auch keine anderen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.01.2009
12 Antwort
..
latex ist besser für die kleinen, da die weicher sind!!!aufjedenfall sind schnullis nich schlimm, is bloß etwas blöd beim abgewöhnen!!!lg und alles gute
björnispatz
björnispatz | 26.01.2009
13 Antwort
hey
von daumen nuckeln können die zähne auch schief werden und ich habe immer gesagt lieber schnulli als daunen den kannst nicht abgewöhnen oder weg schmeißen meienr hatt den schnuller nach her ganz vn alleine nicht mehr genommen ist auch erst ein jahr alt jetzt dafür nukelt er jetzt auf seinem kuscheltiet rum und ich hatte silikon schnullis ich finde die einfach besser
mamilein86
mamilein86 | 26.01.2009
14 Antwort
Schnuller "geben oder nicht"
Mein Sohn ist gerade 8 Monaten alt geworden und er hat noch nie einen Schnuller genommen oder gewollt, habe ihm sogar ein teueren gekauft und den wollte er auch nie.Umso besser, dann brauche ich ihm das auch nicht abzugewöhnen später. Ich habe auch oft gehört, daß die Kinder davon schiefe Zähne bekommen können also bleibt jedem überlassen die Entscheidung Schnuller ja oder nein.Er gibt auch Babys, die das total ablehnen. Liebe Grüße und viel Spaß mit deinem Baby.
Roxi75
Roxi75 | 26.01.2009
15 Antwort
hmm
also keine ahnung welche schnuller besser sind.meine beiden ladys haben keine schnuller gebraucht. aber ich finde silikon sauger persönlich besser. für die flasch nehm ich nur silikonsauger.die sind härter und die kleinen müssen sich mehr anstrengen. warte doch erstmal ab. kenne viel die schnuller gekauft haben und genau die haben die babys nicht genommen. lg
schneckipuh
schneckipuh | 26.01.2009
16 Antwort
Schnuller
Es ist überhaupt kein Schwachsinn, Schnullern kann die Zähne verschieben! Auch wenn NUK Kieferschonende Schnuller bewirbt, heißt "schonend" nicht, dass das Kiefer nicht auch belastet wird, sondern nur weniger... Das sollte eigentlich jeder wissen... Aber wie hier schon gesagt wurde: stopf ihr keinen rein, weil DU einen willst, einen Schnuller muss das Kind wollen, da ist es egal, was du entscheidest ;) Und solange es ohne geht ist das immer zu bevorzugen
scarlet_rose
scarlet_rose | 26.01.2009
17 Antwort
Hy
Mein keiner, jetzt 10 Monate hat nie einen Schnuller bekommen, weil wir das nicht wollten und das hat auch nicht jedem gepasst. Schiefe Zähne hat er trotzdem hat er von mir geerbt.
Kühnelchen
Kühnelchen | 26.01.2009
18 Antwort
Ob Silikon oder Latex, is vollkommen egal.
SAG DEINEM PAPA, DASS EIN SCHNULLER DAS LEBEN SEINES ENKELKINDES RETTEN KANN. Das saugen am Schnuller verhindert, dass das Kind zu tief schläft und somit plötzlich mit dem athmen aufhört. Also gib deinem Baby bitte einen Schnuller, wenn du das Risiko "Plötzlicher Kindstod" verringern möchtest.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.01.2009
19 Antwort
WEnn man den Schnuller bis
spätestens zum 2 / 2 1/2. Lebensjahr abgewöhnt bekommt, werden die Zähne nicht schief . Meine hat ihn ab dem 18. Monat nicht mehr haben wollen. War wunderbar einfach. Glück gehabt. Ich würd ihr den Schnuller geben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.01.2009
20 Antwort
JA ALSO MEINE HATTEN DEN SCHNULLER BIS SE 6J WAREN
und jetzt besser kenen gebe
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.01.2009

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Selbstständig mit Schnullerketten etc?
19.06.2010 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading