Geht es noch jemanden so?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
12.01.2009 | 12 Antworten
Ich hab ja vor Jahren mal Kinderkrankenschwester gelernt. Hab aber nicht wirklich in dem Beruf gearbeitet (trotz Examen) weil ich mit den Schicksalen auf Station nicht klar kam.

Ich musste einige still geborene Babys versorgen, hab sterbende Babys betreut und auch einige Schwangerschaftsabbrüche im Rahmen der Ausbildung gesehen. Ich war dann mit 21 Jahren so fertig, das ich einfach nicht mehr da arbeiten konnte und wollte und war beim Arbeitsamt und hab eine Umschulung beantragt.

Dann bin ich nach dieser Ausbildung zu den Senioren gewechselt und habe eine Umschulung als Altenpflegerin mit Krankenschwester Zusatz gemacht. Damals war ich 21 Jahre alt .. mit 23 Jahren hatte ich mein Examen in der Tasche.

Nun bin ich fast 29 Jahre, bin im Elternjahr und habe das Gefühl, das ich in dem Beruf nicht mehr arbeiten kann. Das Problem ist einfach, die Arbeit mit den Senioren ist oft anstrengend, geht an die Substanz und auf den Körper. Außerdem find ich, ich stand bevor ich schwanger war meiiner Meinung nach kruz vor einem Burn Out .. sowas möchte ich echt nie wieder erleben.

Jedenfalls war ich bei der ARGE, wg einer Option und da meinte der gute Mann, ich bekomm defintiv nix mehr, weil ich ja 2 bzw 3 abgeschlossene Ausbildungen hab ..

Tja .. und nu?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
tja
was soll ich dazu sagen. Habe auch 2 Ausbildungen beendet. Aber bringen tut es dir nix.... aber es gibt ja auch soviele jobs ohne das mein Ausbildung braucht. Mein Freund hat Tiefbauer gelernt und war schon als Brunnenbauer, Gleisbauer, und jetzt in der Entwässerung beschäftigt. und das funzt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.01.2009
11 Antwort
da wirst du wohl irgendein schlupfloch finden müssen...
zumindest weiß ich, dass man eher was von denen bezuschußt kriegt, wenn man arbeitslos ist und nen job in der branche in aussicht hat... ein freund von mir hat ne umschuluhg gemacht, keinen job gefunden und hat dann vom arbeitsamt gleich danach seinen lkw führerschein bezahlt gekriegt, weil er von einer firma ne zusage hatte, dass er dann eingestellt wird... aber ob man jemand findet, der einem ne einstellung zusagt, wenn man ne umschulung macht...hm und wie wärs als arzthelferin? in einer praxis sieht man bestimmt nicht so viel schlimmes zeug und nachtschichten gibts ja auch nicht wirklich... auf alle fälle viel glück bei dem versuch, vielleicht ist der neue sachbeartbeiter auch noch nicht ganz so von seinem job frustriert
niggl
niggl | 12.01.2009
10 Antwort
Fremdsprachenkorrespondentin
wär echt eine super Sache. Da sagte der Mann aber...tja, und in ein paar Jahren wollen sie das dann auch nicht mehr machen? Was dann?? Ja, ich mein, er kann ja den Beruf nicht mit der Pflege von alten, kranken und die nachbetreuung von toten Babys vergleichen. Die Antwort war echt typisch Mann!!! Ich probier das dann nochmal wenn wir wieder in Augsburg wohnen. Vielleicht ist das Arbeitsamt da netter.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.01.2009
9 Antwort
das sollstest du dir aber wirklich überlegen..
als fremdsprachenkorrespondentin.. haste ziemlich gute karten.. erkundige dich mal, was so ne umschulung monatlich kosten würde.. & dann schau, wie sich das eventuell bewerkstelligen ließe.. einfach iss es sicher ned..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.01.2009
8 Antwort
Was ist mit dem pädagogischen Bereich
Eine Kindergarten oder so würde Dich doch mit Kusshand nehmen Ich habe auch schon den einen oder anderen Toten gehabt ... trotzdem mache ich meinen Job noch sehr gerne LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 12.01.2009
7 Antwort
@Miriluca
ja, ambulante Pfl wär noch die letzte Option. Ich hab schon drüber nachgedacht...am Ende wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben als diese Option zu ziehen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.01.2009
6 Antwort
@maddie
Ich würd gern etwas mit Fremdsprachen machen...das muss man eh wohl selber finanzieren...aber, du weißt ja wie das mit kleinem Baby ist....ist eben alles dooooof....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.01.2009
5 Antwort
Kenne ich auch
Hi ja das Problem habe ich auch habe die Ausbildung zur gesundheits und Krankenpflegerin gemacht und dann bis zur geburt meines Sohnes in der Altenpflege gearbeitet. Hatte auch oft das Gefühl kurz vor dem Burn out zu stehen. All die Verantwortung der Schichtdienst also lange kann man diesen Beruf nicht machen. Kollegen die schon länger dabei sind haben ja meist keine andere wahl... Hm hast schon mal an Ambulante Pflege gedacht? Mein Bruder arbeitet dort und meinte es ist entspannter als Heim.Ich will nach der elternzeit auch in der Ambulanten Pflege anfangen. Lg Miri
MiriLuka
MiriLuka | 12.01.2009
4 Antwort
ich bekomme auch keine umschulung
habe verkäuferin und einzelhandelskauffrau gelernt..und meistens ist es so weil ich nur in tankstellen gearbeitet habe, muss man im 3 schichtsystem arbeiten..und im osten ist es ja nochmal so schwer was zu finden..
manu1182
manu1182 | 12.01.2009
3 Antwort
was willste machen manu,
in dem fall bleibt dir nur.. selbstfinanzieren.. vielleicht erkundigts du dich nochmal wie es ausschauen würde, wenn du einen attest beibringst, aus dem eindeutig hervor geht, dass du in deinem beruf nicht mehr arbeiten kannst.. psychisch bedingt... ansonsten wüßt ich jetzt auch nicht, was man da machen könnte..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.01.2009
2 Antwort
frechheit!
da will man was arbeiten und sich umschulen lassen aber bekommt keine unterstützung! Echt tolles system!
NicoleS19
NicoleS19 | 12.01.2009
1 Antwort
scheiße...
bei mir is es "ähnlich"... ich werde wohl nach der Elternzeit schauen müssen was ich mach. Hab mit 18 meine Ausbildung abgebrochen und bin in ein Kloster eingetreten. Da war ich 4 Jahre als Nonne. Und dann bin ich wieder raus, wollt mein Abi nachholen und wurde Schwanger. Weiß ehrlich gesagt auch noch nicht wie ich das alles mach nach der Elternzeit... :(
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.01.2009

ERFAHRE MEHR:

geht das noch jemanden so?
15.06.2011 | 1 Antwort

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading