sorry wie kann man nur

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
22.12.2008 | 86 Antworten
ein kind dieses jahr das 2. nächstes und dann von ner eirichtung unterstützung haben wollen, jetzt mal ernsthaft hat man da nicht noch die klamotten vom ersten kind? oder hätte man nicht lieber 1 jahr arbeiten gehen sollen? ich verstehe es nicht.. erklärt es mir bitte, wenn man schon nach unterstützung vom staat fragt, wie kann man dann noch gleich nen 2. kind kriegen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

86 Antworten (neue Antworten zuerst)

86 Antwort
KANN MAN HIER ÜBERHAUPT NOCH NE FRAGE STELLEN; OHNE ANGEGRIFFEN ZU WERDEN?!
@katja: Falls du mit der Abtreibung meine erste Antwort meinst, das war lediglich ale Beispiel gemeint. Wollte lediglich damit sagen, dass es nicht immer einfach ist, Kind mit oder ohne Selbstständigkeit zu bekommen und nicht jeder als "Sozialschmarotzer" anzusehen ist. Wie gesagt, es gibt ja auch ungeplante ss und da kann man an der finanziellen Lage auch nix ändern. UND JETZT REGT EUCH MAL WIEDCER AB, WR DOCH NUR NE FRAGE!!!
blackdaw
blackdaw | 22.12.2008
85 Antwort
@doreenaiki
jepp da gebe ich dir voll recht, viele haben die frage auch missverstanden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.12.2008
84 Antwort
@doreenaiki
wenigstens eine die mich versteht, das es nur ein beispiel war
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.12.2008
83 Antwort
@AnnaLuisaPüppi
damit hab ich gerechnet, aber das man wegen ner frage so fertig gemacht wird, nur weil man sie nicht anständig liest oder verstehen will........versteh ich nicht, aber naja einer muss ja der buhmann sein
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.12.2008
82 Antwort
@katja
wenn man sich die antworten so durchliest, merkt man, das die wenigsten deine frage verstanden haben .ich kann dich verstehen und bin total deiner meinung. @alle anderen es ist keine schande, wenn man unterstützung vom staat bekommt, weil man arbeitslos geworden ist, oder alleinerziehend. nur, auch ich kann nicht verstehen, wenn man dann schon in dieser notlage ist und kaum 1 kind finanzieren kann, wieso man dann ein 2. bekommt. das ist was katja meinte.
doreenaiki
doreenaiki | 22.12.2008
81 Antwort
leosas a
du bist süß. gut formuliert
christin18
christin18 | 22.12.2008
80 Antwort
@ Katja
Du siehst doch aber, auch arbeiten nutz nicht immer was! Als Du die Frage gestellt hast hätte Dir bewusst sein müssen das einige krass antworten!!!! Denn nicht jeder ist mit seiner finanziellen Situation zufrieden!!!!
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 22.12.2008
79 Antwort
halllöchen
JETZT STEKLLE ICH MAL NE GEGEN FRAGE AN ALLE:WARUM GREIFT IHR ALLE KATJA AN WAS IN EINER ANDEREN FRAGE GEWESEN IST HAT DOCH HIERMIT NIX ZU TUN:FINDE ICH PERSÖNLICH GAR NICHT FAIR SORRY
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.12.2008
78 Antwort
@jessimaus1985
is schon klar, das war das neuste was ich gelesen hatte und hab es als beispiel genommen.... könnt ihr die fragen nicht lesen oder wollt ihr es nicht.....hab es sogar schon mehrfach hier erklärt....aber wer nicht lesen will solls sein lassen aber dann auch den mund halten, wenn man nicht weiß worum es geht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.12.2008
77 Antwort
So schluß jetzt
mit der Diskussion. Dennandere Mütter brauchen wirklich einen Rat. Und keiner antwortet mehr weil alle mit diesem Thema beschäftigt sind. Alle haben sich wieder lieb. sonst bringt der Weihnachtsmann eine Rute und danach kommt die nanny und ihr müßt auf die stille Treppe.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.12.2008
76 Antwort
@sweet ich bin nicht in ihrer frage sondern in meiner
find ich super was hier alles mit reingezogen wird....ich sag nur abtreibung...davon hat niemand was gesagt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.12.2008
75 Antwort
tztztzzz
du hast sie ja wohl angegeriffen. das war kein beispiel von dir ja...
jessimaus1985
jessimaus1985 | 22.12.2008
74 Antwort
fühlt euch doch
nicht angegriffen mein gott. ohne scheiß das ist echt schlimm hier geworden. es ist doch normal das jeder seine eigens meihnung hat, soll man die immer so schrieben das es allen in den kram passt nur damit sie nicht gleich rum heulen. lest doch erstmal genau die frage durch die gestellt wurde, hättet ihr das gemacht würde hier auch nicht son zickenkrieg abgehen!!!!!!!!!!!!!!
christin18
christin18 | 22.12.2008
73 Antwort
nein dann würde ich arbeiten gehen
bewerbe mich nämlich schon wieder, weil mein partner babyjahr macht....da das geld auch nicht grad das meiste ist, lebe sogar unter dem limit was man an hartz bekommt und ich bekomm es hin
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.12.2008
72 Antwort
Katja
ich verstehe deine Frage, auch wenn es hier einige anscheint nicht tun...du wolltest die Frage der Algemeinheit stellen.und alle fühlen sich persönlich angegriffen, echt kindisch...Ich glaube solche Fragen sollte man hier in Zukunft einfach weglasesen, dann würd man wenigstens nicht angepöpelt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.12.2008
71 Antwort
Katja
du hast sie in ihrer Frage angegriffen indem du geschrieben hast "scheisse wärst mal besser dazwischen arbeiten gegangen" sorry sowas geht überhaupt nicht!!! intolerant ohne ende!
sweet-my
sweet-my | 22.12.2008
70 Antwort
@anjabesen
darf sie doch!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.12.2008
69 Antwort
.........................
Katja Du schreibst: ich habe geerbt und mich vom Amt abgemeldet, das würde auch nicht jeder machen! 1. dazu ist man dann auch verpflichtet! 2. Schön für Dich das Du geerbt hast, aber wenn der jenige nicht gestorben wäre, dann würdest Du doch im Moment auch vom Amt leben...... Oder habe ich das Falsch verstanden? Und Du selbst hast doch geschrieben, wie schnell man arbeitslos wird ****************************************** Diese Thema wird immer zum Streit führen! Ich wurde damals hier angegriffen, als ich schrieb Anna muss mit 12 Monaten in die Krippe-weil ich Geld verdienen muss und andere werden angegriffen weil sie daheim bleiben! WIE MAN`S MACHT IST ES FALSCH!!!!!!!!!
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 22.12.2008
68 Antwort
katya
ich bekomm im moment auch vom staat du denkst falsch wenn ich vom staat nichts bekommen würde würde ich trotzdem 2 kinder machen das interessiert niemanden ich sag dir doch auch nicht wieviel du machen sollst stell dir vor du arbeitest und bist ss danach findest du keine arbeit mehr nach 2 kinder würdest du auch die hilfe annehmen wenn du nein sagst würdest du lügen sei nicht so oberflächlich man weis nie was einem in 2 oder 3 jahren passiert
gülcin
gülcin | 22.12.2008
67 Antwort
@jessimaus1985
wenn du alles gelesen hättest dann wüsstest du das das nen beispiel war und ich niemanden angreifen wollte
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.12.2008

1 von 5
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

sorry blöde frage
16.12.2010 | 6 Antworten
"Analbluten" in der 15 SSW sorry
06.12.2010 | 9 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading