Brauche Rat, mein 6 monat alter sohn

Igelfrosch
Igelfrosch
18.11.2008 | 7 Antworten
will nicht durchschlafen: Bin schon total groki vor schlafentzug. ich habe nähmlich noch eie 28 monat alte tochter. Mein sohn hatte bereits mit 2 monaten durchgeschlafen und seit er ca.3 monate ist kommt er 1-5mal pro nacht. ich habe vor 2 wochen abgestillt weil ich stressbedingt immer zu wenig milch hatte. er kriegt tagsüber beba pre, mittagsbrei, am späten nachmittag obst -milch-gedreidebrei und seit 1 woche abends beba1.(als letzte mahlzeit will er nur flasche) Er trinkt 210ml beba 1 und oft kommt er schon nach einer stunde wieder, da gebe ich ihm meist 180ml beba pre nach, aber das hält anscheinend nicht.? er hatte jetzt auch mal wieder 3 tage durchgeschlafen aber seit freitag ists wieder vorbei. er kommt meist zwischen 2 und 4.30uhr und wenn ich glück hab will er nur trinken, aber kann oft 3 stunden auch dauern bis er wieder alleine im bett schläft. habe nun vor 2 tagen hipp gute nachtflasche probiert aber hat auch nichts geholfen! Hilfe was kann ich den machen das er besser gesättigt ist, den meist kommt er glaubi ja nur deshalb und dann will er nur auf mama schlafen?. (help) (troest) (help) das schlimmste ist nach einer anstrengenden nacht das dann meist meine 28monat alte maus kommt und natürlich dann frühstücken will usw. und schön langsam zehrt das schon ganz schön! Hilfe bitte! (help) (danke)im voraus!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Hallo
kannst du im am Abend nicht auch noch einen Brei geben? Ein ähnliches Problem hatte meine Schwester mit Ihren Kindern auch und erst als die abends vor dem Bettgehen richtig gegessen haben wurde das besser. Allerdings waren die da auch schon ca. 1 Jahr alt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.11.2008
2 Antwort
Oje, du arme...
das glaube ich gerne, daß du alle bist! Ich weiss nicht genau warum, aber meine Kids haben alle durchgeschlafen, seit sie 8 Wochen alt sind, ich habe immer gleich einen geregeltn Tag-Nachtrhythmus eingeführt und gerade vor dem Zubettgehen eine lange Wachphase mit viel Beschäftigung eingeführt. Zur Schlafenszeit dann immer ruhigere *Spiele* mit viel Kuscheln ect, dann nochmal ein Muttermilch oder HA1-Fläschchen und ins eigene Bettchen. Ich weiss auch nicht ganz genau, warum ich soviel Glück habe und woran es genau liegt, aber ich weiss, daß ich die ersten 8 Wochen - wo ich nachts immer raus musste - echt am Stock gegangen bin!!!
Shay
Shay | 18.11.2008
3 Antwort
brei
habe ich schon probiert, da wird er total zornig!! Er will seine flasche auf mamas arm. drum kriegt er als vorletzte mahlzeit seinen brei
Igelfrosch
Igelfrosch | 18.11.2008
4 Antwort
die antworten...
würden mich auch mal interessieren..mein kleiner ist jetzt 8 monate alt un ich hab das selbe prblem..kommt jede nacht mind 3 mal..
dolores87
dolores87 | 18.11.2008
5 Antwort
@Shay spielen vorm schlafen
wir kuscheln und spielen sehr viel. er ist auch lange vorm schlafen gehen wach. meist schläft er nach dem mittagsbrei 2-3 stunden., sonst schläft er nicht tagsüber. meist wird er vorm zu bett gehen gebadet und dann funktionierts aber nur das er auf meinen arm einschläft, hatte schon das problem beim stillen.
Igelfrosch
Igelfrosch | 18.11.2008
6 Antwort
schlafen
hallo, da ist ja jedes kind verschieden, du kannst nur nach deinem gefühl ausprobieren.frage:hast du schon mal mit der milchpumpe abgepumpt als du noch gestillt hast? wieviel ml kamen da zusammen? das ist die ungefähre menge, oder 20ml mehr, die er jetzt braucht für die nacht. könnte sein das er einfach übersättigt ist , dann kommen die kleinen auch nicht zur ruhe. ich finde 210ml mächtig viel für 6monate.vielleicht nimmt er etwas fenchel tee wenn er wach wird.o. in einen tragesack packen
drea41_5
drea41_5 | 19.11.2008
7 Antwort
@drea 41_5
Das mit der milchpumpe hatte bei mir nicht funktioniert da wollte die milch nicht fliessen. 210ml sind zwar viel aber anscheinend ists im trotzdem nicht genug? . Trage ihn e sehr viel aber er ist halt schon so schwer!!!!!!! ich mache als vorletzte mahlzeit einen obstbrei mit reisschleim und prenahrung.tee mag er leider nicht so wirklich. Meist wird er glaubi wegen hunger wach und da trinkt er dann brav schläft dann auch irgendwann auf meinen bauch wieder ein aber wenn ich ihm in sein bett lege wird er meist 10 min später wieder wach. und ihn direkt ins bett legen funktioniert leider gar nicht!!! hab schon mal mit einen tonstein mit lavendelöl in seiner nähe probiert hat leider auch nicht geholfen.
Igelfrosch
Igelfrosch | 20.11.2008

ERFAHRE MEHR:

Weniger SS-Symptome im 4. Monat?
01.04.2013 | 6 Antworten
14 Monate alter Sohn haut und kneift
10.12.2012 | 3 Antworten
mein sohn ist zu klein für sein alter!
30.11.2011 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading