Arbeiten in der Nacht?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
11.01.2011 | 14 Antworten
Hallo ihr Lieben,
ich möchte demnächst wieder Arbeiten gehen und hätte die Chance auf eine 20 Std.- Stelle, allerdings in der Nacht, .. mein Mann wäre Nachts ja da, aber tagsüber muss ich die Kleine nehmen, da weder Oma, noch Krippe oder Tagesmutter vorhanden sind.
Ich könnte dann schlafen wenn mein Mann wieder da ist, .. Ist das überhaupt machbar? Arbeitet jemand von euch so?

Freu mich auf Antworten.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Hallo
ja ich arbeite abends/nachts und ich habe niemanden für tagsüber! erst seit september geht er in den kiga. hat aber auch so super funktioniert. musst halt ein paar abstriche beim schlafen machen, aber sonst gehts echt!!! viel glück alicia
RyansMama
RyansMama | 11.01.2011
2 Antwort
Überlege
dir das echt gut. ich arbeite im drei- schicht- system. da habe ich auch nachtdienst. du bist vom nachtdienst echt total erschossen. hast du keine möglichkeit, dein kind kurzfristig bei der tagesmutter unter zu bringen?
MoniqueK
MoniqueK | 11.01.2011
3 Antwort
...
also ich hab 3 JAhre lang nur Nachtschicht gemacht, und muss sagen ich würde es nie mehr im Leben machen! Du bist nur geschlaucht, hast absolut schlafmangel und keiner kann es dir recht machen! Vor allem du machst das schon mal ne zeitlang, aber dann geht es nicht mehr, denn der SChlaf am Tag ist nie so wie in der NAcht!
siloniwi
siloniwi | 11.01.2011
4 Antwort
@MoniqueK
nein leider nicht. Wir stehen auf der Warteliste, .. Genau das sind meine Bedenken, das ich total alle bin und dann der Kleinen nicht gerecht werden kann.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.01.2011
5 Antwort
...
Ich arbeite 10-15 Stunden/Woche nachts von 22-3 Uhr. Mein Mann ist auch zu Hause und schläft dann eben. Wenn dein Kid durchschläft sehe ich kein Problem.... nur wenn dein Mann keinen Schlaf findet nachts und dann den ganzen Tag arbeiten muss, fände ich´s doof.
Widi
Widi | 11.01.2011
6 Antwort
@xxGrisuxx
es ist verdammt heftig nnachtdienst und dann kind gleich hinterher. rufe doch einfach mal an und schildere deine situation. vielleicht gibt es ja doch ne möglichkeit, dein kind unterzubringen. bei uns geht sowas relativ schnell.
MoniqueK
MoniqueK | 11.01.2011
7 Antwort
überlege es dir gut
Ich glaube ich würde das nicht überleben
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.01.2011
8 Antwort
@Widi
die Kleine schläft zum Glück durch, ... Meine Schichten wären von 21- 6.00 Uhr.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.01.2011
9 Antwort
..
Also meine Nachtschichten gehen von 18:30 bis 06:30 Uhr. Ich bin danach einfach nur im Ar***!! Ich glaub ich würds ned packen danach nicht zu schlafen.. da bist spätestens nach ein paar Std so fix und fertig dass Dich alles und jeder nervt und Du im Stehen schlafen kannst!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.01.2011
10 Antwort
@xxGrisuxx
Du musst bedenken, dass Kinder nicht immer gleich viel schlafen... Ich arbeite Do, Fr & Sa oder nur Do & Sa da geht das dann mal, wenn mein Mann 1x unter der Woche eventuell mal aufstehen muss. Das heisst 20 Stunden/Woche dann arbeitest du 2 Nächte???
Widi
Widi | 11.01.2011
11 Antwort
@Widi
ja es wären "nur" 2-3 Nächte. Mehr will ich nicht. Ich habe das Glück, das unsere momentan schläft und aufwacht, wie ein schweizer Uhrwerk. Sie geht um 19.00 Uhr ins Bett und steht morgens um 7.00 Uhr auf.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.01.2011
12 Antwort
hmm
also ich habe noch keine kinder und habe auch mal ersatzweise nur nachtschicht gemacht, und danach ist man so im eimer...und man ist nervlich sehr angespannt..also ich glaub mit kind und kegel würde ich solche schicht nicht packen...ne kollegin machte das auch immer aber nur 2-3 nächte aber sie hatte zeit zum schlafen, den sie hat mit ihren schwiegereltern zusammen ein haus...und da denke ich ist das schon einfacher.. hmm müsste man ausbrobieren obs funktioniert...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.01.2011
13 Antwort
vielen
lieben Dank für eure Antworten. Werde es mir sehr gut überlegen, ob der Srtess das Geld wert ist. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.01.2011
14 Antwort
nachtjob
ein versuch wäre es doch wert, oder? bin auch auf der suche nach einem job inder nacht, habe nur leider noch nichts gefunden. vielleicht kannst du dir deinen schlaf holen wenn die kleine tagsüber schläft. manchmal wirken 30-60 min. schlaf zwischendurch schon ein wunder. mir hilft das auch. lg. Christin
Wraske
Wraske | 28.01.2011

ERFAHRE MEHR:

arbeiten im Altenheim
07.04.2015 | 2 Antworten
Arbeiten in einer Spielhalle?!
11.11.2014 | 3 Antworten
Wann seid ihr wieder arbeiten gegangen?
30.11.2013 | 18 Antworten
arbeiten mit kind , ja oder nein?
15.04.2012 | 19 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading