maßnahme vom aa?eingewöhnung meiner tochter in die kita und job

naddl1988
naddl1988
22.10.2011 | 13 Antworten
hallo habe heute einen brief vom arbeitsamt bekommen, bei denen ich seit 15.09.2011 arbeitssuchend gemeldet bin. nun habe ich eine stelle als rechtsanwaltsfachangestellte bekommen 2 mal die woche jeweils 4 stunden. meine tochter muss ich nun in die kinderkrippe tun ab dem 01.11.2011. Meine arbeit beginnt am 01.12.

jetzt hab ich heute vom amt einen brief bekommen dass ich an der maßnahme teilnehmen soll vom 07.11.16.12. aber muss meine kleine ja in die krippe eingewöhnen ab 01.11 und am 01.12 anfanngen zu arbeiten. habe das auch gemeldet schon beim amt, dass ich ab 01.12 nen job habe. habe dann zwar noch immer anspruch auf arbeitslosengeld, da ich nur 8 std. die woche arbeite aber ich kann doch jetzt net den job absagen und den kigaplatz nur wegen der maßnahme ?

was soll ich denn nun machen ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
..
ich würd da morgen mal anrufen und nachfragen wie die sich das vorstellen... aber da du ja ab 1.12. wo anfangen kannst denk ich mal hat sich das schreiben erledigt...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 23.10.2011
12 Antwort
@anni184
glaub nicht unbedingt dass es ein irrtum ist. ich hatte nach meiner elternzeit auch ein 400euro job und war gleichzeitig beim arbeitsamt gemeldet. da haben die zu mir auch gesagt dass ein 400euro job für die nicht wirklich wichtig ist. man muss den job hinten anstellen wenn die was von einem wollen.... die sind ja quasi dein arbeitgeber. wenn du ne stelle in tz oder vz hast und nen nebenjob, ist ja auch dein tz bzw vz job an erster stelle.... und dass sie lernen soll bewerbungen zu schreiben ist wahrscheinlich nur der fall, weil sie aus der statistik rausfällt wenn sie ne maßnahme macht... und das will das arbeitsamt ja nur....ich würd mir ne bestätigung geben lassen, dass ich ne chance auf ne tz stelle habe. dann ändern die ihre meinung vielleicht noch... aber kommt auf den vermittler an... ja sei froh dass du nichts mit denen zu tun haben musst....echt ätzend manchmal. lg
kinderwunsch86
kinderwunsch86 | 22.10.2011
11 Antwort
@kinderwunsch86
gut das du dich nochmal verbessert hast. habe dein text eben 3 mal lesen müssen und war schon beim antworten aha......so ist das also. hmmmm...blöde situation. da die briefe sich von jeglichen ämtern ja auch durchaus überschneiden können.....könnte es sich doch bei naddl1988 auch um eine irrtum handeln oder???? ich meine.....sie hat doch ne arbeit...warum soll sie nun bewerbungen schreiben lernen man ...bin ich froh, das ich nicht zum amt muss da würde ich nicht durch sehen. aber dennoch danke füpr die aufklärung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.10.2011
10 Antwort
@anni184
meinte mindestens 15 std die woche und nicht 8 std....
kinderwunsch86
kinderwunsch86 | 22.10.2011
9 Antwort
@naddl1988
wenn dein jetziger 400euro job sich zu einer teilzeitstelle entwickeln kann, dann lass dir das doch einfach schriftlich von deinem arbeitgeber bestätigen und lege es deinem berater vor... dann hat er den beweis dass du dich bemühst und sagt den mist mit der maßnahme ab... so würd ich es jedenfalls probieren.
kinderwunsch86
kinderwunsch86 | 22.10.2011
8 Antwort
@anni184
wenn sie aber geld vom aa haben möchte muss sie sich was mit einer wöchentlichen arbeitszeit von mindestens 8 stunden suchen. wenn sich das damit für dich erledigt hätte, würdest du kein geld mehr von denen bekommen... ein 400euro job reicht nunmal nicht aus, wenn man beim aa geld bezieht. und die wollen dich als "kunde" losewerden und dich in arbeit bringen... und zwar sozialversicherungspflichtig.
kinderwunsch86
kinderwunsch86 | 22.10.2011
7 Antwort
@naddl1988
und somit hätte sich für MICH die sache erledigt !
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.10.2011
6 Antwort
@anni184
ich war persönlich da und habe gemeldet dass ich ab 01.12 8 stunden die woche arbeiten gehe ...
naddl1988
naddl1988 | 22.10.2011
5 Antwort
@Jungemama2287
dachte ich auch, aber da ich nur 8 stunden die wochen arbeite bekomme ich ja noch 450 euro arbeitslosengeld vom arbeitsamt und muss auch noch weiterhin mich bewerben auf ne 20 stunden wochen-beschäftigung, aber ich hab n job mit aussicht auf 20 stunden wochen-übernahme und jetzt wollen die mir so n scheiss aufbrummen ... wie man bewerbungen schreibt ...
naddl1988
naddl1988 | 22.10.2011
4 Antwort
hast du denn durch den job mehr in aussicht???
... also wird aus dem jetzigen minijob eventuell bald eine teilzeit oder vollzeitstelle??? weil wenn dieses nicht so ist, dann geht die maßnahme vor. das arbeitsamt möchte dich in eine sozialverischerungspflichtige beschäftigung vermitteln, damit du dort keine leistungen mehr beziehst... und durch deinen job beziehst du trotzdem noch geld von denen. von daher rede mit deinem berater.... wenn du die maßnahme verweigerst bekommst du ne kürzung oder sperre... lg
kinderwunsch86
kinderwunsch86 | 22.10.2011
3 Antwort
wenn du das schon gemeldet
hast, dann hat sich das erledigt. du bist doch deiner pflicht hinterhergekommen. hast du eine kopie des schreibens ans aa ??
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.10.2011
2 Antwort
Auf jeden Fall nochmal KLAR und DEUTLICH
mit denen vom AA sprechen....Normalerweiße brauchst du doch keine Maßnahme mehr machen wenn du ab 1.12 ne Stelle hast.
Jungemama2287
Jungemama2287 | 22.10.2011
1 Antwort
ne
da gehst du am montag zum amt und erklärst denen das nochmal
katrin0502
katrin0502 | 22.10.2011

ERFAHRE MEHR:

Freund meiner Tochter
18.03.2015 | 13 Antworten
Meine Tochter ist total schwierig!
08.09.2013 | 14 Antworten
meine kleine Tochter
11.06.2012 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading