Frage zur Kita

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
17.02.2011 | 19 Antworten
Für mich noch absolutes Neuland .. wer kann helfen?!

Mein Sohn kommt im August in die Kita, nach der Eingewöhnungsphase gehe ich wieder auf Teilzeit arbeiten (meinen Sohn muss ich um 14.30 wieder abholen und will ihn selber auch nicht so lange weggeben, ausserdem lohnt Steuerklasse 5 auch oft nicht in Voll aber das ist ein anders Thema)
Jedenfalls hat mein Chef mich in der Schwangerschaft nicht verlängert und ich such dann komplett neu .. doch jetzt kommen neue Sorgen .. wie bringe ich dem Chef bei das die Kita zu Weihnachten zu hat ich also schon fast gleich den ersten Urlaub will und das auch noch zu der Zeit und im Sommer 3 Wochen?
hAbt ihr Erfahrung, wird das einfach oder schwer so einen Job zu finden und wenn dann der kleine auch noch krank wird .. wie schnell darf e rmich dann feuern?
(Mein Mann kann eher weniger einspringen, falls einer auf die Idee kommen sollte, wird er auch mal machen können abe rnicht genau diese 5 Wochen und dann auch noch mal vllt Krankheit des Kindes, das geht bei ihm nicht)

Wie schnell habt ihr einen Job bekommen, wie tolerant sind Eure Chef und welche Rechte habe ich mit Kind?
Will und muss wieder arbeiten gehen!
Wer kann helfen, danke Euch schon jetzt!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

19 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Du
hast das Recht auf 14 Tage Urlaub in den Ferien , mehr nicht. Mußt Du dann anders regeln oder Du hast halt n netten chef.
SrSteffi
SrSteffi | 17.02.2011
2 Antwort
...
nunja kann man generell nich sagen das man das anrecht auf 14tage urlaub während der ferien hat 7 Zeitpunkt, Übertragbarkeit und Abgeltung des Urlaubs Bei der zeitlichen Festlegung des Urlaubs sind die Urlaubswünsche des Arbeitnehmers zu berücksichtigen, es sei denn, daß ihrer Berücksichtigung dringende betriebliche Belange oder Urlaubswünsche anderer Arbeitnehmer, die unter sozialen Gesichtspunkten den Vorrang verdienen, entgegenstehen das letzte wort hat sowieso der AG....und entweder der is nett oder nich...ich bin quasi mein eigener chef und hab dahingehend keine probleme und während der probezeit kannst du jederzeit gekündigt werden ohne angabe von gründen..und auch danach is man als neuling leichter zu kündigen als andere kollegen die ggf schon länger da arbeiten...risiko besteht immer
gina87
gina87 | 17.02.2011
3 Antwort
...
zumal meine kita nur die tage zwischen dem 24.12. und 1.1. zu hat und den freitag nach himmelfahrt..ansonsten is sie den rest des jahres offen...
gina87
gina87 | 17.02.2011
4 Antwort
re
im jeden kiga hat man vertretungs unterkünfte für eltern die keinen urlaub bekommen. wer das nicht weiß sollte die kita leiter/in fragen oder beim jugendamt die helfen weiter so gar im dorf ist dies möglich
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.02.2011
5 Antwort
...
es wär schon besser, für den Notfall auch mal andere Personen zu finden, die dein Knd betreuen können . Kein Chef wird es langfristig tolerieren, wenn du immer wieder ausfällst u. auch schon bei der Jobsuche wird es schwierig, wenn du keinen "Notfallplan" vorbringen kannst. Das ist zwar oft schwierig zu realisieren, aber leider nicht zu ändern. Viel Glück!
syl77
syl77 | 17.02.2011
6 Antwort
@chrijotara
grade bei den dorf kitas is das hier so....habs ja selbst erlebt als ich ne zeitlang letztes jahr in versch. einrichtungen tätig...die eine macht 3 wochen im sommer zu und die kinder kommen dann für die zeit in eine kita im ort weiter unter und umgekehrt...funktionierte einwandfrei und läuft hier in der stadt auch so
gina87
gina87 | 17.02.2011
7 Antwort
@syl77
Unser Sohn geht aber schon leider in eine Kita weil wir keine Oma und Opa haben, Nachbarn auch nicht und freunde haben wir ein Pärchen die selber eingespannt und voll sind und ein Kind im selben Alter haben. Wir stehen also sehr alleine da und vieles ist so acuh verdammt schwer...leider wissen das viele nicht weil der normalfall soziale Kontakte hat. Wir nicht... Ichhabe keine Familie die meines Mannes lebt in Fulda und München, mein mann hat beruflich für Freunde keine zeit und ich bin seit mein Sohn da ist auch sehr isoliert und ohne Auto...zu meinen Exkollegen herrscht kein Kontakt mher da ich ein kind habe und die arbeiten und ich klein Auto habe, die wollen hat nicht immer kommen Somit wird es leider nie einen Notfallplan geben
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.02.2011
8 Antwort
@gina87
unsere Kita hat aber fünf Wochen im Jahr zu....3 im Sommer und 2 zu Weihnachten
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.02.2011
9 Antwort
...
heißt das jetzt mit anderen Worten das ich nie arbeiten gehen werden kann, weil ich keine Oma etc habe ???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.02.2011
10 Antwort
...
trotzdem muss die kita irgendne ausweichmöglichkeit anbieten wenn die so lange zu haben im jahr....ansonsten würde es höchstens noch mit ner tagesmutter in dem zeitraum klappen....solange urlaub gleich zu anfang in der probezeit kommt meist nich so doll an
gina87
gina87 | 17.02.2011
11 Antwort
@Rosenbluete148
dann muß dein mann mit ran...kiga geht noch...aber schule...da hast du 12 wochen im jahr abzudecken...ab nächstem jahr ists bei uns soweit ich gehe auch ab august wieder und die ersten ferien nimmt mein mann...denn ich hjabe nicht den vollen urlaubsanspruch weil ich nicht das ganze jahr gearbeitet habe...also nur anteilig...das reicht nicht für die schließtage lg
Maxi2506
Maxi2506 | 17.02.2011
12 Antwort
@gina87
nein es ist kein muß das es ausweichmöglichkeiten gibt...das ist einzig die aufgabe der eltern...wenn es also nichts gibt mußt du wenn keiner in der familie ect auf eigene kosten eine tagesmutter beschäftigen lg
Maxi2506
Maxi2506 | 17.02.2011
13 Antwort
@gina87
doch das kann man so sagen. War 4 Jahre im Betriebsrat und wir sind kein kleiner Betrieb. Das ist so geregelt weil auch andere Arbeitnehmer, also die ohne Kinder, ein Recht auf Urlaub in den Ferien hat.
SrSteffi
SrSteffi | 17.02.2011
14 Antwort
@Rosenbluete148
Also, ich habe gar keine Ansprüche an einen Job , habe aber leider bis jetzt nur Absagen bekommen. Schätze mal, dass es ziemlich schwierig wird....hier in unserer Umgebung gibt es ja auch kaum Jobs...in Herford habe ich mich auch schon umgeschaut. Wenn man bedenkt, dass nur 30 Prozent aller Mütter in Deutschland arbeiten gehen, dann sieht man mal wie schlecht es allgemein um die Lage bestellt ist, Drücke dir trotzdem die Daumen, dass du etwas hier im Umkreis findest. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.02.2011
15 Antwort
aaaalsoooo ;)
bei uns ist das so, das zb in den sommerferien kindergarten1 die ersten 3 wochen zu hat, und kindergatren2 die letzen 3 wohcen, und die kinder, wo beide eltern berufstätig sind, können dann in der zeit wo der eigene kindergarten zu hat auf den anderen zugeteilt werden, sprich kindergarten 1 hat zu, solange kann das kind in kindergatren 2 gehen. das geht fast immer so, außer natülich direkt über weihnachten, aber da is es eben dann nur eine woche, wo alle ferien haben. lg
DooryFD
DooryFD | 17.02.2011
16 Antwort
Hallo
unter Deinen Bedingungen wird es wohl schwer werden eine Arbeitstelle zu finden. Vor allem solltest Du bedenken das gerade im ersten Kindergartenjahr Dein Kind sehr oft krank sein kann. Ich sehe es bei meinem kleinen. Er ist in einem Minikindergarten angeht, wird es wohl schwer werden da Du für diesen noch nicht genug gearbeitet hast. Urlaubsanspruch hat man in normal 4-6 Wochen je nach Arbeitsvertrag bzw Tarifvertrag.
coniectrix
coniectrix | 17.02.2011
17 Antwort
------
In unserer Stadt gibt es die ganzen Ferien über für arbeitende Eltern die Ferienbetreuung. Mehrer KiTas treffen sich in einer Einrichtung. Ich denke, dass es das bei euch auch geben wird. Frag doch nochmal nach.
Noobsy
Noobsy | 17.02.2011
18 Antwort
@SrSteffi
is ja auch okay so...nur letzten endes hat eben der AG noch das letzte wort zu reden..und wenn es da nich geht, dann geht es, egal ob ferien oder nich..zumal sie fast mitten im jahr einsteigen würde....da muss man ja die bereits vorhandene urlaubsplanung der restlichen mitarbeiter auch noch berücksichtigen...da wird es recht schwierig als neuling zu sagen so hey hier ich brauch urlaub weil die kita meines kindes erstma so und soviel wochen zu macht..zumal sie ja eben auch noch in der probezeit is die ja evtl. auch 6monate is wo sowas i.d.r. auch nich gern gesehen is...und während der probezeit kann sie sowieso jederzeit gekündigt werden unter einhaltung einer 14tätigen frist wenn nix anderes im vertrag steht..und als neuling in der firma nach probezeit quasi is es auch nich schwer jemanden zu kündigen, da es dann mitunter auch auf die dauer der betriebszugehörigkeit ankommt usw usw...is alles nich einfach wenn die kita keinen ersatz schafft geht wohl nur tagesmutter für die zeit
gina87
gina87 | 17.02.2011
19 Antwort
in
der Probezeit bist Du auf "Gut-Will" des Chefas angewiesen, Dein Recht kannst Du erst nächstes Jahr einfordern.
SrSteffi
SrSteffi | 18.02.2011

ERFAHRE MEHR:

Durchfall - relativ gut drauf - kita?
04.03.2014 | 12 Antworten
Blaue flecken am Schienbein von der KiTa
17.09.2013 | 18 Antworten
Wie ist das in eurer Kita denn ?
14.02.2013 | 30 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading