Beruf!

LenyaLia2008
LenyaLia2008
16.10.2009 | 10 Antworten
Huhu ich nochmal .. Aber eine andere Frage :-)
Ich habe 2 Jahre lang Restaurantfachfrau gelernt und wurde damals aus betriebswirtschaftlichen Gründen gekündigt, Auflösung des Betriebs .. Nun möchte ich gern wieder arbeiten aber nicht in der Gastronomie (ist auch schlecht wegen den Uhrzeiten mit Kind!)

Würdet ihr einfach nur so arbeiten gehen, sprich irgendwo an der Kasse etc? Oder würdet ihr nochmal eine Ausbildung anfangen?

Ich glaube ich entscheide mich eher für die Ausbildung auch wegen dem Verdienst später.

Nun das nächste Problem, ich weiß nicht zu 100% was ich machen möchte. Ich hatte mir gedacht Bürokommunikation oder Einzelhandel aber dafür ist meine Mathenote (4) wohl zu schlecht, probieren zu bewerben kann man ja. Aber ansonsten wüsste ich jetzt auch nicht mehr.
Was habt ihr denn so gelernt? Hat es euch Spaß gemacht?
MFG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
@LenyaLia2008
ne abgeschlossene Hofa ausbildung wär schon nich schlecht. wobei du´s au mal so versuchen kannst. meine chefin hat mich letztens gefragt ob ich ne ausbildung hab oder nich. . also könnts evtl au ohne gehn. frag doch einfach mal in den hotels bei euch in der nähe nach. LG
Naina
Naina | 16.10.2009
9 Antwort
@ helenaunderic
und 2 Jahre lang hintereinander Aerobic gemacht haben. so ein quatsch!
Taylor7
Taylor7 | 16.10.2009
8 Antwort
@Naina
Das BIZ hat mir auch nicht viel gebracht :-( Ja Empfang wär vielleicht nicht schlecht aber dafür muss ich ja bestimmt die Ausbildung fertig haben?! Ja meine Mutter wohnt gleich nebenan aber sie arbeitet im Flughafen und hat selber genug zu tun. Meine Oma wird leider langsam zu alt und gegen Tagesmütter hab ich so nen paar Vorurteile
LenyaLia2008
LenyaLia2008 | 16.10.2009
7 Antwort
.
geh doch mal ins berufs-informations-zentrum im arbeitsamt. vielleicht findest du da was. ich hab Hotelfachfrau gelernt. in der ausbildung von den arbeitszeiten nich so toll wenn man ein kind hat aber ich hab mich jetzt für Empfang entschieden und da sind die arbeitszeiten echt super. klar, ich muss früh um 6 anfangen, hab dafür aber au schon um 2 feierabend. oder ich fang um 2 an und muss halt dann bis 22 uhr ran. hast du niemanden in der nähe, der auf deine kleine aufpassen kann? oma, tante, papa oder so? LG
Naina
Naina | 16.10.2009
6 Antwort
@LenyaLia2008
Sport-und Fitnesskauffrau? Da musst du mindestens eine 2 in allen Hauptfächern haben und 2 Jahre lang hintereinander Aerobic gemacht haben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.10.2009
5 Antwort
Naja
ich mache gern Sport, daher vielleicht auch Sport und Fitnesskauffrau aber hier ist momentan nirgendwo ne Stelle ausgeschrieben auch nicht für nächstes Jahr. Oder etwas im sozialen Bereich vielleicht ich weiß es nicht. Zumindest nicht im Altenheim das schaff ich nicht
LenyaLia2008
LenyaLia2008 | 16.10.2009
4 Antwort
re
hast du keine interessen oder hobbys die du zum beruf machen kannst?
Taylor7
Taylor7 | 16.10.2009
3 Antwort
das
ist ja das Problem. Ich weiß nicht genau was ich machen möchte.@Taylor7
LenyaLia2008
LenyaLia2008 | 16.10.2009
2 Antwort
hab bürokauffrau gelernt
macht mir kein spaß arbeite zurzeit im einzelhandel an der kasse spaßfaktor ok aber auch nicht der kracher!!! und wenn du noch keine ausbildung hast dann mache aufjedenfall noch eine überleg dir vorher gut was du möchtest
Taylor7
Taylor7 | 16.10.2009
1 Antwort
finde es gut das du eine weitere ausbildung machen willst
versuch doch eine teilzeitausbildung im einzelhandel zu bekommen, die leute werden immer gebraucht wenn auch dann nur auf 400€basis.
stern89
stern89 | 16.10.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

was macht ihr beruflich?
13.03.2011 | 27 Antworten

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading