Abschied in die elternzeit

WMMCCD
WMMCCD
29.06.2014 | 7 Antworten
was habt ihr denn beim abschied in die elternzeit von den kollegen bei der arbeit bekommen?

oder habt ihr gute ideen was man schenken kann??

unsere kollegin verläßt uns in kürze in elternzeit und bisher war nicht die brülleridee dabei.

danke schon mal für die vorschläge
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Bei mir ist vor kurzem eine Kollegin in Elternzeit gegangen. Speziell dafür gab es nichts. Für die Geburt des Kindes haben wir bei den Kollegen gesammelt. Das Geld bekam sie dann als Gutschein einen Blumenstrauß und einen Geschenkkorb mit PflegeProdukten für Baby und Mama.
Jacky220789
Jacky220789 | 29.06.2014
2 Antwort
Gar nix ... ICH hab ne Runde Kuchen für alle geschmissen. Die Kollegen haben für die Geburt gesammelt damals und ich bekam ein kleines Geschenk
Solo-Mami
Solo-Mami | 29.06.2014
3 Antwort
Ich habe an meiner alten Schule gar nichts bekommen. NIcht mal ne Karte zur Geburt. Von niemandem. War ziemlich verletzend für mich, zumal ich einen wirklich guten Draht zum Kollegium hatte. Aber gut, bei 140 Lehrern kann man vielleicht nicht so viel erwarten. ^^ Ich bin im Februar erneut in Elternzeit gegangen und da hab ich von meinem neuen Kollegium ein Kochbuch von Volker Mehl bekommen. "So schmeckt Glück" oder so ähnlich. Darüber habe ich mich sehr gefreut. Ist es ihr erstes Kind? Das wäre interessant zu wissen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.06.2014
4 Antwort
Da gab es nix, außer den Worten "Alles Gute". Nach der Geburt bekam ich dann eine Glückwunschkarte mit einem Gutschein von Ernstings Family drin. Ich hab zum Abschied einen Kuchen für meine 3 Männer auf Arbeit gebacken, das kommt immer gut an bei ihnen.
Antje71
Antje71 | 29.06.2014
5 Antwort
nix, ich habe was zur geburt bekommen
SrSteffi
SrSteffi | 29.06.2014
6 Antwort
Ich war damals selbstständig und alleine.. Da kam also nix. Höchstens der Verlag als Auftraggeber hätte irgendwas machen oder schenken können, aber da kam auch nix und ich fands auch nich traurig oder so ... Seit 2009 arbeite ich wieder in meinem damaligen Lehrbetrieb, der 2011 aufgekauft und seither und neuer Leitung steht..da würde schon was kommen..eher Geld vom chef aus wohl, aber so gar nix machen oder schenken würde keiner..auch wenn ich da während der Elternzeit sowie so paar Stunden die Woche weiter arbeiten würde und in dem sinne nie wirklich weg wäre für zeit x
gina87
gina87 | 29.06.2014
7 Antwort
Hallo, Ich habe meinen Abschied gerade hinter mir. Ich habe ein Foto vom ganzen Team bekommen und einen Gutschein von Eventim damit wir uns selbst etwas aussuchen können. Ich fand die Idee total schön!
miripohl
miripohl | 29.06.2014

ERFAHRE MEHR:

Abschied im Kindergarten
29.07.2013 | 8 Antworten
Abschied einer Kindergärtnerin
10.04.2013 | 6 Antworten
Abschied Tagesmutter
27.01.2011 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading