Elternzeit beim Arbeitgeber

Trina23
Trina23
10.11.2009 | 3 Antworten
Hallo ihr Lieben :)

Ich möchte meinem Arbeitgeber ein Schriftstück fertig machen, indem stehen soll, dass ich plane für 2 Jahre in Elternzeit zu gehn.

Was muss alles in diesen Brief rein? Muss ich irgendetwas beachten?

Daanke :)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Ich habs so geschrieben:
Ist zwar schon ein paar Tage her, aber falls Du trotzdem noch eine Vorlage gebrauchen kannst: "Sehr geehrte Damen und Herren, für mein Kind beantrage ich Elternzeit für die Dauer von zwei Jahren, beginnend nach dem tatsächlichen Geburtstermin. Den genauen Geburtstermin werde ich dann umgehend mitteilen. Ich bestätige, dass mein Kind mit mir in einem Haushalt lebt und von mir betreut wird. Mit freundlichen Grüßen ..." Eventuell noch hinzufügen, wenn Du beabsichtigst während der Elternzeit nach einer Weile in Teilzeit wieder einzusteigen. Bei mir wollten die dann auch noch einen Nachweis über den tatsächlichen Geburtstermin haben. Ansonsten musst Du halt nur berücksichtigen, dass der Antrag spätestens 7 Wochen vor Beginn eingereicht werden muss. Ich selber habe den Antrag einfach schon vor der Geburt eingereicht und dann später nur noch das Geburtsdatum nachgereicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.11.2009
2 Antwort
@Trina23
das hab i heut nur noch unterschreiben müssen...hat mein ag selbst geschrieben. so ähnlich ..... sehr geehrte damen und herren, ich beantrage ein jahr elternzeit ab dem tag der geburt für das kommende jahr. mit freundlichen grüßen so ungefähr hat die das geschrieben lg
mainecoon666
mainecoon666 | 10.11.2009
1 Antwort
In Österreich
gibts da ein fertig vorgedrucktes Schreiben beim AMS!
roterkakao
roterkakao | 10.11.2009

ERFAHRE MEHR:

darf der arbeitgeber das?
30.01.2011 | 16 Antworten
wann arbeitgeber über ss informieren?
02.03.2010 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading