Brauche mal außenstehenden Rat;)

zora88
zora88
14.07.2009 | 15 Antworten
Ich hab eine Ausbildung zur Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin .. bin jetzt mit meiner Prinzessin ( 9 Wochen) im Erziehungsurlaub. Ich will aber nicht weiter im 3- Schichtsystem arbeiten. Also will ich gerne eine Ausbildung zur Erzieherin machen..würdet ihr auch den Weg gehen !? .. ich will aber erstmal ein Jahr mit ihr zu Hause bleiben. LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
@thereallife
das kann ich mir vorstellen. ich will gar nicht wissen wie es wird wenn ich arbeite. ich sehe meinen Männe so schon kaum... wie soll das dann erst werden oO .... Ich drücke dir die Daumen das ihr auch bald eine tolle Lösung finden werdet. .... glg
zora88
zora88 | 14.07.2009
14 Antwort
@zora88
er wird am Samstag 1 Jahr alt. Dann ist mein Elternjahr offiziell vorbei. Ich hab nebenher im Elternjahr schon auf ehrenamtlicher Basis bei meinem Arbeitgeber gearbeitet...um zu testen wie das überhaupt gehen soll...also, es ist manchmal schon hart, vorallen, wenn ich FD hab, nach Haus komm, grad noch 1 Std mit meinem Freund verbringen kann und er dann zum SD muss. Dann bin ich meistens schon seit 5 Uhr auf den Beinen und muss dann noch mit dem kleinen raus, einkaufen, was kochen, ihn betreuen und und und...wenn mein Freund dann gegen 21 Uhr wieder kommt häng ich meistens voll im Eimer auf dem Sofa... Nicht grad der Ideal für die Zukunft. Wir müssen mal schauen, was wir machen werden. Sicher über kurz oder lang stehen da auch Jobwechsel oder neue Ausbildungen an.
thereallife
thereallife | 14.07.2009
13 Antwort
....
hmmm ... das glaube ich dir gerne... ich finde den Beruf auch nicht sehr familienfreundlich. Bin mal gespannt wie das geht bei uns und welchen Weg ich gehen werde.... Wie alt ist denn dein Sonnenschein !?
zora88
zora88 | 14.07.2009
12 Antwort
@zora88
Bei uns ist es so, dass ich grad nur 20 Std/ Woche arbeiten kann. Anders geht das auch grad garnicht. SOnst hätten wir glaub ich garnichts mehr von einander. Unser Sohn geht dann ab September in die Krippe, aber anders arbeiten geht dann auch nicht. Weil, mehr als 50% ist einfach nicht drin. Sonst stehst du nur noch auf der Arbeit! Ich hab mir nun ein Haus gesucht, wo ich mit 20 Std/ Woche recht gut verdien und das passt denke ich derzeit. Aber, über kurz oder lang würde ich schon gern wieder auf 100% arbeiten gehen.
thereallife
thereallife | 14.07.2009
11 Antwort
@thereallife
Naja das Problem ist auch das ich mich denn neu Bewerben muss.... :( .... Oh man, das hört sich aber auch nach null Familienleben an... WIe ist das denn bei euch !? das ist das was bei mir auch für Erzieherin spricht... da verdiene ich wahrscheinlich einiges weniger, aber ich hab geregeltere Zeiten. ... ich würde schon gerne mind. 75 % arbeiten.... naj aok... würde halbtags anfangs wahrscheinlich auch ganz gut finden..... naja und wenn ne neue Ausbildung, dann hat sich ja die Frage auch erstmal erübrigt.
zora88
zora88 | 14.07.2009
10 Antwort
@zora88
red doch einfach mal mit der Stationsleitung...ich würd das so einige Monate bevor du wieder anfängst machen. Deine Maus ist ja grad 9 Wochen alt. Irgendeine Lösung gibts da sicher. Aber, wenn dein Mann frei hat, kannst du ja Dienste so machen wie es grad vom Plan er passt...dann wärst du wieder flexibel. Mit Kind muss man eben auch auf die Eltern Rücksicht nehmen. Gehst du dann wieder 100% arbeiten?
thereallife
thereallife | 14.07.2009
9 Antwort
@thereallife
gut... aber das ist ja das Problem mein Männe hat nur nachtdienst... oO also kann dann nur ich den Dienstplan gestalten und da ginge nur früh ... und dann bin ihc ja nur noch null flexibel.
zora88
zora88 | 14.07.2009
8 Antwort
@zora88
ja, also hier beim Doc geht man einfach hin und sagt, dass man eben aus privaten und körperlichen Gründen keinen ND mehr machen möchte und dann bekommt man das Atest. Ich kenn das mit den Dienstplänen auch...wir müssen immer schauen das einer von beiden Dienstplänen immer im Voraus geschrieben wird. Sodas der andere dann gegen geschrieben wird.
thereallife
thereallife | 14.07.2009
7 Antwort
@thereallife
echt, und das kann mein Arzt dann einfach so fertigmachen und das wars !? .... aber selbst beim Spätdienst wäre es schon sehr schwierig .
zora88
zora88 | 14.07.2009
6 Antwort
ja, das war ne lange Verhandlung!
Aber, ND musst du mit dem Atest echt nicht machen. Ich kenn viele, die haben sich das geholt.
thereallife
thereallife | 14.07.2009
5 Antwort
@thereallife
ui, da habt ihr ja echt Glück.... ich bin mir echt unsicher... wie ich das alles weiter gestalten soll !? ... ich sag mal nen bisschen Zeit hab ich ja noch .. aer die vergeht ja auch so schnell ....
zora88
zora88 | 14.07.2009
4 Antwort
@zora88
ich kenn das Problem auch..wir sind auch beide AP´s und KR . Und wir haben uns mit unseren Chefs geeingt, dass ich nur FD´s mach und er nur ND wenn die Kinderbetreuung geregelt ist.
thereallife
thereallife | 14.07.2009
3 Antwort
.....
Ui, ich hab mich ein bisschen falsch ausgedrückt. Ich bin fertig ;) Ich bin also "Kinderkrankenschwester" Im meinem Alter und noch mit Kind.... da muss ich im dreischichtsystem Arbeiten. Sonst bist du ja nicht wirklich zu gebrauchen... die Stellen, wie in einer Tagesklinik wo du regelmäßige Arbeitszeiten hast, sind meist für ältere "reserviert" und da hast du so gut wie keine chance ran zu kommen. Was auch sehr schwer ist... ist die Unterbringung ... mein Männe hat auch nur ND.
zora88
zora88 | 14.07.2009
2 Antwort
nein,
ich würd die Ausbildung beenden und dann den Weg gehen..du musst kein 3 Schicht Sytem machen, wenn du das nicht willst...entweder du bringst ein Atest von deinem Arzt, dass du keinen ND mehr machen musst und halt nur noch im 2 Schicht Sytem arbeiten möchtest. Oder, du einigst dich mit deiner Station dass du nur noch FD oder nur noch SD machst... Aber, ich finde, die Ausbildung bringt dir mehr als die der Erzieherin. Das ist zumindest meine Meinung und auch meine Erfahrung. Außerdem, kannst du dann als Mentor oder Stationsleitung aufstiegen...und so weiter...gibt da viele Möglichkeiten.
thereallife
thereallife | 14.07.2009
1 Antwort
du bist jung
warum nicht? wenn das finanziell und betreuungstechnisch in ordnung geht. mach doch. wenn du deinen job , aber sowas von sicher hast und du die möglichkeit hast nur noch 1 bis 2 schichten wegen dem baby zu machen würde ich es mir nochmal überlegen. andererseits, hast du mit 2 berufen mehr auswahl.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.07.2009

ERFAHRE MEHR:

Brauche mal euren Rat
29.05.2014 | 7 Antworten
ich brauche euren Rat bitte!?
04.07.2012 | 10 Antworten
peinlich aber ich brauche ml nen rat
01.06.2012 | 7 Antworten
Hilfe Brauche dringend Rat!38 SSW
02.09.2011 | 9 Antworten
Brauche ganz dringend Hilfe wichtig!
23.02.2011 | 13 Antworten
*brauche dringend hilfe*
30.06.2010 | 15 Antworten
brauche rat;)
30.04.2010 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading