kennt sich einer aus?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
06.03.2009 | 5 Antworten
also ich hatte da gerade eine diskusion mit meiner freundin und zwar geht es darum:
wir wollen zusammen ein geschäft eröffnen also eigentlich nicht so ganz zusammen sie macht in dem laden einen friseursalon auf und ich in dem gleichem laden ein nagelstudio und auf jeden fall sagte sie jetzt zu mir das ich bevor ich mein gewerbe(nebengewerbe) anmelden kann muss ich auf die handwerkskammer gehen und mich dort anmelden und dass das 135€ kosten würde!weil ich mir das nicht so genau vorstellen konnte habe ich meine schwiegermutter angerufen denn die ist lohnbuchhalterin und die sagte dass das nicht stimmt, das nur meisterbetriebe sich bei der hwk anmelden müssen bevor sie sich beim gewerbeamt anmelden.dann habe ich halt wieder meine freundin angerufen und die sagte das was meine schwiegermutter sagt nicht stimmt!
kennt sich eine von euch damit aus und weiß was und wie ich jetzrt das machen soll

danke und ein schönes wochenende sara
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
ich denke
ich denke das es drauf ankommt was man macht denn wenn man eine "richtigen"handwerksberuf und auch als hauptgewerbe sich meldet dann muss man zur hwk aber ich mach ja ein nagelstudio auf........
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.03.2009
4 Antwort
.
Ich kann mir nicht vorstellen das deine Freundin Recht hat, denn Nageldesignerin ist ja net mal ein Ausbildungsberuf. Aber, frag doch einfach mal bei der HWK, oder schau bei Google. Aber ich kann mir das echt nur schwer vorstellen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.03.2009
3 Antwort
Hi
Mein Freund hat auch vor kurzem ein nebengewerbe angemeldet und das nur beim gewerbeamt und nicht handwerkskammer oder sonst wo.
JuJaMami
JuJaMami | 06.03.2009
2 Antwort
Ich musste mich dort auch melden, aber ich habe dafür nichts bezahlt.
Vielleicht ist es auch nochmal ein Unterschied ob man im Betrieb ausbildet und Angestellte hat. Das wird sie ja bestimmt haben und du nicht, oder?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.03.2009
1 Antwort
---------------------
mein mann musste sich als handwerker auch dort anmelden, obwohl er kein meisterbetrieb hat.er hat 125 euro bezahlt
nouri
nouri | 06.03.2009

ERFAHRE MEHR:

Wie erkennt man echte Wehen?
02.01.2012 | 6 Antworten
wer kennt das 7+2 kein herzschlag mehr
31.10.2011 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading