Elterngeld

Jacky81
Jacky81
18.09.2008 | 4 Antworten
Ich muß meine Frage anders stellen,
Also ich bin seid Januar arbeitslos und habe im Juni mein Kind bekommen, jetzt weiß ich natürlich nicht, wie und was in meinem Fall gerechnet wird, wenn ich wieder arneiten gehe.
Kann mir da jemand hlfen ?


Danke LG Jacky
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
...
also soweit ich weiß bekommst du für ein jahr den mindestsatz von mon.300 € oder du kannst dir das auch hochrechnen lassen entscheidend dafür ist dein verdienst die letzten 12 Mon, aber ich glaub mit den 300 € kommst du besser weg, weil du ja nur n bestimmten prozentsatz vom lohn angerechnet bekommst, hast du z.B. Hartz 4 dürfen die das auf dein einkommen nich anrechen, oder du machst zwei jahre mit 150 € monatl. Ich hoff ich konnt dir n bissel helfen, LG
Engelchen-Lilly
Engelchen-Lilly | 18.09.2008
3 Antwort
@kim
nur halbwegs...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.09.2008
2 Antwort
Für die Berechnung
vom Elterngeld werden die letzten 12 Monate genommen, das Durschnittsgehalt gerechnet und 67 % davon bekommst Du dann als Elterngeld. Das Arbeitslosengeld wird auch als Einkommen gerechnet. War das halbwegs verständlcih? :-)
humstibumsti
humstibumsti | 18.09.2008
1 Antwort
dann wird der durchnitt
vom Arbeitslohn und 6 monate arbeitslosengeld berechnet und davon 67%
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.09.2008

ERFAHRE MEHR:

Elterngeld 15 Monate?
02.09.2014 | 18 Antworten
Kommt euer Elterngeld pünktlich?
10.10.2013 | 13 Antworten
Elterngeld,Kontoauszug
29.05.2013 | 17 Antworten
das letzte mal Elterngeld
20.06.2012 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading