Umzug

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
20.11.2007 | 3 Antworten
"Umzug nach Wismar"
Tachchen die Damen..

Es ist nun beschlossene Sache, nächstes Jahr um diese Zeit, kehren wir Hamburg den Rücken zu und ziehen um..

Mein Mann macht grade einen Laufbahnwechsel, und hat somit auch seit 1.11.2007 auch einen neunen Standort der sich in Elmenhorst befindet (Weltstadt ich weiss)auf den er in´m Nov.08 nach den ganze Lehrgängen gesetzt wird.. D.h wir ziehen mit um und zwar nach Wismar (ca.20km) von Elmenhorst..

Ich weiss nicht warum, aber irgendwie habe ich totale panik vor dem Umzug.. Ich bin eine Original Hamburger-Deern, und bin noch nie aus meiner Geburtsstadt weggezogen .. Mein Mann meint, das so ein Neuanfang in einer neuen Stadt was tolles sei..Er hat ja recht , ich habe ja nichts und niemanden von meiner Familie/Verwandtschaft hier, aber in einer neuen Stadt so ganz alleien ohne wen zukennen, ist für mich der blanke Horror..

-Kenn jemand von euch das auch oder hat die gleich Erfahrungen gemacht?

-wie habt ihr euch eingewöhnt?

-Vielleicht ist ja auch wer aus Wismar hier?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
kenne eshr gut
hallo! ich bin in budapest geboren und dort aufgewachsen und studiert dann habe ich für ein jahr ein austauschstudium in linz österreich gemacht. als student konte ich mich schnell eingewöhnen. da habe ich auch meinen mann kennengelernt . dann war ich 1 jahr wieder in budapest bis ich beruflich bedingt in frankfurt am main gelandet bin. da war die eingewöhnung schwerer aber die kollegen haben viel geholfen. wir haben ein tolles betriebsklima. und ich habe auch viele ungarn und österreicher in meinem alter kennengelernt. mit denen sind wir auch heute noch freunde. nach 4 jahren frankfurt bin ich nach bayern, regensburg gezogen. ich hatte schon meinen ersten sohn und mein mann hat eine neue herausforderung bekommen ... also umzug. und hier ging die eingewöhnung sehr schnell und super. ich kann dir mit kindern alle mögliche familieneinrichtungen empfehlen. und dass du da mit den kiddies vieles mitmachst. mit kindern lernt man sich als eltern auch shnell kennen, man hat gemeinsame themen. und wenn der rest auch noch passt, hat man auch bald neue freunde gefunden. also kopf hoch, so ein neuanfang hat auch viele schöne seiten. und heimweh ist erlaubt, habe deshalb nie ein schlechtes gewissen, oder sei nicht deprimiert :-) lg, mameha
mameha
mameha | 20.11.2007
2 Antwort
keine Bange
Ihr steht jetzt vor einem riesigen Schritt. Ich habe ähnliche Erfahrungen gemacht, als ich vor 10 Jahren nach Hannover und dann wir später nach Peine gezogen sind. Alleine in einer großen Stadt . Für dich wird es wesentlich einfacher, wenn du deine Kinder als "Kontaktbörse" missbrauchst. Sprich: suche dir Krabbelgruppen, PEKiP-Gruppen, Kinderturnen, Müttertreffs usw. Dort bist du mit gleichgesinnten zusammen, die dir das Einleben deutlich erleichtern werden. So sind wir nach unserer Rückkehr in die "alte" Heimat vorgegangen und wir haben viele neue Kontakte knüpfen können. Kopf hoch, ihr schafft das. Gehe in der Anfangszeit sanft mit deinem Mann um. Er muss ja ebenfalls aus der gewohnten Umgebung weg, hat aber auch gleichzeitig die Eingewöhnungsphase in sein neues Arbeitsumfeld. Gerade in der Anfangszeit bedeutet dies viel Stress und Überstunden, aber auch sehr schnell neue Bekanntschaften. Ich wünsche euch viel Erfolg, dass ihr bald möglichst Anschluss findet.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2007
3 Antwort
Umzug nach Wismar
Ich bin letztes Jahr von Schwerin nach Hamburg gezogen, mein Mann kommt von hier ... Ja es ist schwer alles auf zugeben was man alles hatte.Aber eins darfst Du nie vergessen , wirkliche Freunde kommen oder halten auch zu Dir wenn Du weit weg bist oder wohnst! Wismar ist zwar gegenüber Hamburg sehr langweilig , aber trotzdem ganz schön von der Umgebug her. Die Ostsee ist nur ne viertel Stunde weg , dass für die Kids echt was tolles sein wird. Bedenke auch, Kindergartenplätze gibs es im Osten meist ohne langer Wartezeit und etwas kostengünstiger ... Aber es ist doch erst in einem Jahr , bis da hin kann noch viel schöne Zeit hier in Hamburg vergehen. Alles Liebe für den Neustart dann
bolly1603
bolly1603 | 20.11.2007

ERFAHRE MEHR:

Umzug Mutter mit Kind/Sorgerecht
09.02.2018 | 25 Antworten
Therapeutenwechsel bei Umzug
17.06.2013 | 10 Antworten
alleiniges sorgerecht umzug
06.05.2013 | 6 Antworten
Einschulung verschieben durch Umzug
01.02.2013 | 26 Antworten
Umzug - ja oder nein?
26.06.2012 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading