Wie oft darf der vater sein kind sehen?

deniselauf
deniselauf
16.03.2009 | 9 Antworten
Hallo ihr Lieben,
vielleicht kann mir ja jemand von euch weiterhelfen, habe einen 8 Wochen alten Sohn, von dem Vater bin ich jedoch schon seid 8 Monaten getrennt habe also alleiniges Sorgeerecht waren auch nicht verheiratet. Bis jetzt hatten wir es so geregelt das der Vater zweimal die Woche vorbeikommt um den Kleinen zusehen da ich aber auch noch arbeite und also auch viel zutun habe und wir uns auch nicht gerade gut verstehen (nur zum Kindeswohl) würde ich diese regelung gerne kürzen weiß jemand wie oft der Vater den Säugling sehen darf? Gibt es eine gesetzliche Regelung wie oft er kommen darf?
LG Denise
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Jugendamt
Erkundige dich am besten mal beim Jugendamt, die kennen sich mit soetwas aus und unterstützen dich notfalls auch. Es muss ja nicht immer nen schlechten Hintergrund haben wenn man zum Jugendamt geht. Meiner Freundin wurde dortauch ganz prima geholfen, als der Vater die Vaterschaft nicht anerkenne wollte.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.03.2009
2 Antwort
...
ich finde es schon wichtig für das kind weil es noch sehr klein ist den vater mind. 2 mal die woche zu sehen er kann doch sonst keine bindung aufbauen und auch wenn man viel zu tun hat sorry aber deswegen kann man das kind nicht den vater weniger sehen lassen. der kleine kann nichts dafür
Petra1977
Petra1977 | 16.03.2009
3 Antwort
Hallo
Also ich glaube es ist am besten du erkundigst dich gleich telefonisch beim Jugendamt, das ist glaub ich immer verschieden. Lg
princessa1
princessa1 | 16.03.2009
4 Antwort
Re
Informier dich doch mal beim Jugendamt ... Mein Vater durfte mich damals alle 14 Tage das Wochenende sehen dürfen ... War zu der Zeit aber auch schon 7 Jahre alt.
Chaotenbande
Chaotenbande | 16.03.2009
5 Antwort
Naja...
... du solltest deinem Baby schon die Möglichkeit geben seinen Vater kennenzulernen. Zwei mal die Woche halte ich nicht für viel, damnach für den Anfang genau richtig! Ich denke mal das du und der Kindsvater nicht richtig klar kommt und du wahrscheinlich deshalb das Besuchsrecht kürzen möchtest, das halte ich aber für falsch. Bitte bedenke, für das WOHL des KINDES, ist der Bezug zum Papa genau so wichtig wie zur Mutter und nur weil ihr euch nicht so gut versteht kann das Kind nicht drunter leiden. Auch wenn dein Sohn noch recht klein ist, so erkennt er seine Leute schon sehr gut an der Stimme und dem Geruch. Zeit läßt sich IMMER einräumen, tu deinem Kind zur Liebe den Gefallen und laß es seinen Vater sehen. Gerade kleine Jungs brauchen den Papa!
Canim01
Canim01 | 16.03.2009
6 Antwort
Der
Vater hat das Recht und die Pflicht sein Kind alle 2 Wochen am Wochenende zu sehen, bzw. abzuholen. Ich kann nicht genau sagen, wie es bei einem so Kleinen ist, denn als ich mich trennte, war mein Kleiner schon 2, 5 Jahre alt. Das Jugendamt kann dir mehr dazu sagen, und auch eure vereinbarten Zeiten festhalten. Viel Glück
nicksmami
nicksmami | 16.03.2009
7 Antwort
Umgang
Hallo denise, also bei deinem kleinen ist es so, wie ihr es schon praktiziert. Er darf ihn nur im Beisein von Dir sehen. Alleine geht das schon mal gar nicht. Dann beschränke es doch einfach auf das We an einem Nachmittag. Infos und zur Absicherung würd ich immer das Jugendamt befragen. Wart Ihr verheiratet ? Lg & viel Glück
Butterfly2703
Butterfly2703 | 16.03.2009
8 Antwort
da alleiniges sorgerecht
bist du mit ihm denn eine einigung übers jugendamt eingegangen, in der festgelegt wurde, wie oft er deinen sohn sehen darf??? meine kids sind schon was älter, von daher kann ich da nicht wirklich mitreden.. aber so zweimal die woche, so wie es jetzt bei euch ist, find ich das schon gut.. vor allem: wird dein sohn dann trotzdem auch mit papa gross.. und weis, wer er ist..
LadyInPink
LadyInPink | 16.03.2009
9 Antwort
zeit
ich finde du solltest es so regeln wie du es für dich vereinbaren kannst. klar sollte ein kind seinen vater kennen und mit ihm aufwachsen ... aber schaden tut es ihm bestimmt nicht wenn er seinen vater nur am wochenende sieht. im gegenteil, da bist du auch etwas entspannter und das zusammentreffen kann sichtlich mehr genossen werden. Dein sohn ist ja erst 8 wochen alt und von schaden kann da keine rede sein, denn auch wenn er seinen vater nur noch einmal die woche sieht wird er ihn erkennen und wenn er damit aufwächst dann ist es für ihn normal. ich finde es nur bewunderswert dass ihr einen guten kontakt zum vater pflegt, nicht so wie es bei mir der fall ist. ich wünsche euch noch eine schöne zeit =)
VeronikaW
VeronikaW | 16.03.2009

ERFAHRE MEHR:

suche Mütter wo Kind bei Vater lebt
13.05.2014 | 15 Antworten
Muss Kind gegen Willen zum Vater?
06.04.2010 | 22 Antworten
Kind total anders wenn der Vater da ist
06.04.2010 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading