Weiß einer wie der Umgang des Vaters bei kindern 3,5 geregelt ist?

rotezora-71
rotezora-71
20.11.2008 | 6 Antworten
er beansprucht den ganzen heiligen abend f sich, heißt ich wär allein! (traurig)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
heilig abend
heiligabend gehört in die familie wo der zwerg lebt der vater kann sich einen der weihnachtstage aussuchen
cawaro
cawaro | 20.11.2008
5 Antwort
was Männer gerne möchten
Meine Kinder sind Heilig Abend schon immer bei mir. Da gehören Sie auch hin. Es gibt noch 2 Feiertage und wenn ihm die nicht passen dann hat er Pech gehabt. LG Yvonne
| 20.11.2008
4 Antwort
Umgangsrecht
Ich bin auch alleinerziehend, aber ich würde nie mein Kind an Heiligabend seinem Vater überlassen! Es gibt auch noch zwei Weihnachtsfeiertage u. selbst da würde ich mein Kind nur für ein paar Stunden am frühen Nachmittag dem Vater überlassen. Eine Frage meinerseits, warum bestehst du nicht darauf, dass die Kinder an Heiligabend bei dir bleiben, du bist schließlich die Mama?!!! Es handelt sich hier um Weihnachten und ich fände es persönlich furchtbar für dich, wenn du an Heiligabend ohne deine Kinder und deine Kinder ohne ihre Mama verbringen müssten!!!!!! LG
BieneMaja1
BieneMaja1 | 20.11.2008
3 Antwort
Das ist aber sehr egoistisch von ihm
ich finde, heilig Abend gehören die Kinder dahin, wo sie zu Hause sind und nicht irgendwo zu Besuch. Ich weiß ja nicht, wie das Verhältnis zu Deinem Ex ist, aber vielleich kann er Nachmittags für 2 oder 3 Stunden zu Euch kommen? Ansonsten kenne ich die Regelung so, daß die Kinder am ersten Weihnachtstag beim Papa sind. Ich wünsche Dir, daß ihr euch einig werdet.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 20.11.2008
2 Antwort
das kann er gar nicht!
was er gerne hätte und was er bekommt sind 2 paar schuhe! er kann nicht einfach den ganzen heiligenabend für sich beanspruchen! er muss das mit dir absprechen und wenn du sagst du möchtest am 24.12. die kinder bei dir haben dann muss er ein ausweichtag nehmen! wer hat den das Sorgerecht ? und das aufenthaltsbestimmungsrecht?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2008
1 Antwort
Umgang
Eigentlich verbringt das Kind den 24. bei dem Elternteil bei dem es lebt und kann aber an einem der Feiertage den anderen Elternteil besuchen. So wurde das bei uns auch durchs Gericht geregelt
danimaus76
danimaus76 | 20.11.2008

ERFAHRE MEHR:

Schwierig: Kindsvater, Umgang
08.08.2016 | 7 Antworten
Umgang mit Erzeuger
19.01.2015 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading