Mein Sohn (6) will plötzlich nicht mehr im eigenen Bett schlafen

Justins-Mum
Justins-Mum
19.12.2011 | 6 Antworten
Halli Hallo,

Ich hab da wieder mal ein kleines Problem, wobei ich hoffe, dass jemand einen kleinen Tipp hat.

Mein 6jähriger Sohn möchte auf einmal nicht mehr in seinem Bett schlafen, er wehrt sich bis auf Blut, dort zu schlafen.
Aus meiner Sicht gibt es keinen Grund, dass er so eine Angst vor hat... Ich habe ihn auch gefragt, habe jedoch keine Antwort bekommen. Er ist allgemein sehr anhänglich geworden...
Weiß da vielleicht jemand einen Rat?

Es stört mich nicht, dass er zu mir ins Bett möchte, jedoch find ich es ein wenig bedenklich da er ja nun keine 1 oder 2 jahre mehr alt ist.

Liebe Grüße!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Hi, das ist jetzt nicht so ganz dasselbe, weil dein Sohn viel älter ist, aber mein Sohn sieht gerade einen Bären im Wohnzimmer und einen Hund in seinem Zimmer... Ich nehme ihn dann an die Hand oder auf den Arm, je nachdem wie ängstlich er ist und dann gucken wir in jede Ecke und dann schüttelt er jedes Mal den Kopf und sagt "Hund? Neee!". Danach ist das Thema dann gegessen... Ob das mit einem 6jährigen auch so klappt weiß ich nicht. Vielleicht eine kleine Lampe brennen lassen?
zaubermaus84
zaubermaus84 | 19.12.2011
5 Antwort
@butterfly970 Er ist seit August in einen neuen Kiga, in der Sprachheilung. Er hatte in der letzten Zeit nur viel von "Aliens" erwähnt...Ich hab ihn auch gefragt ob er davor Angst hat, er mag dazu aber nichts sagen. @Zwillimama81 Ja, wegen seiner Ängste hab ich ihn gefragt, er sagte einfach nur dass er bei mir bleiben will weil er Angst hat. Sagt mir nur nicht, wovor...=(
Justins-Mum
Justins-Mum | 19.12.2011
4 Antwort
ist er diesen sommer in die schule gekommen? ist vielleicht was in der schule oder im kiga vorgefallen? haben andere kinder ihm vielleicht was unheimliches erzählt und hat darum aufeinmal angst...
butterfly970
butterfly970 | 19.12.2011
3 Antwort
hmmm... das ist dann wirklich komisch kenne das halt von meinem großen auch nur wenn sich irgendwas verändert hat in seinem leben ... und wenn du ihn danach fragst warum er andauernd zu dir möchte ??? was seine ängste sind wenn er in seinem zimmer schlafen soll??
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.12.2011
2 Antwort
@Zwillimama81 Nein, es hat sich wirklich nichts verändert. Ich bin allein mit ihm und es ist alles so, wie es immer war. Sein Bett steht am selben Platz, er hat ein Rollo und Vorhänge...Sein Spielzeug ist da wo es immer ist...Deswegen macht es mich ja so stutzig.
Justins-Mum
Justins-Mum | 19.12.2011
1 Antwort
hmmmm... muss ja nen grund haben hat sich irgendwas verändert bei euch irgendwie zu hause ich meine familiär oder evtl auch etwas in seinem zimmer
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.12.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Baby plötzlich Angst im Bett?
07.04.2012 | 25 Antworten
,Plötzlich" ein Mädchen
28.03.2011 | 10 Antworten

In den Fragen suchen


uploading