"Mama, wie können wir jetzt überleben? "

Mamamalila
Mamamalila
16.06.2009 | 8 Antworten
Das fragte mich eben meine Tochter Larissa (10). Nachdem mein Arbeitsverhältnis mit der Stadt Rüsselsheim, wo ich als Erzieherin (noch in der Probezeit) aus unerfindlichen Gründen nicht mehr erwünscht bin, demnächst enden wird, aber die Kündigung mir noch nicht zugegangen ist und demzufolge noch nicht alle Papiere vollständig von mir abgegeben werden konnten, bekomme ich von der ARGE noch kein Geld. Der Arbeitgeber hat gestern, am 15., auch das Gehalt für Juni nicht mehr überwiesen, weil er wohl auf meine Kündigung wartet, die aber nicht erfolgen wird, weil ich ja ansonsten eine dreimonatige Sperre bekommen würde. Offiziell bin ich doch noch im Arbeitsverhältnis, weil ich die Kündigung noch nicht erhalten habe, oder? Jetzt wurde mir vom Betriebsrat der Rat gegeben, die Sache "auszusitzen" und nichts zu tun, bis sie mir kündigen. Ich verstand das so, dass ich nicht mehr in die Einrichtung gehen sollte, weil dort ja auch schon mein Abschied war und sie mich im Juni nicht mehr sehen wollten. Keiner vom Personalbüro oder von der Tagesstätte hat mich auch jemals angerufen. Und auf meinem Konto herrscht das extreme Minus. Viele Rechnungen stehen noch an. Ich bin verzweifelt, und langsam sickert es auch bei meiner Tochter durch, dass es keinen Urlaub und keine Vergnügungen mehr geben wird. "Hilft es, wenn ich dir die 10 Euro Taschengeld, die ich jeden Monat von Oma bekomme, gebe, damit du uns davon was zu essen kaufst?" hat sie mich eben gefragt. Ich weiß grad' gar nicht, was ich als nächstes tun soll. Bin völlig geplättet. (verwirrt)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
@Kriemhild
Meinst du? Könnte ich das machen? Wie würde ich das anstellen?
Mamamalila
Mamamalila | 17.06.2009
7 Antwort
arbeit
Also ich weiss nicht wie in DE die arbeitsregelung sind aber wenn Du die kündigung noch nicht erhaltenhast, solltes auf jeden fall weiter arbeiten gehen sonnts kannst du die fristlose bekommen und gleichzeitig troztzdem die sperre von arbeitsamt, und geht zun sozialhilfe die werden dir dann unter den armen greifen warte nicht zu lange desto schneller desto besser, und morgen ab zun arbeitsamt und die lohnforderung gelten zun machen.Nicht abwarten.Viel Glück.LG
Foki
Foki | 17.06.2009
6 Antwort
Deine finanzielle Situation
Was wäre denn, wenn man ein Spendenkonto einrichtet und jedes Mamiwebmitglied, das möchte und das kann überweist Dir ein paar Euro? Wenn das rechtlich machbar ist, bin ich da sofort dabei. Dann hättest Du ein bißchen Luft, um Deinem Arbeitgeber gehörig den Marsch zu blasen und Dir in Ruhe was anderes zu suchen. Viele liebe Grüße Kriemhild
Kriemhild
Kriemhild | 16.06.2009
5 Antwort
ach man
das ist echt süss von deiner tochter leider ist deiner situationa auch sehr traurig... hoffe sehr für euch das es mit dem job und geld besser geht wünsch euch viel glück und liebe
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.06.2009
4 Antwort
Ihr schafft das bestimmt :o)
Also ersteinmal finde ich es ganz toll von deiner Tochter das sie dir helfen möchte. Jetzt zu deinem Arbeitsverhältnis. Wenn ich das richtig verstanden habe wollen die dich da nimmer haben?!? Dein gehalt müssen die dir auf jedenfall zahlen. Ich würde da druck machen das die dir die papiere aushändigen. Du kannst ja nicht ohne etwas da stehen das können die nicht bringen. vor allem wissen die ja das du Mutter bist. Würde in der zeit wo du jetzt zuhause bist direkt gucken ob du was anderes bekommst das du einen ununterbrochenen Übergang hast. Wünsche dir für die zukunft alles gute und Kopf hoch das wird schon :o)
HeikeH77
HeikeH77 | 16.06.2009
3 Antwort
Hi
Das ist ja echt ein Hammer. Solange sie Dich nicht kündigen, arbeitest Du da und wirst dafür entlohnt. Es gibt doch die Möglichkeit für Menschen mit einem geringen Einkommen rechtliche Hilfe und Auskünfte zu bekommen. Ohen das etwas bezahlt werden muß. Geh doch mal zur Arge und erkundige Dich oder ruf in einem Anwaltsbüro an, ob man Dich kostenlos enmalig berät. Dort kann man Dir dann auch sagen wie es weiter geht. Sowas ist echt unverschämt...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.06.2009
2 Antwort
deine töchter es
ja mal ganz schon schlau wie nett von ihr kannst richtig stolz drauf sein ich hoffe das eure probleme bald eine lösung haben druck euch ganz dolle die daume
sophie25ssw
sophie25ssw | 16.06.2009
1 Antwort
hi
Oh mei Gott...das ist soooo süß von ihr...total rührend... drück dir gaaaanz fest die daumen dass ihr das schafft!!!!! gLg
Teenie-Mami
Teenie-Mami | 16.06.2009

ERFAHRE MEHR:

blasensprung-sofort ins KH?
04.12.2013 | 20 Antworten
wie lange überleben die Spermien
07.08.2012 | 13 Antworten
kann ein baby ohne magen überleben?
17.03.2011 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading