Sinn des Lebens? Lohnt es sich noch :(

ref-on-ice
ref-on-ice
28.03.2011 | 36 Antworten
Hej

ich warne vor, weer keine starken Nerven hat, sollte die Frage nich lesen.

Ich bin einfach nur noch am Ende u langsam soweit dass i sag, i geb das alleinige Sorgerecht dem Vater vom Kind u sag dem Leben goodbye. Ich kann einfach nich mehr. Er ist so ein süßer Trops aber ich hab einfach das Gefühl eine schlechte Mutter zu sein. Ich komm einfach nicht mehr klar. Sobald i mein Ex sehe (wir sind seit dem 18.6.10 getrennt) oder das was er bei seiner neuen so postet (hab sie bei Facebook in meiner Freundeliste, war ja meine beste Freundin u i hör ihr ja immernoch zu u alles) dann fang i das heulen an u es sticht im Herzen. Es tut einfach so weh. Dann hab i keinen der hilft. Ich hab zwar Eltern ja, aber da bin i unerwünscht seit i 6 Jahre alt bin. Ich hab eine Stiefschwester, die selber 2 Kinder hat auch da bin ich nicht erwünscht. Meine Tante u Co hassen mich weil i kein Abitur hab u etz n Kind ohne Mann und meine Freunde, tja was sind Freunde. Hab i auch keine mehr, seit mein Sohn da ist. Ich hab einfach kein SInn mehr im Leben. I weiß das sollte mein SOhn sein, aber i weiß nicht ob i der Verantwortung gewachsen bin. Dann der dauernde Streit mit seinem Vater u dessen Neuen, wo i weiß Sie hetzt ihn auf, damit er mit Anwalt u Co das Sorgerecht einklagt etc.
Ich hab Ende Mai n Termin beim Psychologen aber i kann einfach nicht mehr. Hab heut noch erfahren dass i zu 90% nicht mehr heilbar krank bin u somit mein ganzes Leben im Arsch ist. Partner find i au keinen mehr u nichts geht voran. Kann mich nich mal mehr an der Entwicklung meines Sohnes erfreuen, weil i Angst hab was falsch zu machen.

Langsam bleibt mir echt nur noch der gnaden Schuss. Wenn i früh aufstehe wünsch i mir es is scho wieder Abend damit Zwerg ins Bett geht u i schlafen kann. I will nix mehr machen u alles.

Das Schlimme ist, i käm an alles ran. Aber dann is wieder das Wissen da und die Bilder die i als Sani gesehen hab von Toten.

Ich bin einfach nur noch ne leere funktionierende Hülle.

Tut mir leid, wenn das etz zu heftig war.

Danke T.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

36 Antworten (neue Antworten zuerst)

36 Antwort
Ab in eine
Therapie und lass dir helfen!! Reiss dich zusammen gerade für dein kind und enttäusche seine liebe nicht!! Jeder hat seine probleme aber für seine kinder muß man stark sein! Vorallem SCHEIß auf deinen Ex freund!! Was ist er zu deinem Sohn?! Ich wünsche dir noch viel kraft und durchhaltevermögen!!!!!
Jessy
Jessy | 28.03.2011
35 Antwort
re
Also das mit dem desinteresse vom kindsvater kenne ich nur zu gut leider seit 5 jahren, aber was will man machen? ihn dazu zwingen kann man nicht. und sich darüber aufregen und so weiter klar...tu ich auch denke das würden viele.Und zum thema deiner Eltern....solche netten Gespräche kenne ich auch: Du hast nichts erreicht, du kannst nichts hast dein leben versaut blablabla....alles bullshit....und ganz ehrlich? all die jenigen könnten meine nummer löschen und sich grad um ihr leben kümmern und ich würde mit denen kein wort mehr wechseln denn sowas hat man jawohl nicht nötig!
Becki1000
Becki1000 | 28.03.2011
34 Antwort
@Deansmum
ich hab auch nicht gestritten, ich hab nur meine Meinung vertreten und diese dich wissen lassen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.03.2011
33 Antwort
ref-on-ice
na na na... überlege bitte was du da schreibst!!!! ein kind ist nicht abartig, sondern die eltern, die es zu dem machen. außerdem merkt man ja eh wie emotional du die sache betrachtest. es ist halt das kind von der neuen deines ex-freundes und das tut weh...aber das vergeht.
desaster
desaster | 28.03.2011
32 Antwort
@ref-on-ice
ok so einen würde ich mein kind auch net geben. naja ich hoffe du bekommst es hin und kämpfe ieder und wieder, jedes kind ist es wert. ich hoffe du schaffst es mit hilfe... ales gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.03.2011
31 Antwort
@Deansmum
zum thema vater: Sein Kind is krank u es interessiert ihn einen scheiß sein kind krabbelt mit 4, 5 monaten, sein kommentar: und? sein kind bekommt nur lobe beim KiA, interessiert nicht er will nur das kind, damit seine neue zufrieden ist. Sie hat dann ihre 2 kinder, nebenbei einen suoperlieben süßen jungen u alles wäre prima. sein vater kümmert sich einen feuchten dreck.
ref-on-ice
ref-on-ice | 28.03.2011
30 Antwort
@Lotte1973
nee ich kenne die ganze geschichte net. naja ich möchte mich hier auch mit keinen "streiten". ich hab nur gedacht das es eine option gewesen wäre. ich verstehe euch und teile eure meinung auch, hab aber halt ne zusätzliche meinung. aber wenn er wirklich so ein scheiß vater ist, nehme ich das mit dem "kind abgeben" natürlich zurück...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.03.2011
29 Antwort
@ref-on-ice
was geht denn mit deiner "mutter" ab???? wie bitte sollst du denn an den leberflecken schuld sein ??? weisste was, nimm die einfach nicht ernst die olle ^^.
jacky-o
jacky-o | 28.03.2011
28 Antwort
@Deansmum
aber in dem Beitrag von r-o-i steht doch, dass es Schwierigkeiten gibt wegen Sorgerecht, sowas ist echt zermürbend... Meinst du er gibt das Kind wieder raus, wenn sie es ihm gibt???? Sicherlich gibt es auch liebende Superväter, aber dann würde man sich ja nicht mit Händen und Füßen wehren, wegen des Sorgerechtes. Ich kenne die Geschichte von r-o-i nicht, aber ich kenne meine, wenn mir jemand geraten hätte, meine Kinder abzugeben und ich hätte dieses gemacht, ich hätte meine Kinder nie wieder gesehen, weil mein Ex absolut hemmungslos war. Heute weiß ich, dass ich nicht umsonst gekämpft habe, denn er hat unsere Kinder schon 2 Jahre nicht mehr gesehen, was nicht an mir lag, sondern an ihm! Er ist 600 km weit weg gezogen und seitdem hat er die Kinder nicht mehr abgeholt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.03.2011
27 Antwort
kopf hoch süße !!!!
ich habe auch schon so eine phase durchgemacht und zum glück wieder herraus gefunden.versuche einfach nach vorne zu schauen und nicht zurück!es gibt so viel wofür es sich zu leben lohnt!!!! ich glaube auch, dass du einfach mal wieder etwas zur ruhe kommen musst.eine mutter-kind-kur wäre da bestimmt das richtige. versuch es doch einfach mal ! an deiner stelle würde ich auch den kontakt zu der neuen deines ex-freundes abbrechen. die schnappt sich deinen kerl und du schreibst noch mit ihr ? tu dir das doch nicht an...und übrigens:scheiss drauf was deine familie von dir denkt. such dir ein anderes schönes städtchen und fang nochmal von vorne an und das mit dem partner kommt auch schon ganz von selbst. nur geduld !!
jacky-o
jacky-o | 28.03.2011
26 Antwort
@fluffy81
stimme dir zu :-)
desaster
desaster | 28.03.2011
25 Antwort
re
Also bin auch der meinung das es keinen weg an einer Therapie vorbei gibt. Ich weiß nicht wie deine Tagesabläufe sind. Aber vielleicht hilft es auch viel draussen/ unterwegs zu sein. Ins Schwimmbad, Spielplatz, hallenspielplatz, eis essen gehen, spazieren, zoo usw. So kommste raus, auf andere Gedanken usw. Und ansonsten such dir vielleicht Aufgaben die dich ablenken vor solchen Gedanken z.B. ein Fotoalbum für dein Kind machen....das wären so Ideen die mir einfallen würden. Gute Besserung und denk immer an den menschen in deinem Leben der dich über alles liebt: DEIN KIND!!!!
Becki1000
Becki1000 | 28.03.2011
24 Antwort
@Lotte1973
musst du ja auch net. und stimmt ich kann mich da auch net rein versetzen. und klar soll sie kämpfen und glücklich werden das wünsche ich ihr vom ganzen herzen. aber bin ich die einzigste die denkt das auch väter ihr recht haben. ich weiß ja net wie die situation ist aber es gibt auch super väter und sie soll ihn ja net für immer abgeben oder so. halt einfach nur erstmal klar kommen mit hilfe, ich meine der kleine bekommt das doch auch mit. halt erstmal klar kommen und dann halt mit kind. einfach das der kleine nicht spürt wie schlecht es der mama geht und trotzdem in einer liebevollen umgebung sein. naja wie gesagt ich meine nur bevor es dem kind auch noch schlecht geht weil er merkt mama ist unglücklich...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.03.2011
23 Antwort
@ref-on-ice
Wegen der Leberflecken mach dich mal nicht heiß! Die gutartigen Zellveränderungen metastasieren NIE! Sollte es jemals ein Melanom sein, ist das auch gar kein Problem, denn du bist ja in regelmäßiger Kontrolle und melanome wachsen gaaanz langsam. Es sterben nur deshalb daran Menschen, weil sie über Jahre unentdeckt blieben und metastasieren können. Rechtzeitig erkannt ist selbst der schwarze Hautkrebs kein wirkliches Problem. Das Problem sit doch eher deine Familie? Würde dir KEIN Kontakt nicht mehr nützen im Moment?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.03.2011
22 Antwort
also das is jetzt nicht böse gemeint
aber du mußt dich mal am riemen reissen......es gibt menschen die sind 1000ml schlimmer dran als du und kommen zurecht, das leben is manchmal einfach sch... aber da muß man durch.....ich bin auch allein mit meiner tochter, ihr pa hat sich 4ten monat verkrümelt, ich war die ganze ss allein, habe bis 14tage vor et gearbeitet um über die runden zu kommen, hab auch ne schilddrüsenerkrankung und kenne daher die schwankungen, habe über 1jahr vor gericht für die vaterschaftsanerkennung gekämpft, hatte bis vor kurzem schulden bis zum geht nicht mehr, vor meiner tür steht nen auto das seit 2jahren kaputt is ich aber noch bis diesen juli dran zahle, meine ausbildung mußt ich wegen ner rückenerkrankung abbrechen und und und ABER ich trete mich jeden tag von neuem in den allerwertesten denn mein kind liebt mcih über alles und ich werd den teufel tun und diese liebe enttäuschen- und mal ehrlich- welcher mann ist wichtiger als das eigene kind, vergiss den kerl und mach nen dicken haken dran
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.03.2011
21 Antwort
natürlich
ist das alles hart. gerade die aussagen deiner mutter. aber du kannst bei deinem sohn alles anders machen und ihm zeigen was für eine tolle mama du bist. sich ist der weg nicht immer einfach, aber es lohnt sich doch so sehr für deinen zwerg zu kämpfen.
desaster
desaster | 28.03.2011
20 Antwort
Boah,
du hast aber wirklich ne Scheiss-Mutter! Die müsste mal jemand in den Arsch treten! Ich drück dich mal unbekannterweise!
Julienluca
Julienluca | 28.03.2011
19 Antwort
@Deansmum
in keinster Weise kann ich dich verstehen, möchte ich ehrlich gesagt auch nicht, denn ich kann mich gut in die Threadstellerin reinversetzen, denn ihre Situation ist mir nicht fremd. @ref-on-ice wenn es so brenzlig ist, dann geh zu deinem HA, der soll dich sofort in eine Klinik einweisen, wo du deinen Zwerg mitnehmen kannst. Es lohnt sich zu kämpfen, ich hab 8 Jahre gegen meinen Ex war schwerst depressiv, habe immer gearbeitet und habe es geschafft, heut bin ich glücklich verheiratet und hätte auch niemals gedacht, dass ich noch einmal glücklich werde... Bitte such dir schnellstmöglch HILFE, denn die brauchst du absolut
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.03.2011
18 Antwort
@Heikili68
ich hatte einen Leberfleck der zwar zu gutartigen Krebs wurde u entfernt wurde aber die Gefahr ist immer da u i hab wieder mehrere Leberflecken nich gut aussehen u mein Arzt will die Tage GEwebe entnehmen. Damit steigt wieder die Angst. das schlimmste is, es interessiert meine eigene Mama nich. Hab sie angerufen u es kam: Tja u wenn de Krebs hast biste selber Schuld. Aber dann mach n Testament das Alexander alles bekommt u zu seinem Papa kann. Du kannst eh nix u bist nix wert
ref-on-ice
ref-on-ice | 28.03.2011
17 Antwort
@ref-on-ice
Na wenn die Schildrüse und die Hormone verrückt spielen, wundert mich deine Stimmumgslage gar nicht. Wenn das gut in Ordnung gebracht ist, sollte sich auch die Stimmung um einiges aufhellen Hast du ein Basaliom?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.03.2011

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Ab wann macht eine Gitarre Sinn?.
02.08.2012 | 11 Antworten
kindergarten ab wann macht es sinn?
15.03.2012 | 7 Antworten
Lohnt sich 3D Ultraschall?
10.01.2010 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading