an 2 fach mami´s

mami07
mami07
07.11.2009 | 12 Antworten
wenn man das 2 kind erwartet kann man das 1 kind mit nehmen in den Kreissaal? Ich bin ja alleinerziehend und erwarte mein 2 kind im Juni und ich hab noch nicht so die vorstellung wo ich mein anderes Kind lassen soll steh voll kommen alleine da :( auch jetzt in der SS hab ich niemanden der mich unterstüzt naja meine familie weiss es noch gar nicht ich werd es dennen wohl erst sagen wenn ich 100% weiss das es überleben wird könnt ihr mir vielleicht ein paar ratschläge geben oder ein paar tips wäre echt lieb von euch!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
nein
es dürfen keine Kinder mit in den Kreisssaal. Normal erst ab 18 aber einige machen es ab 16. Nur mit 5 jahren wird er nicht reingelassen, da es psychische auswirkungen haben könnte .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.11.2009
11 Antwort
Kind mit in Kreissaal
Also ich würde das nicht machen? Hast du nicht irgenteine freundin oder liebe Nachbarin, die während dieser zeit auf dein Kind aufpassen kann? Habe im September mein zweites Kind bekommen und unser Sohn ist 5 Jahre.Hätte ihn nie und nimmer mit in den Kreissaal genommen . Kann mir nicht vorstellen das Kinder diese Situation schön finden, wenn schon manche Männer damit ein Problem haben.Wende dich doch mal ans Jugendamt oder Krankenkasse, da gibt es für Notfälle doch immer Leute , die dein Kind betreuen können.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.11.2009
10 Antwort
...
Also meine Tochter ist jetzt 7 Jahre und wir planen gerade ein 2tes Kind. Sie weiß über Geburten eigentlich schon bescheid und wir reden viel über dieses Thema, Wir waren im Feb bei meiner besten Freundin zur Geburt von ihrem Sohn und meine Tochter hat die Wehen auch Hautnah mitbekommen, soe hat sich zwar richtig SOrgen gemacht, aber gut überstanden und war glücklich als der kleine da war.. Ich kenn auch eine Bekannte die eine Hausgeburt machte damit ihr Sohn dabei sein kann, weil er das wollte.. Allerdingst nicht allein sondern mit Tante die sich um ihn kümmerte.. Also je nachdem wie alt meine kleine sein wird wenn ich nochmal eines bekommen sollte hab ich ihr versprochen mir das mit der Hausgeburt oder Geburtshaus zu überlegen damit sie dabei ist.. Ich denke mit ausreichend Vorbereitung, Aufklärung und verständlichem herranführen und ab einem Gewissen alter ist das kein Trauma für Kinder.. Aber als Notlösung würde ich es auch nicht machen, such dir lieber ne Betreuung!!!
BigMama1985
BigMama1985 | 07.11.2009
9 Antwort
Ein Kind sollte erst ab ca 12-14 Jahre dabei sein, es seidenn Du hast ne Hausgeburt
In einem KH-Kreissaal hat ein kleines Kind absolut nix zu suchen. A) wäre es nur hinderlich, Du und die Hebammen - Ihr würdet Euch nicht wirklich auf die Geburt konzentrieren können B) würde dein Kind eine Höllen-Angst durchleben, weil es nicht weiß was mit Dir passiert Was ist mit dem Vater? Deine Familie ist auch da, sie wird Dir beistehen, wenn es soweit ist LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 07.11.2009
8 Antwort
Da musst Du ganz sicher schnell ne andere Lösung finden
das wäre auch nichts wo ich meine Tochter dabei haben möchte!
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 07.11.2009
7 Antwort
also dein kleines könnte das so auffassen, das wenn du schreisst
dass bas baby , der quasi eindringling der familie der mami weh tut und somit eine schwirigen start in der familie haben wird. ich würde das niemals zulassen. oh gott da muss ich kopfshütteln.
jasmin000
jasmin000 | 07.11.2009
6 Antwort
....
Nein wird leider nichts. Alles was unter 18 ist darf nicht in den Kreißsaal. Bei uns ist das sogar Gesetz.
fiducia711
fiducia711 | 07.11.2009
5 Antwort
................
ich würde mein kind niemals mit in den kreissaal nehmen das verstehen die überhaupt nicht. würde mir ne tagesmuuti für den zeitraum suchen oder bei der kk mal nach einer haushaltshilfe fragen für die zeit aber warum weisst du nicht ob dein baby überlebt????wie weit bist du denn???
tascha78
tascha78 | 07.11.2009
4 Antwort
ich denke nicht das es
ein schönes erlebnis für da skind ist die mutter so zu sehen. ehr ein traumer. kinder nehmen das ganz anders war, was wr für schön empfinden, verbinden die mit angst . auch wenn es schwer ist-erkundige dich mal nach einer tagesmutter für den zeitraum! du kannst ja dein kind nicht 3 tage im kh mit schlafen lassen. welche woche bist du?
christin18
christin18 | 07.11.2009
3 Antwort
...
Warum weißt du nicht, ob dein Baby überleben wird, hört sich schrecklich an????
PingPongblase
PingPongblase | 07.11.2009
2 Antwort
.....
Nun, ob das geht weiß ich nicht, ich hatte meinen Mann zu Hause lassen müssen und unseren 2. Sohn alleine auf die Welt bringen müssen! Hast du vielleicht eine Freundin oder Nachbarin, die auf deinen erstgeborenen aufpassen kann????Wenn nicht, sprich mal mit den Hebammen über dein Problem, wenn du dich im KH vorstellst, vielleicht wissen diese jua Rat!!! Liebe grüße PPb
PingPongblase
PingPongblase | 07.11.2009
1 Antwort
hi
also ich finde es nich so gut ein kind mit in den kreißsaal zu nehmen...ich würd zusehen für den zeitraum irgendwo nen babysitter oder ne tagesmutter ranzurkriegen die dann auf abruf kommt wenns losgeht
gina87
gina87 | 07.11.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

kalter schweiß
08.12.2011 | 1 Antwort
Habe 4-fach Impfung bekommen-aua
18.09.2011 | 2 Antworten
Fiebersaft oder Paracetamol-Zäpfchen?
03.05.2011 | 12 Antworten

In den Fragen suchen


uploading