Entäuschung

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
07.11.2008 | 25 Antworten
Entäuschung!
ich wollte mich eigentlich nicht äußern zu den meisten antworten auf meine frage aber ich muss es einfach.
ich erklärs nocheinmal, so das es auch wirklich alle verstehen. meine tochter schläft im gitterbett. sie klettert fast jede nacht raus und geht auf entdeckungstour. ich habe einfach nur angst das etwas passiert während ich schlafe und sie im haus rumturnt. natürlich tu ich meine tochter nich fesseln oder so!
aber ich dachte mir das ich sie halt irgendwie im bett halten kann ohne dasich angst haben muss! bevor och etwas falsches tue oder kaufe, wollte ich mir hier rat von euch holen, weil dafür ja die seite da ist. ich habe noch nicht die erfahrung mit kindern da ich erst 22 jahre alt bin und alleine zurechtkommen muss. aber glaubt mir: ICH LIEBE MEIN KIND ÜBERALLES!
ich bin sehr entäuscht über die meisten antworten (bis auf 3- DANKE)
aber ich werde meine schlüsse daraus ziehen und demnächst keine fragen mehr in dieses forum posten!
denkt mal nach!
Sandra

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

25 Antworten (neue Antworten zuerst)

25 Antwort
enttäuschung
also ich les mir immer die antworten der andern durch, evtl.gibt einen der den selben rat hat wie ich, dann spar ich mir meine antwort und zeit.ja, du hast recht, da könnte mensch die lust am fragen verlieren, aber fragen darf man alles, es gibt halt so unvernünftige menschen, die geben solche antworten mit null feingefühl.da wäre der obligatorische schlag auf den hinterkopf zur erhöhung des denkvermögens wohl eher angebracht.wer beim mailen nicht mitdenken und mitfühlen kann sollte seinen kommentar lassen. oder wird mami web jetzt von rücksichtslosen, vorurteilshaften quasselerinnen regiert und die netten menschen ziehen sich zurück.wer keinen guten rat abgeben kann, soll doch bitte den mund halten und seinen frust über angeblich komische fragen zuhause ins kissen schreien. die haben wohl zu viel zeit. andere in ein schlechtes licht zu rücken und somit von der eigenen fehlerhaftigkeit abzulenken.traurig hatte selber gerade vertrauen gefasst.überleg ich mir auch nochmal.liebe grüsse drea.
drea41_5
drea41_5 | 09.11.2008
24 Antwort
...
mein junge ist auch gerne abends beim einschlafen immer aus dem bett geklettert, er hatte sich dann auch ziemlich weh getan sodass ich angst bekommen hatte. dann fand ich es an der zeit die bettgitter in der mitte raus zu machen, dass er nicht immer klettern mußte und jetzt klappt alles wunderbar. natürlich ist er nachts nicht auf achse gegangen so wie dein kind. deshalb würde ich zusätzlich noch vorschlagen, dass du wirklich ein babyphone nimmst und der tipp mit dem schlafsack ist auch prima. das würde ich dir auch empfehlen, denn dann kann dein kind eigentlich auf keinen fall rausklettern. es ist bestimmt nur eine phase wo dein kind neu entdeckt hat, das gibt sich wieder, mußt aber wirklich aufpassen und auch deine wohnungstüre abschließen und ich hoffe dein herd ist auch gut gesichert oder du schließt ebenfalls die küchentür ab.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.11.2008
23 Antwort
Nächtliche Wanderung
Was Moppelchen schreibt würde ich auch vorschlagen.Zu dem anderen Problem mit blöden Antwortrn, also die meisten hier meinen es ernst und sind lieb, aber die ausnahmen würde ich einfach ignorieren, denn man bekommt hier echt super Tipps die einem weiter helfen können, wäre wirklich schade wenn du Dich von den unverschämten verprellen lassen würdest, deshalb mien Rat lies das was ernst gemeint ist und ignorier das andere einfach, es schadet doch Dir viel mehr wenn Du Deine Fragen nicht stellen kannst, es gibt hier soviele Mamis mit viel Erfahrung, gehöre auch dazu, ich hab 1 Kind, hab aber über 12 Jahre in Privat Familien die Kinder betreut, bin Erzieherin, und freue mich sehr das es mami web gibt.Also laß Dich nicht entmutigen, Dir und Deiner Kleinen wünsch ich alles Gute, kannst mir auch gerne Deine Fragen stellen.Wie gesagt Dir alles Gute.L.G.
Piratol
Piratol | 08.11.2008
22 Antwort
ich würde auch sagen,
dass du es mit schlafsack, türgitter und babyphone versuchen solltest. meine älteste war genauso. damals hat noch niemand von fesseln oder so gesprochen und ich hörte von allen seiten, ich sollte den schlafsack ans gitter gurten, was ich letztendlich auch tat. heut würde ich es nicht mehr machen! eine weiter möglichkeit, wäre auszuprobieren, ob sie auch aus einem reisebett herausklettern kann. haben z, b, für unsere kleine auch nur ein reisebett, wo wir eine kokoskernmatratze reingelegt haben. also, der selbe schlafkompfort, wie im gitterbett, nur kann sie über die gitter nicht türmen.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 07.11.2008
21 Antwort
austreten?
he, hallo. ich kenne zwar deine frage nicht, bin deiner meinung das es oft heftige antworten gibt aber es gibt auch immer wieder sehr viele hilfreiche und nette mamas mit tipps!!!! ich würd nicht gehen den als mama hat man immer wieder fragen und da ist dann toll wenn man sie hier stellen kann! wennst mal wieder dumme antworten kriegst dann steh drüber!!!!Achte immer wie du die frage stellst damit keine missverständnisse aufkommen. nun zur frage: kann verstehen das du dir sorgen machst, probiers doch mal mit einen türgitter und babyphone. lg
Igelfrosch
Igelfrosch | 07.11.2008
20 Antwort
mich würde mal interessieren
wie alt denn deine maus ist?
2xmami
2xmami | 07.11.2008
19 Antwort
na dann
ich will meinen spaß noch haben ich geh etz ins bett lg nadien
lu-2007
lu-2007 | 07.11.2008
18 Antwort
ich hab schon
will nicht mehr
cherry1982
cherry1982 | 07.11.2008
17 Antwort
cherry den spaß gönne ich mir aber heute noch
mit meinen leibsten lg nadine
lu-2007
lu-2007 | 07.11.2008
16 Antwort
Manche Muttis denken nicht nach bevor sie mit schreiben loslegen.
Laß dich nicht ärgern. Wenn man deine 1. Frage mal genau liest, kann man ja eigentlich als normal Mensch in etwa denken was du meinst. Manche interprätieren da einfach zu viel rein. Musst halt immer alles Idioten sicher erklaren. Wenn du verstehst was ich mein...
herbi2103
herbi2103 | 07.11.2008
15 Antwort
so und jetzt
alle mal nur ein witz ok
cherry1982
cherry1982 | 07.11.2008
14 Antwort
Hey siehste....
das nächste Mal erklärst du das ganze Drumherum eben schon in der Frage...
sinead1976
sinead1976 | 07.11.2008
13 Antwort
siehste gar ent so schlimm
wenn man es erklärt hat was du als stichwort hattest ist doch egal hab darauf net mal geachtet ich finde trozdem solltest du deine fragen schreiben wenn du welche hast lg nadine
lu-2007
lu-2007 | 07.11.2008
12 Antwort
Richtig...
so. Lass die reden. Habe mir alles bei deiner 1.Frage durchgelesen und fand es auch unverschämmt wie dir geantwortet wurde. Leider kann ich dir keine Antwort auf deine Frage geben. Aber ich möchte dir sagen das ich deine Frage nicht falsch verstanden habe und deine Sorgen verstehe. Es gibt Schlafsäcke die kleine Bändchen am Fussende haben wo man sie an den Gitterstäben fest binden kann. Aber ob das das wahre ist weiss ich nicht.
daven04
daven04 | 07.11.2008
11 Antwort
Nicht böse sein!!
Hier sind leider sehr viel Fakes unterwegs. Da reagieren manche dann vielleicht ein bißchen heftig. Nimm es nicht krumm. Im Großen und ganzen ist es heir doch immer super und die Mädels doch alle ganz nett!!!
chantal-mausi
chantal-mausi | 07.11.2008
10 Antwort
Es gibt
so Schlafsäcke, die kann man am Gitterbettchen festmachen, Die meisten Schlafsäcke haben dafür so Schlaufen. Hast dich ein wenig unglücklich ausgedrückt mit dem wort "festgurten" und kann verstehen, dass du Angst hast, wenn die Kleine nachts auf Wanderschaft geht. LG Maike
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.11.2008
9 Antwort
also
ich hab die ander frage zwar nicht gelesen, aber früher wurden die kinder auch fixiert, deshalb renne ja nicht nur gestörte leute auf der welt rum.ich finde es auch nicht schlimm.es dient ja auch zu sicherheit des kindes.und wenn man es nicht macht bis das kind eingeschult wird, dann weiß es davon auch nix mehr.
yagmur1
yagmur1 | 07.11.2008
8 Antwort
hallöle
Es gibt doch so Gitter für Treppen kann man soetws nicht in die Kinderzimmer tür machen dann vermeidest du wenigstens das sie im ganzen Haus rum läuft.
krümel_78
krümel_78 | 07.11.2008
7 Antwort
ach komm,nicht gehn
manche gehen hier leider immer so schnell so ab, andere sind dafür aber ganz nett und helfen auch gern, komm bleib doch. ich hätt noch ne Möglichkeit, wie deine wenigstens im Kinderzimmer bleibt, da muss natürlich alles so ein, das sie sicher ist. kauf dir ne Türsicherung, so ne Halbhohe tür, sie kann nicht raus, aber Trotzdem Im Kinderzimmer spielen.Naja und natürlich nen Babyfon, damit du auch hören kannst, was im Kinderzimmer los ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.11.2008
6 Antwort
hey
Hallo, ja das ist manchmal echt zum kotzen, du willst Antworten auf eine ganz normale Frage und dann wird ma nieder gemacht. Einfach falsch verstanden oder auch nit. Ich verstehe dich, wenn du so bobadiert wirst und daraf hin hier keine fragen mehr stellen möchtest.... Trotzdem ein schönes WE... Kann dir leider nit helfen was deine frage betrifft, obwohl ich es gerne würde, aber bin auch erst 24 Jahre und erwarte unser erstes Baby. VLG Tanja
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.11.2008

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Mal was loswerden
06.02.2012 | 9 Antworten
was habe ich falsch gemacht?
20.04.2011 | 25 Antworten
*entäuscht*traurig*verletzt*
16.02.2010 | 9 Antworten
Geplanter Kaiserschnitt
04.08.2009 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading