Wichtige Frage - Autokindersitz

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
12.12.2010 | 16 Antworten
Hallo ihr Lieben und einen schönen dritten Advent wünsche ich euch ersteinmal! :o) (advent3)
Meine Frage ist folgende: wir fahren spontan nächste Woche zu meiner Omi nach Thüringen .. nun haben wir immer noch keinen eigenen Kindersitz für Jakob (haben auch kein Auto). Nun möchte ich gerne einen gebraucht kaufen - ja ich weiß, aber neu ist gerade so spontan kurz vor Weihnachten nicht drin (mag keinen für 30€ kaufen) und ich kaufe ihn auch in einem Secondhand-Shop und nicht von Privat .. worauf muss ich da achten? Also Gewicht ist ja klar, aber bei den kleinen Sitzen (Babyschale) gibt es doch eine Grenze, ab wann die nicht mehr zugelassen sind, vom Baujahr her! Gibt es sowas auch bei den großen Sitzen? Also eine Kenummer oder so? Will mich halt nicht blind auf die Läden verlassen .. ;o)

LG :o)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
gut!
ihr habt mich überzeugt, geht wirklich nix über römer! habe auch einen römer fahrradsitz da drinnen baumelt... wenn das nun bei autositzen auch so ist...... und @ julchen819: ja, aber ganz, ganz knapp er hat jetzt mit sachen 14, 6kg - bin ganz stolz, er hat zugenommen!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.12.2010
15 Antwort
...
Ich hab hier noch nen Römer stehen, den ich eigentlich verkaufen wollte.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.12.2010
14 Antwort
ich würde ebenfalls lieber einen gebrauchten sitz holen
als einen billigen no-name-sitz. dein sohn müsste doch shcon in die gruppe 2 passen, oder? den hast du dann bis 12 jahre, vielleicht lohnt es sich ja doch, ihn neu zu kaufen. bei real stehen die römer für 100 euro rum. und bei baby-markt.de hast du auch immer glück.
julchen819
julchen819 | 12.12.2010
13 Antwort
@taunusmaedel
eben, das dachte ich ja auch..... nur jetzt bin ich total verunsichert!! hab irgendwie auch schiss, dass der
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.12.2010
12 Antwort
@knisterle
sorry, aber dann lieber einen gebrauchten der im Test mit 1 abgeschnitten hat. Als einen neuen, der von sich aus schon viele Sicherheitsmängel hat. @Katinki - ich würd mir wenn ihr eh nicht so oft fahrt wirklich nur nen gebrauchten holen. Lass dich nicht kirre machen. Lieber einen gut erhaltenen von einer guten Marke , als ein Billig-Ding wo du zwar neuen aber schon von vorneherein nur mangelhaften Schutz hast.
taunusmaedel
taunusmaedel | 12.12.2010
11 Antwort
@knisterle
ja, ich denke, so werde ich es machen.... gibt ja schon neue für knapp 30€. hab halt nur abgewogen, was besser ist - ein gebrauchter von römer oder ein neuer no-name sitz... aber werde jetzt nen neuen holen... hast mich voll kirre gemacht und ih würde es mir auch nie verzeihen, wenn dann was ist :o( dir auch einen schönen sonntag!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.12.2010
10 Antwort
@Katinki
du kannst höchstens halt einen günstigeren kaufen und dann wenn du ihn nicht mehr brauchst weiterverkaufen.. =) schönen sonntag noch.. Määääh :P
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.12.2010
9 Antwort
@knisterle
nee, leider nicht - hab alle durch... die brauchen ihre selber, da fast alle schon Urlaub haben :o( aber danke, für den tipp!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.12.2010
8 Antwort
@Katinki
haste keine bekannte oder freundin, die zufällig einen haben, den sie dir für ein paar tage ausleihen können?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.12.2010
7 Antwort
@knisterle
jetzt mal nicht so bockig, ja?! sie wollten mir sicher nur helfen... man kann es auch übertreiben mit den kommentaren!! es weiß sicher JEDER hier was du meinst!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.12.2010
6 Antwort
@knisterle
ja, das ist auch das, womit ich noch hadere... mit dem zug fahren werden wir definitiv nicht! ich hatte bis vor ner woche noch nen gips, da ich mir das sprunggelenk gebrochen hatte... laufen und umsteigen is nicht ganz so prickelnd im moment. schon der weg zur uni jeden tag is noch ziemlich anstrengend. naja, wie auch immer, ich überlege mir das noch mal, ist wohl doch echt besser einen neu zu kaufen. dachte nur, da wie eh so gut wie NIE auto fahren.... aber es kann ja immer mal was passieren, egal wie vorsichtig mein Mann fährt..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.12.2010
5 Antwort
hmmm....
anscheinend is manchen das egal ob der sitz schonmal was hatte oder ned ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.12.2010
4 Antwort
@ForrestGump
danke! gut, dann weiß ich jetzt Bescheid, dass das für alle Sitze gilt! ;o) LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.12.2010
3 Antwort
sorry
aber ich würde sowas NIEMALS gebraucht kaufen. was ist denn, wenn der sitz dann doch shconmal einen unfall hatte???oder denkste, die 2nd-hand-läden lassen die sitze testen?! .. sicherlich ned.. ne ne ne, das wär mir zu unsicher, fahrt doch mit dem zug?!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.12.2010
2 Antwort
???
Worauf wir beim Kauf des Autositzes geachtet haben, ist u.a. das der Sitz nicht so hart und gut gepolstert an den Gurten ist. Unser Sohn fängt immer an zu jammern, wenn der Sitz zu hart ist oder irgendwo was anfängt zu drücken. Von einer Baujahrbeschränkung hab ich noch nie etwas gehört, aber man lernt nie aus. Schau vielleicht, das du den Bezug abnehmen und waschen kannst.
Antje71
Antje71 | 12.12.2010
1 Antwort
...
Schau mal hier http://www.britax-roemer.de/sicherheitscenter/vorschriften-technische-informationen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.12.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Eine für mich wichtige Frage.
05.08.2012 | 11 Antworten
wichtige frage..
18.07.2012 | 6 Antworten
Welcher Sitz nach Maxi cosi priori
01.07.2012 | 5 Antworten
Autokindersitz
10.10.2011 | 8 Antworten
Wichtige Frage
28.07.2011 | 18 Antworten
wichtige Frage
11.07.2011 | 9 Antworten

In den Fragen suchen


uploading