Babyphone ja oder nein?!

NicoleM85
NicoleM85
17.10.2012 | 21 Antworten
Liebe Mamis,

eigentlich war klar das ein Babyphone ein muss ist aber jetzt komme ich ins überlegen. Einige Freundinnen von mir hatten/haben überraschenderweise kein Babyphone und finden das auch nicht so nötig.
Jetzt bin ich mir unsicher. Fakt ist das unsere Kleine bei uns schlafen wird, da wir in nächster Zeit kein eigenes Babyzimmer einrichten wollen ( wir ziehen zu meinen Schwiegereltern nach Texas nächstes Jahr und sind nur noch 4 Monate in unserer jetzigen Wohnung nach der Geburt).
Ich bin zuhause und habe auch nicht vor die Wohnung zu verlassen ohne meine Kleine. So also was tun?
Hatte mich eigentlich schon für das Avent Babyphone entschieden, da es ja gut bei Stiftung Warentest abgeschnitten hat.
Kaufen ja oder nein? Wieso ratet ihr ab oder dazu? Teueres oder doch ein einfaches billiges? Tipps?

Wäre toll wenn ihr mir ein bisschen helfen könnt bin mir unsicher wie ihr merkt :)

Liebe Grüsse Nicole und Isabella ( 26.SSW)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

21 Antworten (neue Antworten zuerst)

21 Antwort
kannst ja mal bei amazon.de oder amazon.com schauen..
gina87
gina87 | 18.10.2012
20 Antwort
Ist aber die Frage ob das in Texas dann auch finktioniert! Wir haben ja 2 Jahre in Costa Rica gelebt und viele Deutsche Geräte haben von der Stromspannung nicht hingehaun!
chica18
chica18 | 18.10.2012
19 Antwort
naja aber denke auch an die zukunft..wie lebt bzw wohnt ihr dann wenn ihr nach texas zieht? ich mein, son babyphone nutzt man ja meistens nich nur n paar monate..meine lütte is 4 und wenn wir ma außerhalb schlafen zb bei der oma meines mannes und sie oben pennt und wir im garten sind, dann nutzen wirs ja auch fürn fall der fälle..oder wenn sie bei meinen eltern die ein haus haben schläft, damit meine mutter sie hört wenn die kurze oben liegt und sie meinetwegen grad im keller rumwuselt..quasi bißchen über 3 jahre in gebrauch bisher und funktioniert nach wie vor einwandfrei..können wir fürs 2.kind irgendwann auch noch benutzen..haben auch das avent, was seinerzeit runtergesetzt knapp 170€ im spielemax gekostet hat..auf die jahre gesehen lohnt sich das also schon, wenn man gut mit umgeht und es nich durch zb ständiges runterfallen oder so beschädigt wird..
gina87
gina87 | 18.10.2012
18 Antwort
Danke für eure Antworten :) Muss immer noch etwas überlegen aber das find ich schon mal gut das auch andere mal keins hatten :) Ist ja noch etwas Zeit bis dahin kann man sich wohl noch entscheiden. Sehe es eben auch so, dass bei einen Haus ein Babyphone mehr Sinn macht als eben bei einer Wohnung. Könnt ihr günstige und doch gute Alternativen empfehlen? Avent oder gar Angelcare sind ja gleich mal bei 80-100 Euro eingekauft und das find ich schon heftig wenn ich mir wieder vorstelle ich brauchs gar net so dringend.....
NicoleM85
NicoleM85 | 18.10.2012
17 Antwort
haben auch das von avent und sind total zufrieden.hat licht, viele frequenzen und sucht die selbst, hatten also noch nie ne störung drin, dudelt musik und man kann jeden schnick-schnack einstellen. da wir auf 2 etagen wohnen, echt sinnvoll das teil. beim mittagschlaf muß man dann nicht dauernd hoch rennen um zu gucken
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.10.2012
16 Antwort
ohne jetzt die anderen kommis gelesen zu haben, ich habe eines von avent, mit dem bin ich voll und ganz zufrieden, es funktioniert nun "schon" eineinhalb jahre. davor hatte ich zwei von reer, eines hat nach 3 monaten den geist aufgegeben, das nachfoldemodell nach weiteren sechs. ein babyphone find ich dann sinnvoll, wenn die zimmer weiträumig auseinander liegen, sodaß es passiert, dass ihr das kind nicht hört oder falls ihr vorhabt, noch öfter auswärts zu schlafen bei bekannten. aber bis zu drei, vier monaten schlafen die kleinen andererseits überall, unsre stört es nicht, auf dem sofa einzuschlafen oder im schlZi, wenn die tür auf ist und was hört. also wäre es auch kein problem, einfach die tür aufzulassen, dann hört ihr euer kleines auch.... also muß wohl nicht unbedingt sein
jettl
jettl | 17.10.2012
15 Antwort
wir hatten auch keins! habs auch nie vermisst.. wir hatten die tür zum schlafzimmer immer nen spalt offen und haben ihn sofort gehört. und wenn ihr eh im selben raum schlaft dann lohnt das echt net! steh auch im allgemeinen überhaupt nicht auf elektrozeugs im schlafzimmer.. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.10.2012
14 Antwort
Ich hatte keines. Nachdem ich 2 ausprobiert habe und es immer am Empfang krankte, habe ich es sein lassen. Vermißt habe ich es nicht. Mittlerweile habe ich ein Telefon mit 2 Handgeräten, da ruf ich mich intern an, nehme das eine mit und lasse das andere im Flur liegen. Aber meine Kinder sind schon 8 und 4.
Backenzahn
Backenzahn | 17.10.2012
13 Antwort
Ich hatte bei beiden eins aus dem Lidl. Das lief genau 5 Jahre durchgehend fast jeden Tag und hat bis dahin auch gehalten. Ich war einfach beruhigter, dass ich eins hatte, denn damit hört man Geräusche, die man durch eine Wand oder geschlossene Tür nicht hört. Ich rate also immer zu einem Babyphone.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.10.2012
12 Antwort
Anna hat ihrs noch immer... Sie ist bissl über drei. Wir haben ne AltbauWohnung mit massiven Türen und zur Sicherheit ein babyfone... Ausserdem ist dort ein NachtLicht dran... Und da Anna KruppAnfälle hat habe ich es zusätzlich noch deshalb... Wie hatten schon bei Eric das gleiche...
rudiline
rudiline | 17.10.2012
11 Antwort
ahso, ich schätze mal das deine schwi. nen haus haben, da würde ich auf jeden fall eins kaufen, brauchst ja blos im garten sein, dann höste den krümel schon nicht mehr
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.10.2012
10 Antwort
wenn du ne wohnung hast, brauchste wohl keins, wenn du aber ein haus hast würde ich schon eins anschaffe.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.10.2012
9 Antwort
kommt glaub ich auf die umstände drauf an.. ich selber hatte auch kein babyphone bzw. hatte eins aber nie benuzt.. hab aber auch ne super kleine hellhörige wohnung und müll wegbringen tu ich auch nicht ohne kind oder zum briefkasten.. aber wenn man im haus mit garten ist ist das denke ich schon sinnvoll
Taylor7
Taylor7 | 17.10.2012
8 Antwort
Hätte Jonah oben nicht gehört, wenn wir unten im Wohnzimmer oder Garten sitzen, habe es fast drei Jahre gebraucht
JonahElia
JonahElia | 17.10.2012
7 Antwort
Wir hatten nur bei Oma und Opa eins, weil sie ein riesiges Haus haben, in dem die Schlafräume kreuz und quer über das Haus verteilt sind. Zu Hause in unserer 4-Zimmer-Wohnung brauchten wir keins. Ich bin ja nicht taub ;)
Noobsy
Noobsy | 17.10.2012
6 Antwort
ich hatte immer eins auch damals in meiner 3 zimmer wohnung.. mein baby damals hat sehr leise geweint und ich habe ihn im wonzimmer nicht gehört, wenn die zimmertür angelehnt war oder ich gar den TV an hatte... und nun ist es bei uns eh ein muss, da die kinderzimmer alle oben sind.. auch nachts hab ich das babyphone bei meinem kleinen sohn an, baby liegt bei mir im bett, die bekomm ich dann auch so mit... bei meiner tochter hatte ich bis vor kurzem eins drin, sie ist 4, weil wenn sie nacht mal geweint hat, hab ich sie nicht gehört und sie kam auch nicht rüber... nun kommt sie, wenn sie was hat, was gut ist, da ich das babyphone nun im schlafzimmer habe, wenn die kleine morgens noch schläft und ich runter muss, wegen brot machen etc.
butterfly970
butterfly970 | 17.10.2012
5 Antwort
also ich hatte keins, hab es auch nie vermisst. wir wohnen in einer wohnung, da hab ich gehört, wenn meine tochter sich gemeldet hat, zumal sie die ersten 2 jahre im schlafzimmer geschlafen hat.
julchen819
julchen819 | 17.10.2012
4 Antwort
gar keins..meine schlief bis zum 1.geburtstag bei uns mit im zimmer in ihrem bett..erst danach hatten wir zeit das arbeitszimmer zum kinderzimmer zu machen und auch erst da schafften wir uns ein babyphone an..vorher brauchte ich keins
gina87
gina87 | 17.10.2012
3 Antwort
Also bei uns ist es ein Muss weil wir ein Haus haben und wenn wir unten sind und die Kinder schlafen oben dann hören wir sonst nicht wenn etwas ist. Wir stellen das auch manchmal mit raus wenn unsere Tochter draußen im Kinderwagen schläft. Aber wenn ihr nur eine Wohnung habt wo man auch so alles hört würde ich keines kaufen. Wir haben übrigens das AngleCare.
chica18
chica18 | 17.10.2012
2 Antwort
Wenn dann würde ich dort eins kaufen hier brauchst du ja keins... Der Unterschied ist die billigen können auch mal kurz den Taxi Funk empfangen, Feuerwehr und babyphone aus der Nachbarschaft.... Wenn dann ein gutes...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.10.2012

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Welches Babyphone
31.07.2012 | 9 Antworten
babyphone!
20.07.2012 | 5 Antworten
Babyphone!
06.07.2012 | 6 Antworten
Babyphone Frage
05.07.2012 | 5 Antworten
Babyphone mit hoher Reichweite
18.05.2012 | 4 Antworten
welches babyphone?
15.03.2012 | 16 Antworten

In den Fragen suchen


uploading