Kombikinderwagen gesucht! Empfehlungen? :-)

Phirone89
Phirone89
31.05.2017 | 4 Antworten
Liebe Mamis,

wir sind für unseren 2. Sohn, den wir im September erwarten, auf der Suche nach einem neuen (!) Kinderwagen. Ich wollte mal in die Runde fragen, ob ihr uns da ein bestimmtes Modell empfehlen könnt und was ihr so für Erfahrungen habt. Wir haben da auch ein paar Punkte, auf die wir nicht verzichten möchten. Hier mal unsere Vorstellung:

- Kombikinderwagen
- EVA-Reifen, besser aber Luftbereifung
- schwenkbare Vorderräder
- Raddurchmesser vorne mindestens 17cm, nicht kleiner, da wir ländlich wohnen und viel draußen unternehmen und daher einen geländetauglichen Wagen brauchen
- zusammenklappbar
- und jetzt kommt's: er sollte max. 400€ kosten :-P

Ich habe schonmal etwas recherchiert und auch ein paar Wagen gefunden, die auf den ersten Blick ganz nett wirken, aber vielleicht haben ja einige von euch 'nen heißen Tipp :-)
Und ja ich weiß, für mehr Geld gibt's auch ordentlich Auswahl, aber wir wollen nicht mehr als 400€ ausgeben.

Danke =)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
@JAQUI85 Ja, wir haben uns den auch angesehen. Ich hatte bei meinem Sohn einen von ABC Design. Deshalb war ich irgendwie darauf fixiert. Aber mir hat der Bugaboo jetzt bei meiner Kleinen besser gefallen. Denn schwenkbare Räder sind einfach nicht wirklich geländegängig, aber es kommt natütlich drauf an, wie man sich dieses Gelände vorstellt :-) Bei irgendeinem Modell konnte man die schwenkbaren Räder feststellen, das war nicht schlecht. Wie auch immer, leider ist Bugaboo ein echter Budget- Killer!
SuseSa
SuseSa | 31.05.2017
3 Antwort
@SuseSa Von ABC der Viper 4s ist so. Bewegliche Vorderräder und Luftreifen
JACQUI85
JACQUI85 | 31.05.2017
2 Antwort
Schau dir mal den ABC Design Viper 4 s an. Den Hatten wir und der ist mega cool gewesen. Luftreifen, die beweglich sind. Zusammen klappbar und einfach super zum lenken
JACQUI85
JACQUI85 | 31.05.2017
1 Antwort
Also die von ABC Design sibd ja etwas billiger......aber den Unterschied merkt man. Es ist aich immer so eine Sache mit schwenkbaren Vorderrädern aber gleichzeitig geländetauglich. Wir haben dafür vorne austauschbare Räder. Also wir haben den Bugaboo Denim , der ist genial, aber auch etwas teurer. Schau doch mal, ob du den gebraucht bekommen kannst. Also, er ist leicht zusammenzuklappen, erst Kinderwagen, dann Buggy, ganz viele Extras erhältlich. Denn bekommst du einhändig durch das engste Kaufhaus ubd mit den Austauschrädern auch durch die Pampa.
SuseSa
SuseSa | 31.05.2017

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Welche Puppe suche EMPFEHLUNGEN
02.07.2012 | 6 Antworten
welchen kombikinderwagen?
23.03.2012 | 37 Antworten
Horrorfilme?! Empfehlungen?!
31.10.2011 | 31 Antworten
kombikinderwagen verschicken!
04.07.2011 | 19 Antworten
Kombikinderwagenset? Jemand Erfahrung?
26.03.2011 | 36 Antworten
kombikinderwagen umbauen
13.02.2011 | 18 Antworten

In den Fragen suchen


uploading