Welche Schuhe im Winter tragen?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
13.09.2010 | 8 Antworten
Hi, also ich habe nun langsam ein kleines Problem. Ich bin jetzt in der 28. SSW und habe nur noch ein paar Schuhe in die ich hinein passe durch das Wasser in den Beinen, leider sind das Sommerschuhe ich merke jetzt schon das sie mir langsam einfach zu kalt werden. Nun ist die Frage welche Schuhe ich mir kaufen sollte.
Meint ihr Stiefel wären das richtige in einer Nummer größer? Aber da mach ich mir ein bisschen Sorgen um meine Waden, denn die sind noch genauso dünn wie vor der Schwangerschaft, rutsch ich da dann nicht die ganze Zeit raus?
Oder doch Turnschuhe? Aber ob die mich warm halten, ich weiß ja nicht. Wie habt ihr den Winter überbrückt? Ich bekomme erst im Dezember mein Baby und bis dahin rechne ich eigentlich mit kälte wenn nicht sogar Schnee, wäre echt toll wenn ihr mir einen Rat geben könntet wonach ich ausschau halten sollte.
Ganz lieben Dank! Achso und wo ich schon mal dabei bin, könnt ihr mir vielleicht Läden empfehlen wo ich Schwangerschaftskleidung finde die noch einen angenehmen Preis haben? Auch in meine T-Shirts pass ich so langsam nicht mehr rein.
Okay das war es dann erstmal von mir.
Ich danke euch für Antworten. Liebe Grüße -mamiglueck-
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
@DooryFD
Na ja ich glaube damit kann ich leben wenn sie nicht ganz modisch sind, meine Sommerschuhe die ich jetzt noch habe sind es auch nicht mehr, besonders weil sie schon auseinander fallen durch meine dicken Füße. Ich danke dir auf jeden Fall für den Tipp, dann werde ich da mal vorbeischauen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.09.2010
7 Antwort
...
hatte mir bei deichmann halbhohe stiefel zum schnüren geholt, die konnte ich dann auch im laufe des tages der beindicke anpassen... umstandskleider hatte ich eigentlich nur hosen und die von c&a, bei denen hatte aber die qualität in den letzten 5 jahren schon nachgelassen fand ich...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 13.09.2010
6 Antwort
bei deichmann
gibt es doch immer so witerstiefel, die ne flache sohle haben. die sind nich teuer, vielleicht 15 euro. halten warm und trocken. allerdings net so ganz modisch..... lg
DooryFD
DooryFD | 13.09.2010
5 Antwort
...
würd auch stiefeletten sagen. aber es gibt doch auch stiefel zum schnüren. ich selber hab stiefel angehabt die ziemlich gefüttert waren da konnte man gar nicht rausrutschen.
Black_Poison123
Black_Poison123 | 13.09.2010
4 Antwort
warm und garantiert passend
sind ugg oder emu boots. ich steh da auch optisch voll drauf. meine kleine bei c&a ist schwangerschaftsmode relativ günstig, h&m hatte ich auch vieles und die mode von vertbaudet und 3suisses ist auch schön und die hat nicht jeder .
julchen819
julchen819 | 13.09.2010
3 Antwort
Hallo
Ich habe mir für den Winter Stiefeletten gekauft , da die nicht so hoch sind.Es gibt da auch gefütterte.Und an Umstandssachen habe ich nur Hosen gekauft und die Oberteile nur 1 bis 2 Nummern grösser als sonst.Ich bin bis ende Februar gelaufen.
Jojomaus941
Jojomaus941 | 13.09.2010
2 Antwort
Ich
würd sagen hol die weite Stiefel bzw.Siefletten ruhig grösser, am besten Reißverschluss, also ich fand sie am bequemsten.Schwangerschaftskleidung wenn du gebrauchte magst gibst gut im Kindersecondhand und e-bay, ansonsten H+M und C+A!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.09.2010
1 Antwort
hallo
das kenne ich das Problem von der ersten ss.Ich hatte Turnschuhe im Winter war nicht angenehm in der kälte und im schnee hatte aber keine andere wahl den Stiefel hätten mir nie gepasst. Umstandsmode habe ich von Babywalz oder Babybutt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.09.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Schuhe für breite Füße
20.08.2012 | 5 Antworten
welche schuhe zieht man zur hochzeit an?
28.01.2012 | 22 Antworten
Trage im Winter benutzen?
14.12.2010 | 13 Antworten

In den Fragen suchen


uploading