hygiene-einlagen fürs wochenbett

miii
miii
01.10.2008 | 8 Antworten
welche könnt ihr empfehlen?
wo bekomm ich die her?
und auf was muss ich achten?

ist ja mein erster fratz und daher bin ich da noch völlig unerfahren, wär euch für jegliche tips dankbar.

liebe grüße
Mamiweb - das Mütterforum

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
eigentlich sollte man während der ganzen wochenbettzeit...
...keine binden mit plastik nehmen. da kommt nicht nur blut raus, sondern z.b. auch reste von der eihaut, usw... dies kann in einer plastikhülle ziemlich schnell richtig lustige bakterien und pilzkolonnen sammeln... ich kann dir die wöchnerinnenbinden von der firma hartmann sehr empfehlen, diese werden in den kliniken auch oft verwendet. die heissen SAMU und sind in der apotheke zu kriegen. ich habe beides mal ambulant entbunden und brauchte zu hause 6 packungen maxi binden für die ersten 4-5 tage, danach bin ich auf die normalen umgestiegen. lg, mameha
mameha
mameha | 01.10.2008
7 Antwort
Also..
leider bekommt man nicht mehr im jedem Krankenhaus die Binden. Daher empfiehlt es sich , sich selber welche mit zunehmen. Schaden kann es nichts, da man die ja eh braucht.
Kyowa
Kyowa | 01.10.2008
6 Antwort
am Anfang dickere/weiche Einlagen
Also, bei meiner 1. Geburt war es wegen der Dammnaht sehr angenehm, etwas dickere, weiche Einlagen zu haben, nach einer Weile stieg ich auf dünnere um und dann auf normale Slipeinlagen.
Tornado
Tornado | 01.10.2008
5 Antwort
ps: und die ersten
tage lag ich ja im krankenhaus, da hat man die dicken sowieso..
susi2103
susi2103 | 01.10.2008
4 Antwort
Hallo liebe werdende Mami!
Also ich hab welche von Senta gehabt, die sind extra fürs Wochenbett, gibts bei Bipa, DM, schau einfach mal. Ist ne Violete Packung, ist ne Watte mit nem Netz drüber und super saugfähig. Kannst dirzusätzlich vom KH auch ein paar mit nach Hause nehmen, geht nämlich ziemlich ins Geld da man am Anfang ziemlich viele braucht! LG IRENE
Irene1981
Irene1981 | 01.10.2008
3 Antwort
braucht ich gar nicht
einfach eine slip-einlage bzw binde mit flügeln verwenden, das reicht.. ist nur die ersten ca. 2-3 tage etwas doller, danach wie eine regel..
susi2103
susi2103 | 01.10.2008
2 Antwort
------------------------
ganz normale dicke binden reichen aus und die bekommst du überall.
nouri
nouri | 01.10.2008
1 Antwort
Das hab ich auch schon gefragt
weils auch mein erstes ist. Am besten sind laut Hebi ganz dicke Binden und ohne Plastik. Da dies fürs Wochenbett nicht gut sei. Ich habe mir jetzt die dicken von Camelia gekauft für den Anfang und sobald es weniger wird steig ich auf Flügelbinden um. Ansonsten gibt es bei Rossmann welche Pelzy Protect oder so. Die sollen auch sehr gut sein. Aber ich habe gelesen das der Rossmann davon abverkauf macht.
Kyowa
Kyowa | 01.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

hallo mamis mir is gerad was passiert:-(
30.06.2012 | 11 Antworten
Weisser Ausfluss nach Wochenbett
28.06.2011 | 0 Antworten
Wochenbett-Erfahrungen
28.01.2011 | 10 Antworten

Fragen durchsuchen