3 mal ultraschall kassenleistung

zicketina
zicketina
21.06.2008 | 14 Antworten
hallo, mich würde mal interessieren wie das so ist.normal werden ja nur drei ultraschall pro ss von der kasse gezahlt.Macht der FA trotzdem bei jeder vorsorge einen ultraschall zur kontrolle?oder wirklich nur drei mal?Und wie will er ausgerechnet bei drei mal ultraschall dann eventuell das geschlecht entdecken?oder macht er jedesmal ultraschall und man bekommt nur drei mal ein bild?danke für eure infos
Mamiweb - das Mütterforum

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
also mein
arzt macht nur die ultraschallscreenings die auch im pass stehen, also zwischen 9-12ssw..... andere macht er gar nicht, er weil es nicht notwendig ist, er hört nur jedesmal die herztöne ab, daran merkt er ja ob es dem/der kleinen gut geht
katjadrk
katjadrk | 23.06.2008
13 Antwort
.......
mene ärztin hat FAST jedes mal geschaut wie es der kleinen geht. ist ne sehr gründliche. musste auch nix zu zahlen. die drei ultraschalle waren dann länger weil sie da gemessen hat...
jessi_wk
jessi_wk | 21.06.2008
12 Antwort
ultraschall
3 ultraschalluntersuchungen übernimmt die kasse, alles was drüber raus geht entscheidet der arzt. manche ärzte machen jedes mal einen US, andere nicht, wieder andere lassen es die patienten selber bezahlen. ich hatte 19US in meiner schwangerschaft...und habe keinen einzigen bezahlt ;-) meine ärztin macht das ganz selbstverständlich... und zur geschlechtsbestimmung: das muss ja nicht sein, ist ja kein "recht" das geschlecht vorher zu wissen, sondern eher zufall wenn bzw zusatzleistung und sollte man eh nicht zu ernst nehmen, weil immer das andere geschlecht raus kommen kann
scarlet_rose
scarlet_rose | 21.06.2008
11 Antwort
Bei mir wird
jetzt seit der 30. SSW immer noch ein US gemacht. Aber jedes mal Doppler. Und geht auch ganz fix. Der schaut nur den Blutfluss an vom Herzen des Kindes und von mir im Becken. Aber ich kann jedes mal das Kind sehen :o)
JaLePa
JaLePa | 21.06.2008
10 Antwort
deswegen sind ja so oft "medizinische indikationen"
die müssen ja was eintragen damit die kasse die kosten übernimmt
bierly
bierly | 21.06.2008
9 Antwort
normal sind drei
mein arzt hat es öfter gemacht, aber nur wenn ich irgendwelche bedenken geäußert hatte.drei finde ich auch zu wenig, gerade zum schluß.ich hatte immer angst das meine kleine nicht richtig mehr versorgt wird
florabiene
florabiene | 21.06.2008
8 Antwort
ich habe 8 bilder
jedes mal hat mein FA bilder gemacht.. ich durfte mir dann auch immer eines aussuchen. allerdings musste ich dieses bezahlen mit läppischen 1 € und ein 3D bild haben se mir geschenkt, da ich den helferinnen auch des öfteren mal was in die kaffeekasse steckte. ich hatte auch keine einfache SS. nachdem ich die treppe bei uns im haus runterfiel war ich jede wochen zur kontrolle.
Stephie36
Stephie36 | 21.06.2008
7 Antwort
Ich glaube
Ich würde durchdrehen wenn er nur 3 mal ultraschall gemacht hätte. Woher soll man denn dann wissen ob dich das kind gut entwickelt. Wenn man in 10 monaten schwangerschaft nur alle 3 monate mal nachguckt. Ich kann das nicht so ganz verstehen. Ich bin sehr froh das mein Arzt immer einen US macht. Dann bin ich auch viel beruihgter ich glaube wenn er es nur 3 mal gemacht hätte, hätte ich bei jedem termin ihm was vorgelogen das ich bauchweh oder ziehen habe und er doch bitte gucken soll.
jenny1985
jenny1985 | 21.06.2008
6 Antwort
Bei mir war
es ebenfallds so. In beiden SS hat meine FÄ bei jeder US Untersucheng Bilder gemacht ohne das ich etwas bezahlen musste. Ist aber auch ziemlich behämmert diese Regelung.
linda1977
linda1977 | 21.06.2008
5 Antwort
normalerweise
macht der fa nur drei, aber wenn er irgendwelche vermutungen hat oder du eine vorgeschichte hast macht man auch mehr, die dann nicht bezahlt werden müssen
Angel25
Angel25 | 21.06.2008
4 Antwort
Also bei mir ist das so.
Bis jetzt hat er immer ultraschall gemacht, und habe umsonnst 2 bilder bekommen. Einmal in der 9 woche und dann glaube ich so in der 18 nochmal eins. Bin jetzt in der 31 woche. Bis jetzt habe ich kein bild mehr bekommen aber das lag nur daran das mein mäuschen und entweder nur ihren arsch gezeigt hat oder man sie halt echt nur so dumm von hinten sehen konnte. Da hat der arzt gemeint klar kann ich ein bild bekommen aber was nützt mir ein bild wo man eh nix drauf erkennt und sieht. Und da hat er ja recht.
jenny1985
jenny1985 | 21.06.2008
3 Antwort
antwort
ich musste für zusätzliche ultraschalls zahlen, ansonsten hätte er nur die drei gemacht
tweetytwo
tweetytwo | 21.06.2008
2 Antwort
nein es werden nur drei gemacht
wird von der kasse nur bezahlt. es sei denn es ist ne medizinische indikation da dann macht er mehr. das geschlecht sieht er dann auch weil die haben ja auch unterschiedliche abstände.
bierly
bierly | 21.06.2008
1 Antwort
ich kann dir...
nur sagen wie es bei meinem FA war. Er hat jedes mal Ultraschall gemacht. Wir haben auch immer Bilder bekommen, ausser der Kleine lag so "komisch" das man eh nichts erkennen konnte. Wir mussten auch nichts extra bezahlen. Wie das andere handhaben kann ich dir leider nicht sagen.
Knatschikind
Knatschikind | 21.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In den Fragen suchen