Schwanger oder Magengrippe?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
17.06.2008 | 5 Antworten
Guten Morgen, die Damen. :o)
Ich mache mir momentan etwas Gedanken. Am Samstag Morgen bin ich aufgewacht und dachte ich sei auf hoher See, weil die Welt geschwankt hat. Dazu war mir speiübel, aber übergeben mußte ich mich nicht. Abends hatte ich leichte Diarrhoe, aber die Übelkeit war weg. Am nächsten Morgen genau das gleiche, Schwindel und Übelkeit. Gestern Morgen allerdings ging es mir ganz gut. Ich dachte, nu, fein, alles wieder vorbei.
Jetzt bin ich aber heute Morgen aufgestanden und mir ist wieder schlecht bis obenhin, aber keine Abneigung gegen etwas zu essen. Meine Regel hätte gestern kommen sollen (ich nehme die Pille), aber da tut sich noch nichts, bis auf ein leichtes Ziehen im Unterleib. Allerdings spannen meine Brüste kein bißchen, was kurz vor meiner Periode eigentlich normal ist und normalerweise habe ich kurz vor meiner Regel auch einen metallischen Geschmack in meiner Scheidenflüssigkeit, aber der ist auch nicht da. Mitte meines Zyklus hatte ich auch das Gefühl ich hätte einen Eisprung, was laut meiner FÄ auch trotz Pille vorkommen kann, das habe ich öfter, aber die Einnistung wird ja bei der Pille zusätzlich verhindert.
Meine Frage ist jetzt, ob man tatsächlich schon 2 Tage vor Ausbleiben der Mens etwas spüren kann, oder ob ich nur ne profane Magengrippe habe? Und könnten das SS-Zeichen sein?
Wäre nett wenn jemand etwas dazu sagen könnte.
Liebe Grüße!
Mamiweb - das Mütterforum

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Falscher Alarm
Ich wollte nur mal bescheid geben, daß meine Periode mit einem Tag Verspätung kam und ich danach die schlimmste Grippe seit Jahren hatte. :D
Jooles
Jooles | 18.07.2008
4 Antwort
Test und Arzt
sind zwar ne Idee, aber ich glaub mein Freund springt im Dreieck, weil ich vor nem Jahr von Spirale auf Pille umgestiegen bin und in der Anfangszeit jeden Monat nen SS-Test gemacht hab. Igendwie hab ich die Umstellung meines Körpers permanent als SS-Zeichen gedeutet. Und meine FÄ hält mich mittlerweile auch für hysterisch, von meiner Schwiegermutter ganz zu schweigen. *lach* Aber ich denk ich werd mal nen Test machen. Ich weiß je eh wie es ausgeht. Kaum hab ich den negativen Test in der Hand, *zack* krieg ich meine Tage... War bisher immer so... *grins* Und das mit den Männern wollte ich jetzt nicht schreiben, aber das spukte mir auch im Kopf rum. :D
Jooles
Jooles | 17.06.2008
3 Antwort
ach wenn sich jetzt ne frau ekelt
dann geht ma schnell eure männer bemitleiden wenn ihr versteht;) also du hörst dich schon irgendwie schwanger an....aber am besten gehst du ma zum doc oder holst dir nen frühtest... lg jenna
PHOENIX05
PHOENIX05 | 17.06.2008
2 Antwort
Klingt komisch, ich weiß...
Hey, JaLePa. Ja, ich hatte mal ne Bekannte, die auf natürliche Weise verhütet hat, so mit Zervixschleim, etc. und die hat mir da son paar Sachen verraten. Und es ist tatsächlich so, daß wenn Du das probierst ein deutlicher Unterschied ist . Normalerweise sollte es ähnlich wie Joghurt schmecken, vielleicht etwas säuerlicher, aber kurz vor der Mens ist da n metallischer Geschmack dazwischen. Also bei mir jedenfalls. Klingt zwar seltsam, aber ich kann so mit ziemlicher Genauigkeit 2 Tage vor meiner Mens deren Erscheinen vorausbestimmen.
Jooles
Jooles | 17.06.2008
1 Antwort
Mach doch mal nen Test
oder geh gleich zum FA, dann wirste es wissen ;o) Aber mal was anderes. Wie meinst du das mit "metallischen Geschmack in meiner Scheidenflüssigkeit"??? Kostet du die etwa? Oder hab ich da jetzt was falsch verstanden...
JaLePa
JaLePa | 17.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

schwanger oder nicht schwanger
01.06.2012 | 5 Antworten
Schwanger mit Blutung, oder doch nicht?
23.03.2012 | 9 Antworten
Schwanger oder nicht? Hilfe
12.01.2012 | 23 Antworten
Schwanger in der Hitze?
01.07.2010 | 12 Antworten

Fragen durchsuchen