Startseite » Forum » Schwangerschaft » Schwanger » Auswirkung auf´s Baby

Auswirkung auf´s Baby

tears
Hallo,
ich bin in der 10. Woche mit Zwillingen schwanger. Mal habe ich einen guten Tag und denke fast gar nicht an die Ss, dann habe ich wieder Tage, wo ich nur am heulen bin, weil ich das alles nicht mehr will. Ich habe bereits eine 7 jährige Tochter und einen Sohn der im Aug 5 wird. Die 3. Ss war total geplant, aber eben nur 1 Baby. Ich bin so fertig, weiß nicht, wie ich das alles schaffen soll und habe mir so tolle Dinge vorgenommen die ich dieses Mal machen möchte, was ich bei den anderen nicht gemacht habe, weil sie so dicht hintereinander waren. Nun habe ich totalen Horror und Angst und Sorgen auch wegen der beiden Großen. Ist es wirklich so, das sich in so früher Ss die negativen Gedanken auf´s Baby auswirken? Was könnte da schlimmsten falls passieren? Ich kann das alles einfach nicht abstellen und würde mich ja auch so gerne freuen. Wenn ich nur 1 Baby im Bauch hätte, wäre ich der glücklichste Mensch überhaupt. Ich weiß, das hört sich föllig banane an, ich weiß, ich freue mich auch noch, aber im Moment habe ich angst, irgendetwas anzurichten mit meiner miesen Laune und meiner negativen Einstellung. Was meint ihr, ist es wirklich jetzt acuh schon schlimm?
lg tears
von tears am 13.06.2008 21:43h
Mamiweb - das Babyforum

15 Antworten


12
Mietzetatze21
denk gar nicht
drüber nach was die kinder denken und itbekommen konzentrier dich auf euer ziel du hast dann zwei kleine süße spatzen und deine anderen beiden haben zwei kleine geschwister die sie lieb haben können. mach alles was du dir vorgenommen hast sei es ein gibsbauch kauf sachen für die beiden kleinen schau dir bei ebay z.b. diese wunderschönen zwillingswagen an. und ich denke mal dann kommt deine freude scho von ganz alleine. hab keine angst man wächst überall rein. du hast doch schon zwei dann schaffst du acuh och zwei ;-) kopf hoch und keine negative gedanken durchlassen und wenn du welche hast dann such gleich einen prositiven dann gehts dir besser lg von der mietze
von Mietzetatze21 am 13.06.2008 22:24h

11
tears
danke
Hallo ihr lieben, ich bin so froh, das es Mamiweb gibt. Konnte jetzt 2 Wochen nicht ins Netz weil das fiese Gewitter unseren PC lahm gelegt hat. Bin so froh, wieder bei euch zu sein, ihr alle baut mich echt auf. Der Komentar wegen : müßte mit Mehrlingen rechnen. Also dazu muß ich sagen, ich habe an alles gedacht, aber Zwillinge waren da echt das letzt auf meinem Plan. weder in meiner noch in seiner Familie gibt es Zwillinge und das kritische Alter habe ich auch noch nicht erreicht, also, warum sollte ich da mit Zwillingen rechnen. Ich bin froh, über Postings von Zwillingsmamis´die mir sagen, das es nicht so schlimm war, baut mich echt auf und vielleicht wird ja doch alles ganz einfach. Wenn ich an mein 2. Kind denke, können 2 Kinder die schlafen nicht schlimmer sein, wie 1 Schreikind, oder??? lg tears
von tears am 13.06.2008 22:19h

10
purzel1
Kann ich gut verstehen
mir ging es auch so, geplant war "nur" ein zweites Kind und dann das....ich habe mir die Schwangerschaft echt vermiesen lassen durch die ganze Schwarzmalerei anderer Leute , selbst wenn du dann bloß mal in Ruhe die Zeitung liest und die Beine hochlegst oder einkaufen gehst tut es dir bestimmt gut. Infomier dich vielleicht auch mal bei der KK, wann du eine Haushaltshilfe beantragen kannst. Alles erdenklich Gute
von purzel1 am 13.06.2008 22:00h

9
sonja4
zwillinge
hei, ich habe eine damals 10 jährige und eine damals 7 jährige tochter.dann bekamen wir twinns.einen bub und ein mädchen.ich schau sie an und bin glücklich..ich hatte auch ängste das alles nicht zu schaffen..aber es hat geklappt unsere großen haben sich super in die rolle der gr.schwestern eingefunden und unsere kleinen sind mittlerweile 2 jahre..und eine bereicherung für unsere fam.es ist toll nochmal mutter zu werden und es zu sein.genieß die ss.mach dir nicht so viele gedanken.alles gute!!!!!
von sonja4 am 13.06.2008 21:52h

8
Katrin1407
von zwillingsmama zu werdender zwillingsmama
schau... du hast einen riesen vorteil.... du kennst dich mit babypflege, stillen, füttern usw. gut aus, da du schon 2 kinder hast du nimmst die dinger sicher gelassener, als ich das getan hab, weil es meine ersten waren und, auch du hast es schon geschafft, 2 kinder due hintereinander kamen, also wirst du das auch dann mit den zwillis schaffen.... du weißt, wie hart das muttersein sein kann und das werden deine stärken sein, wenn die zwillis da sind eine mama werden sie haben, die weiß, wie der hase läuft.... und, du wirst es auch mit deinen beiden großen schaffen, vielleicht werden sie dir sogar gerne bei den babies helfen... und, sie wissen sicher, das du es nicht böse meinst und werden sicher keinen schaden davon tragen...... denn du liebst sie ja jetzt schon, denn sonst hättest du aus sorge diese frage nicht gestellt.... versuch mal autogenes training, oder entspanne und sprich mit den kindern in deinem bauch und, man kann auch mit zwillis viel machen, was man im ersten moment nicht für möglich hält.... alles gute und noch eine schöne schwangerschaft
von Katrin1407 am 13.06.2008 21:56h

7
nickita1978
Hey Du
ich meine das Du Dir auch eine hilfe nach Hause bestellen kannst die erste zeit bin ich der meinung erkundige Dich mal bei der Krankenkasse die wissen das
von nickita1978 am 13.06.2008 21:55h

6
12Linde340
++++++++++++++++++
hast du keinen Mann der dir helfen kann?Meiner hat sich mit mir beim Füttern und Windeln abgewechselt
von 12Linde340 am 13.06.2008 21:49h

5
tweetytwo
antwort
mir gings bei den ersten beiden so und die sind gesund, da hat sich meien laune nicht ausgewirkt.du hast normale stimmungsschwankungen, die hab ich immoment auch immer, zb wegen meinen beiden grossen, weil ich denen nicht gerecht werden könnte.aber das legt sich wieder, kopf hoch, das schaffst du schon und deine grosse kannst du ja vielleicht ein bischen mit einbeziehen das sie evtl deinen bauch mal antuschen/anmalen darf.die freuen sich über sowas total
von tweetytwo am 13.06.2008 21:53h

4
anga
Das hört sich echt banane an
Ich find deine Gedanken ungerecht deinen beiden Babys gegenüber.Wer ein Kind plant muß immer mit einer Mehrlingsschwangerschaft rechnen.Ich hab auch Zwillinge, sicher bedeutet es sehr viel Arbeit und Nerven, aber man wächst rein in die Situation.Dafür hast du dann auch doppeltes Kinderlachen und Freude.Ich wünsch dir alles Gute und du wirst sehn du schaffst das.
von anga am 13.06.2008 21:49h

3
erla
uuuuiiii!
ich war zwar noch nie mit zwillingen schwanger. aber ich würde da auch die panik schieben! ich denke das ist total normal. brauchst dir keine vorwürfe zu machen. sicherlich es ist aufwendiger zwei "gleichzeitiger" zu wikeln. aber das packst du locker. du hast doch schon zwei kinder, das ist ja kein neuland für dich. ausserdem wenn es wirklich dicke kommt, kannst dir ja hilfe von krankenkasse holen, eine haushaltshilfe. kopf hoch! das schaffst du, da habe ich keine bedenken ;-)
von erla am 13.06.2008 21:52h

2
tears
sorgen
Hallo, ja das habe ich auch gelesen. Ich habe meinen FA beim letzten U gebeten ganz genau nach zu sehen, nicht, das sich da noch ein Zwerg versteckt ;.))) er meinte ganz sicher, das es wirklich nur 2 wären. Ich glaub, mit 2 kann ich mich noch anfreunden, aber bei 3 spring ich aus´m fenster ;-(((( lg tears
von tears am 13.06.2008 21:49h

1
Mia80
die kleinen spüren,
dass du es nicht bös meinst ;-) aber vielleicht tröstet es dich... vorhin schrieb eine werdende Mama, dass ihr der arzt heute im 6. Monat sagte, es werden drillinge... ;-)
von Mia80 am 13.06.2008 21:49h


Ähnliche Fragen




Gang zum Klo verweigern
05.04.2012 | 7 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter