umzug

Pinky25
Pinky25
21.01.2008 | 11 Antworten
guten morgen ihr lieben!Wir ziehen zum 1.3 um und ich wollte mal fragen in wie fern ich mich da zurück halten muss was kartons tragen und so weiter an geht.bin jetzt in der11.woche und habe angst das da was passieren könnte.wir wohnen in einem 6 familienhaus ganz oben wie ist das mit dem ständigen treppen steigen und kisten schleppen auf was sollte ich achten. hört sich bestimmt blöd an , ich weiss ich habe auch schon zwei kinder aber ich bin diesmal echt ängstlich..danke im voraus..lg
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
kann dir nur raten auf deinen körper zu hören.
Wir sind auch während der Schwangerschaft umgezogen und mussten auch noch drei Wohnungen herrichten... trotz vieler Helfer habe ich es mir nicht nehmen lassen auch mit Hand anzulegen. Das musst du schon selber wissen ob du dir das zutraust oder nicht. Ach ich war bei dem Umzug in der 30 SSW.. LG
sächsiLady
sächsiLady | 21.01.2008
10 Antwort
nicht mehr als...
.... 5kg tragen. Bin 7/8 wochen vor der ersten und zweiten schwangerschaft ungezogen, habe bei der ersten nicht sehr viel gemacht; bei der zweiten etwas zuviel und kisten ausräumen....war dann nicht so gut. Also 5kg und nicht mehr! =o)
tatti79
tatti79 | 21.01.2008
9 Antwort
immer ruhig...
Wir sind auch umgezogen, in meiner ersten Schwangerschaft, mein Liebster hat mich nur die ganz leichten Sachen tragen lassen... Die Treppens ollten aber nicht das Problem sein, wenn du die nicht grade im Laufschritt nimmst ^^ Vllt gibts ja noch hilfbereite Nachbarn, die helfen würden?!
Layora
Layora | 21.01.2008
8 Antwort
danke..
für die vielen tipps...wie sieht es den aus mit treppen steigen ..selbst wenn ich nur die leichten sachen nehme , ist es nicht schlimm wenn ich dann ein paar mal die treppen hochund runter gehen muss..und mit den helfern sieht es leider sehr mager aus...und ich kann mich auch immer so schwer zurück halten..
Pinky25
Pinky25 | 21.01.2008
7 Antwort
wir ....
sind auch umgezogen als ich schwanger war.hab mich mit einem stihl an die tür gesetzt und alle gesagt wo die kisten hin müssen.mein mann hätte mich garnichts tragen lassen.
katofi07
katofi07 | 21.01.2008
6 Antwort
nichts schleppen
ich finde, deine aufgabe sollte das koordinieren und "Catering" :-)sein...also lecker schnittchen für die helfer machen...ich würde kein risiko eingehen.denn wenn etwas passieren würde, dann würden sich am ende ALLE vorwürfe machen...... also, laß dir helfen...hat doch sicher jeder verständniss für. LG, Melanie
emely-maus
emely-maus | 21.01.2008
5 Antwort
......
schließe mich an...keine Kartons...lass die anderen schleppen...wir sind damals auch während der ss umgezogen habe auch keine Kartons getragen...
kleines_umpi
kleines_umpi | 21.01.2008
4 Antwort
Kistenschleppen muss nun wirklich nicht sein
Kisten würde ich an Deiner Stelle keinesfalls schleppen. Das hat nichts mit übertriebener Vorsicht zu tun!!! Aber vielleicht kannst Du in der Wohnung Kisten einpacken? Das Aufeinanderstapeln und Heben der Kisten solltest Du dann aber jemand anderes machen lassen.
marionH
marionH | 21.01.2008
3 Antwort
Hallo
Wenn es dir möglich ist, dann würde ich für die Zeit des Umzuges zu deinen Eltern oder so ziehen. Als ich in der Schwangerschaft umgezogen bin und auch geschleppt habe hatte ich ab dem 4. Monat nur Probleme. Ich lag öfters im Krankenhaus als zu Hause und hatte strickte Bettruhe. Unsere Maus kam dann auch 5 Wochen zu früh. Schone dich lieber. lg jojo81
jojo81
jojo81 | 21.01.2008
2 Antwort
bitte nicht mehr als 6Kg!
Laut meinem FA und meiner Hebamme bitte nicht mehr als 6kg tragen.. auch grade in der Anfangszeit der SS! Du darfst dich dann um die kleineren Sachen kümmern ^^ Da werden sich ja sonst bestimmt noch fleißige, helfende Hände finden lassen, auf jeden Fall gaaaanz ruhig ^^
Layora
Layora | 21.01.2008
1 Antwort
..................
also an deiner stelle würde ich garkeine kartons schleppen..du hast bestimmt genug helfer oder nicht??
ronjatoni
ronjatoni | 21.01.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

anspruch auf einen Umzug von der arge?
21.01.2010 | 13 Antworten
Umzug bei geteilten Sorgerecht
03.01.2010 | 9 Antworten
umzug in ein anderes bundesland
20.12.2009 | 5 Antworten

In den Fragen suchen