Startseite » Forum » Schwangerschaft » Schwanger » warum lässt mein freund mich mit meiner trauer alleine?

warum lässt mein freund mich mit meiner trauer alleine?

frail87
er hat mich nicht mal in den arm genommen und gesagt wir schaffen das oder es tut mir leid..nix einfach nix.das einzige was er gesagt hat war: es war ja vorher schon klar
er sitzt wie immer vor seinem pc und redet kein wort mit mir.
mir tut das so weh es war doch auch sein kind und ich hatte immer den eindruck er wünscht es sich genauso sehr wie ich
von frail87 am 28.05.2008 16:14h
Mamiweb - das Babyforum

22 Antworten


19
lovely20
ich gebe dir nur aus erfahrung den rat ihn jetzt nicht zum reden zu drängen...
weil in deiner situation alle worte verletzend sein werden!!! wenn er nicht so reagiert wie du es dir erhoffst bist du danach noch viel unglücklicher!!!! warte den morgigen tag ab wie er sich dann verhält
von lovely20 am 28.05.2008 16:40h

18
blacklady33
habe deine anderen fragen gelesen
kann es sein das er sich schon viel früher damit abgefunden hat das es kein baby gibt du hast geschrieben das nie was zu sehen war und er daswegen gar nicht so stark empfindet wie du gerade
von blacklady33 am 28.05.2008 16:32h

17
Gelöschter Benutzer
da gebe ich
dir vollkommen recht babylove87 liebe grüße nicole
von Gelöschter Benutzer am 28.05.2008 16:32h

16
blacklady33
ihr habt das doch erst heute erfahren oder
und erst morgen ist die ausschabung gib ihm zeit nicht nur ein paar minuten sondern ein- 2 tage gibt es denn keine freundin zu der du gehen kannst
von blacklady33 am 28.05.2008 16:28h

15
Babylove87
Also ich halte das nicht für richtig
ihn einfach in Ruhe zu lassen, denn es war euer gemeinsames Baby sag ihm wie du dich fühlst und dass du ihn jetzt brauchst!!!Sag ihm auch, dass du genauso für ihn da bist wenn er dich brauch!!!Denn ich glaube man soll die Trauer gemeinsam tragen sonst lebt man sich schnell auseinander! Viel glück und fühl dich herzlich gedrückt!
von Babylove87 am 28.05.2008 16:25h

14
frail87
ich versuche es
seit über 2 wochen ist nix in der fruchthülle zusehen... muss morgen ins kh zur ausschabung
von frail87 am 28.05.2008 16:25h

13
lumapasu
Lass ihn
DAnn hast du alles versucht, dann lass ihn erst einmal in Ruhe - wie die anderen schon sagen. Er wird bestimmt bald auf Dich zukommen. Es ist schwer für Dich - klar, aber du schaffst das!
von lumapasu am 28.05.2008 16:25h

12
lovely20
ich würd jetzt auch nicht zu ihm gehen und das reden anfangen...
denn seine reaktion ob positiv oder negativ wird dich bestimmt noch mehr verletzen!!! versuch auch ihn zu verstehen, wann ist es denn passiert???
von lovely20 am 28.05.2008 16:24h

11
Ashley1
ja, wie gesagt,
lass ihn doch einfach mal in Ruhe... Er trauert auch...ER war der Vater!!!!!!!!!!!
von Ashley1 am 28.05.2008 16:22h

10
frail87
..............
er redet leider garnicht mit mir.... er lässt mich einfach alleine auf den sofa sitzen
von frail87 am 28.05.2008 16:21h

9
lumapasu
Reden
Rede mit ihm doch über Deine Bedürfnisse. Vielleicht denkt er ja genauso wie du. Kopf hoch!
von lumapasu am 28.05.2008 16:20h

8
Ashley1
ASo, und drüber reden
kannste jetzt vergessen... Er schließt so damit und du halt so...lass ihn halt ne Zeit in Ruhe. Er kommt schon zu dir, wenn er reden möchte.
von Ashley1 am 28.05.2008 16:20h

7
frail87
ich brauch ihn doch jetzt
.....er soll wenigstens irgendwas sagen oder mich mal in den arm nehm zusammen ist es doch leichter. ich halt das nicht lange aus.
von frail87 am 28.05.2008 16:19h

6
FineMam
:-((((((((((((((((((
Geht es um ne Fehlgeburt??? Wenn ja, dann würde ich sagen, das er selber nicht weiß wie er damit umgehen soll. Männer muss man nicht immer verstehen. Setzt er sich nicht mal mit dir auf die Couch um darüber zu reden???
von FineMam am 28.05.2008 16:19h

5
lumapasu
Hey Süße
Warum er das macht, kann ich Dir auch nicht sagen. Vielleicht ist es aber seine Art zu trauern. Geh Du doch mal zu ihm hin und nimm ihn in den Arm. Gemeinsam überwindet ihr den Schmerz doch besser. Ich drück dir die Daumen, dass es besser wird. Fühl Dich gedrückt von mir!
von lumapasu am 28.05.2008 16:18h

4
tazzy2405
das klingt
vielleicht komisch aber evtl. ist das seine ARt damit umzugehen. Männer sind gut im Verdrängen. Nur nict mit der Situation konfrontieren. Nur so kommen viele Männer mit solchen Situationen zurecht. Du kannst versuchen mit ihm zu reden, aber ich kann mir gut vorstellen, daß er auch leidet und in Trauer ist, es aber nicht zeigen kann oder möchte.
von tazzy2405 am 28.05.2008 16:17h

3
lovely20
so wie ich das verstehe,hast du wohl dein baby verloren!!!
das tut mir sehr leid für dich, habe das auch schon durch!!! männer empfinden das leider anders!!! er ist bestimmt genauso getroffen wie du, aber er geht anders damit um!
von lovely20 am 28.05.2008 16:17h

2
Ashley1
Nicht nur du hast dein Baby verloren
er auch...jeder Mensch trauert nun mal anders. Du kannst ihm das nicht bös nehmen...
von Ashley1 am 28.05.2008 16:18h

1
Silvia1983
..............
Hattest du ne Fehlgeburt? Er wird dir seine Gefühle nicht zeigen können- er ist sicher auch traurig -nur trauert für sich allein. Kann damit nicht umgehen mit dieser Situation und schweift deswegen. Kopf hoch. LG silvia
von Silvia1983 am 28.05.2008 16:16h


Ähnliche Fragen


Ich weiß nicht mehr weiter!!! =(
23.08.2012 | 19 Antworten


wie mit der trauer umgehen
01.09.2011 | 13 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter