Was bedeutet Grannum Grad II?

MamaSandy24
MamaSandy24
15.05.2008 | 4 Antworten
Hallo ich war letzte woche wieder zum ultraschall in der klinik und hab gesehen das die ärtztin bei plazenta grannum grad II eingetragen hat ein paar wochen vorher hatte ich noch grad I.bin jetzt in der 36.ssw und wollte mal wissen was das bedeutet ist das schlimm?!?sie hat auch nichts weiter dazu gesagt.
Mamiweb - das Mütterforum

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
hi du, hab das hier dazu gefunden
die Plazenta ist ja nix weiter als ein Organ, was auf eine bestimmte Lebensdauer ausgelegt ist und im laufe der SS einfach altert, was dann durch Kalkablagerungen deutlich wird, man könnte sagen, eine Plazenta in der 40SSW entspricht vom Alter her einem über 70 Jährigem Menschen. Dadurch wird dann natürlich auch die Versorgung deiner Kleinen immer schlechter. Die Normwerte sind: Granum 0 im 1. Trimenon Granum 1 bis zur 32. SSW Granum 2 bis zur 36. SSW Granum 3 ab der 36. SSW Dabei ist zu beachten, dass eine vorzeitige Ausreifung der Plazenta, also Granum 3 vor der 36. SSW auf eine Plazentainsuffizienz hinweisen kann.
alchemy
alchemy | 15.05.2008
3 Antwort
ich denke das
Heisst das die Gebätmutte jetzt 2 cm über dem Bauchnabel steht ich hoffe ich irre mich nicht
22große
22große | 15.05.2008
2 Antwort
schau mal hier...
http://www.babynet.de/schwangerschaft/plazenta-grannum-ii.html
Ashley1
Ashley1 | 15.05.2008
1 Antwort
......
Der Unterschied im Ultraschall ist minimal und damit nicht relevant. Eine Verkalkung der Plazenta Grannum II besagt nur, dass die Plazentafunktion durch engmaschige US Kontrollen alle 14 Tage ggf. mit Doppler der Gefäße überwacht werden sollte. Also kein Grund zur Besorgnis.
Denise85
Denise85 | 15.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

was bedeutet das?
23.06.2012 | 5 Antworten
Eiweiß im Urin, was bedeutet das?
01.09.2011 | 10 Antworten
GA(AUA) und VGT(AUA) was bedeutet das
17.04.2010 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen