Mittel gegen Übelkeit

hilli
hilli
06.04.2008 | 11 Antworten
Hallo, bin jetzt in der 9. Woche, udn mir ist echt dauerübel. hat jemand von euch vielleicht ein Hausmittelchen das man in der SS benutzen darf und das gut hilft?
Danke
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Danke
Vielen Dank für die vielen guten Tips, werd ich ausprobieren. Hoffe auch auf den vierten Monat:-)
hilli
hilli | 06.04.2008
10 Antwort
..............
Kenn ich.......mir war die ersten 3 Monate jeden Tag von morgens bis abends übel. Ich hing echt nur über dem Klo. Dabei blieb es dann aber auch nicht. Im 7. Monat gings wieder los. Daher hab ich in der Schwangerschaft nix zugenommen, sondern 10 Kilo abgenommen. Mir hat immer viel frische Luft geholfen, daher war ich nur unterwegs.......spatzieren, bei Freunden im Garten oder shoppen. Das lenkt gut ab und man denkt nich immer an die Übelkeit.
LiselsMama
LiselsMama | 06.04.2008
9 Antwort
am frühen Morgen Salz-Kekse
essen davor nichs trinken und dann die Tuc Kekse essen im liegen danach erst langsam aufstehen und normal frühstücken hat geholfen .... es wird besser ab den 3 Monat aufwärts
Littlepinkskiha
Littlepinkskiha | 06.04.2008
8 Antwort
................
hatte so tabletten aber weiß leider nimmer wie die heißen
Senseless
Senseless | 06.04.2008
7 Antwort
ein homöopathisches mittel
Hallo, mir ging es genau so. Von einer Bekannten habe ich einen Tip bekommen: Tropfen aus der Apotheke und zwar: "Apomorphinum Oligoplex"! LG
Kiwa05
Kiwa05 | 06.04.2008
6 Antwort
ingwer!
mir hat ingwertee supergut geholfen. einfach ca. 2-3 cm ingwerknolle schälen und in gaanz dünne scheiben schneiden und mit einem liter wasser ca. 5 min köcheln lassen. schmeckt echt prima! lg und gute besserung!!
Katinki
Katinki | 06.04.2008
5 Antwort
Nausyn
hatte mir in der Apotheke Nausyn von Weleda gekauft, ist eigentlich für Reise und Seekrankheit, hilft aber auch bei Schwangerschaftsübelkeit
danerle
danerle | 06.04.2008
4 Antwort
meine fa....
hat mir gesagt da gibt es was aber sie meinte es wäre besser wenn man nichts dagegen nimmt!! ich bin in der 10ssw und denke mir in paar wochen hab ich es geschafft!! da weis man was manm für den krümmel durchgemacht hat!!!
Schmolli
Schmolli | 06.04.2008
3 Antwort
..........
Mir hat kaiser natron immer gut geholfen... mir war dann zwar immer noch nicht nach essen, aber es war erträglich, vorallem wegen dem sodbrennen, das ich ganz schlimm hatte...
Jule-s
Jule-s | 06.04.2008
2 Antwort
Übelkeit
Hi du, bei mir hat immer ganz gut Pfefferminztee geholfen. Oder auch Pfefferminzbonon. Kleiner Trost ab der 12. Woche wirds besser...
hannah2008
hannah2008 | 06.04.2008
1 Antwort
Hallo..
frag mal Dein FA...es gibt etwas weis aber leider nicht wie es heisst, es sind kleine Kügelchen die man sich auf der Zuge legt. Haben mir sehr gut geholfen! LG Steffi
Taddy1980
Taddy1980 | 06.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kind kratzt sich! Mittel gegen Stress?
15.04.2012 | 6 Antworten
Was tun gegen Übelkeit 7ssw
27.02.2012 | 18 Antworten
wirksames mittel gegen pms!
20.09.2010 | 1 Antwort

Fragen durchsuchen