senkwehen wenns köpfchen schon fest im becken ist?

Schneggipups
Schneggipups
28.08.2012 | 2 Antworten
frage steht ja oben...geht das? oder sind das dann doch eher vorwehen/geburtswehen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
ich kann die auch nciht unterscheiden. hab seid der 20. woche wehen. mittlerweile bin ich 37. ssw und köpfchen is tief im becken. senkwehen hab ich trotzdem noch. sind nur schmerzhafter geworden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.08.2012
1 Antwort
Ich hatte seit dem 4. Monat Übungs-, dann Senk-, dann wohl wieder Übungswehen. Ich wusste nie genau, was das jetzt für welche waren, aber sie begannen eben sehr früh und hielten auch über das Senken des Köpfchens ins Becken hinaus an. Ich hatte auch "richtige" Wehen ab 38+5, die aber wieder einschliefen. Wenn die Eröffnungsphase beginnt, merkt man es Wenn du dir unsicher bist, kannst du dich ja an deine Hebamme wenden oder im Kreißsaal deiner Klinik oder beim Frauenarzt ein CTG schreiben lassen. Wie weit bist du denn?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.08.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kopf fest im Becken, 38 SSW
11.02.2011 | 10 Antworten
Wenn das Köpfchen ins Becken rutscht
04.08.2010 | 4 Antworten
kopf fest im becken,wie lange noch?
08.07.2010 | 2 Antworten

In den Fragen suchen


uploading