Kids im Mutterleib

sonnenschein479
sonnenschein479
08.08.2012 | 4 Antworten
Hallo, ich hab mal eine frage somit ich mich schon die letzen 3 schwangerschaften beschäftige und wenn ich meine frauenärztin frage die kann mir darauf keine antwort geben...

meine frage ist man sagt doch das man die kids nicht auf den kopf drehen soll... also wie soll ich sagen an den beinen hochziehen weil dann das blut in den kopf steigt...
meine frage nun.. wenn die kids in steißlage gehen *also köpfchen nach unten* sind die ja mehrere wochen so... un das wiederrum ist nicht gefährlich bzw. sagt dazu keiner was...

was ist dann der unterschied dazwischen wenn die kids kopf über sozusagen im bauch liegen und wenn sie auf der welt sind??

hab mich das immer gefragt und nie eine antwort bekommen

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
O.K. das hat damit zu tun, dass der Blutdruck eher für einen Körper an der Luft gilt - im Mutterleib ist das Kind ja sowieso unter Druck, quasi in einem Kompressionsanzug ... Dein kind hat, schätz ich mal, etwa Deinen Blutdruck als Druck von außen. Es wird also auch nicht merken, ob Du gerade im Flieger sitzt, auf 3000m Höhe bist, oder gerade Tiefessetauchen bist - Und ob es aufrecht oder verkehr liegt, das merkt es deshalb auch nicht, weil sein Blutdruck im gesamten babykörper durch den Druck des Fruchtwassers aufs Baby, konstant gehalten wird :)
BLE09
BLE09 | 08.08.2012
3 Antwort
Kopf nach unten ist aber Schädellage, die ganz "normale" Position. Steißlage ist Popo oder Füße nach unten, Kopf oben. Meine Maus lag auch seit man den ganzen Körper im Ultraschall sehen konnte kopfüber, habe mir auch überlegt, dass das ja Schwindel oder so verursachen müsste, aber meine Hebamme meinte, für die Kleinen fühlt sich jede Position gleich an. Außerdem ist deren Blutkreislauf ja noch an die der Mutter gekoppelt, von daher kann deren Blut ja nicht wirklich "absacken".
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.08.2012
2 Antwort
na im Bauch sind sie ja sozusagen schwerelos im wasser sie wissen nicht wo oben oder unten ist ..wenn du im dunkeln tauchst weisst du auch nicht wo oben vom wasser ist !!
tinchris
tinchris | 08.08.2012
1 Antwort
ich denke es hat damit zu tun das sie im fruchtwasser schwimmen.. das ist was anderes als wenn man sie so an der luft über kopf hängt
Taylor7
Taylor7 | 08.08.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

mamis mit 4 kids
06.08.2012 | 35 Antworten
großfamilie
04.08.2011 | 35 Antworten
Mundfäule, mehrmals?
11.04.2011 | 13 Antworten
hören im mutterleib frage
27.10.2010 | 3 Antworten
feindiagnostik
13.10.2010 | 3 Antworten
Baby im Mutterleib krank?
19.05.2010 | 1 Antwort

In den Fragen suchen


uploading