Wie habt ihr euch am Anfang eurer Schwangerschaft gefühlt?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
25.07.2012 | 7 Antworten
Hallo ihr lieben... Ich bin jetz in der 11SSW und mir wächst irgendwie alles über den Kopf... Hab totale stimmungsschwankungen... streite mich wegen was auch immer mit meinem Freund... Wir bekommen ein Wunschkind und wollen auch bald heiraten, doch irgendwie hab ich angst... angst vor allem... und dazu kommt auch noch das mein Freund das Gefühl hat das ich ihn nicht mehr richtig liebe...
Wie waren eure Gefühle und gedanken am anfang eurer schwangerschaft???
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Also in der schwangerschaft hatte ich auch ganz heftige Stimmungsschwankungen und hab mich über ganz banale Dinge aufgeregt .... Damals hab ich mich natürlich im Recht gefühlt, aber im Nachhinein betrachtet war es nicht leicht mit mir ;-).... Allerdings soll es laut Statistik der Fall sein , dass Frauen die in der SSW sehr launisch sind , im Wochenbett weniger Probleme habe ;-)
Anne273
Anne273 | 16.09.2014
6 Antwort
Kenne das leider auch nicht von meiner Schwangerschaft damals. Ich hatte eine Traumschwangerschaft. Und wenn ich mal launisch war, dann hat mein Mann mich eben auch einfach in den Arm genommen und mir Arbeit abgenommen oder mir einfach Ruhe und Zeit gelassen... Alles Gute!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.07.2012
5 Antwort
Also ich hatte zum glück keine stimmungsschwankungen oder zickereien! War alles bestens, dafür hatte ich lange sehr lange mit übelkeit, erbrechen u so zu tun! ab dem 7. monat konnte ihc dann meine ss ganz genießen :-)
Mommy_0809
Mommy_0809 | 25.07.2012
4 Antwort
Mir ging es nicht so... Also meine Stimmungen waren auch breit gefächert, aber mein Schatz hat sich darauf eingestellt und anstatt auf den Streit, den ich anfangen wollte, einzugehen, nahm er mich in die Arme oder gab mir vorübergehend Recht. Er war sehr verständnisvoll und auch als ich in der zweiten Ss nicht mehr so beweglich war, nahm er mir den Großen ab, spielte mit ihm und gab mir ein paar Stunden Ruhe. Rede doch mit ihm, Männer sind auch nur Menschen. Und wenn wir uns in der Ss verändern, sodass wir uns selbst kaum leiden können, versteht er die Welt nicht mehr.
alexandersmami
alexandersmami | 25.07.2012
3 Antwort
ICH HATTE NUR BEIM 3 kind komische gefühle..ob ich es wohl gleich lieben konnte..... obwohl es ein wunschkind wahr..hatte ich schreckliche alpträume immer.....ab der 1 minute hab ich ihm natürlic abgöttisch geliebt!!
keki007
keki007 | 25.07.2012
2 Antwort
Mir ging es super und ich hatte keine solchen Gedanken. Habe mich einfach nur auf mein Baby gefreut.
loehne2010
loehne2010 | 25.07.2012
1 Antwort
Also bei mir läufts recht ähnlich..Wunschkind und dann doch der ganze Streit..aber statt nervt mich einfach alles , nichts innerhalb der Schwangerschaft aber mein Partner ist so anstrengend geworden
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.07.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

durchfall in der schwangerschaft?
11.02.2011 | 2 Antworten
Bauchschmerzen Anfang der 17ssw
25.09.2010 | 2 Antworten

In den Fragen suchen


uploading