Wann geht die angst?

tinchris
tinchris
22.04.2012 | 17 Antworten
ich weiss seid einer woche das ich wieder schwanger bin , ich hatte im Januar fg in der 8ssw ..ich müsste jetzt nach meinen rechnungen 5+3 sein also in der 6 ssw ... so ich fühl mich überhaupt nicht schwanger ..mein Busen tut weh (abends beim bh ausziehen ist es am schlimmsten) ich drücke immer dagegen umzu merken das er noch weh tut ... das ist das einzige anzeichen auf die ss (naja außer die periode die ausgeblieben ist) ich mache mir mehr sorgen wieder eine fg zu haben als das ich mich freuen kann das ich wieder schwanger bin !! ich habe meinen ersten termin erst am 30.04 , ich hoffe ich seh dann ein herzchen schlagen sonst geht wieder eine welt für mich unter !! aber die zeit bis da ist noch solange hin
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
Ich denke, nach dem lesen hier, dass angst total überbewertet wird... Entspannt euch mal.
susepuse
susepuse | 22.04.2012
16 Antwort
Angst blieb bei mir bis zum Schluß. Dafür habe ich diese Schwangerschaft aber auch ganz anders "erlebt" als meine erste, viel bewußter und intensiver, mit dem Wissen, daß es auch anders sein kann, nichts Selbstverständlich ist. Mir wurde damals von den Ärzten gesagt: "Leben ist ein Zufallsprodukt. Es müssen so viele Faktoren zusammenspielen, damit überhaupt Leben entsteht." Ich drück Dir ganz fest die Daumen! Wird schon!!!!
katrin76
katrin76 | 22.04.2012
15 Antwort
@BLE09 Ich habe schon eine tochter von 4 Jahren, ich kenne dieses Gefühl ;-)
tinchris
tinchris | 22.04.2012
14 Antwort
@Maulende-Myrthe O.k. - Angst ist es auch nicht - eher die fehlende "Unbeschwertheit", die dann das Leben durchzieht. Aber in den genannten Situationen: Combined Test wegen meines Alters , Treppensturz, fast von Auto übergfahren, etc... doch: dann ist es Angst, die auch in den Träumen immer mal wiederkommt. Also solche beängstigenden Situationen gibt es dann sehr wohl! Und die muss man verarbeiten. Das mit den Teenagern, die nicht heimkommen, hab ich meiner Jugend entnommen - und ja: meine Eltern hatten da schreckliche Angst.
BLE09
BLE09 | 22.04.2012
13 Antwort
@BLE09 Angst? Angst ist ungesund und nicht jeder Mensch hat die Angst als festen Bestandteil in seinem Leben. Ich bin kein Angstmensch und kann deine Worte nicht bestätigen. Eine gesunde Sorge, die hat man immer. Aber Angst? Nee! Ich glaube nicht, dass das bei jedem so ist wie bei dir.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.04.2012
12 Antwort
PS: Evt, hilft es Dir, zu nem Ostheopaten oder so zu gehen - um zu entspannen, und die Ängste wegen der vergangenen FG zu mindern.... Wirst sehen, diesmal geht alles gut!
BLE09
BLE09 | 22.04.2012
11 Antwort
Die angst bleibt ;) Zuerst, ob's ne intakte SS ist. Dann, ob das Kind gesund ist. Dann, ob die geburt gut wird. Wenn ein gesundes baby da ist, ist erst mal alles o.k. Dann beginnen die schlaflosen Nächte mit schreiendem Baby, zahnendem Kind, verkühltem Kind - das Kind stürzt erstmals ne Treppe runter, oder rennt fast vor's auto, ... dann irgendwann die schlaflosen Nächte, weil Teenager nicht zur vereinbarten Zeit nachhause kommt .... Die Angst ist immer da. Lass Dich nicht von ihr beherrschen ... die zeit der "unbeschwerten Freude" ist ab SS Beginn vorüber, falls Du Dir ständig nen Kopf machst - liegt an Dir: wenn Du ständig recherchierst über Fehlgeburten, Missbildungen, Sternenmamis, etc... nährst Du diese Angst. Halte Dich von solchen Dingen fern, konzentrier Dich auf's Positive - das wird schon! Alles Gute!
BLE09
BLE09 | 22.04.2012
10 Antwort
die sorgen kann dir leider niemand nehmen. ich hatte januar 09 eine fg in der 6. woche, also recht früh. im april 09 wurde ich erneut schwanger und der bub is nu schon fast 2, 5 jahre alt ;) wird schon gut gehen.... das musst du dir immer wieder sagen. freue dich einfach.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.04.2012
9 Antwort
HUHU Ich hatte vor meiner Tochter eine Fg und dann letztes Jahr im März wieder. Wurde dann im August letztes Jahr wieder SS mit Blutung usw. Die Ss blieb aber intakt und meine kleine Maus ist heute 10 Tage alt. Man macht sich immer Sorgen. Zumindest wars bei mir so. Aber du solltest dir nicht zuviele Gedanken machen und die zeit genießen. Ich weiss ist einfacher gesagt als getan aber mehr kann man leider nicht. Wünsch dir alles Liebe
sabrinaSR
sabrinaSR | 22.04.2012
8 Antwort
@tinchris Ja, da ist es in deinem Fall wirklich was anderes. Ich war in der 6. das erste mal dort, da war natürlich nur die Fruchthöhle, in der 8. dann das Herzchen. Wenn der Herzschlag für dich der entscheidende Beruhiger ist, würde ich an deiner Stelle auch warten. Und bleib einfach positiv ... im Nachhinein betrachtet sind es immer nur wenige Tage, die man durchhalten musste. Du schaffst das! Und zum Glück wird man ja von seinem Kind ganz gut abgelenkt zwischendurch.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.04.2012
7 Antwort
@taqiu-maedel ich denke meine angst wird vieleicht schon weniger wenn ich das herzchen schlagen sehen würde denn soweit kam es letztes mal ja nicht..war alle paar tage beim doc und er hat ultraschall gemacht aber es hat sich ja nix verändert :-( ich bin schon am überlegen nächste woche einfach zum arzt zu gehen das er mal guckt ...aber wenn dann noch ken herzschlag zu sehen ist bin ich bestimmt noch ängstlicher deswegen warte ich wohl lieber ab bis zum 30.04 ... ich bin froh das es nicht nur mir so geht ;-) ich danke euch allen für die lieben worte
tinchris
tinchris | 22.04.2012
6 Antwort
Die Angst ist am Anfang schlimm. Mein FA hat mich bis zur 12 Ssw alles zwei Wochen kommen lassen. Und in der 11. Ssw war ich so durch den Wind, dass ich Samstags sogar ins KH bin, um mich untersuche zu lassen. Ich fand das selbst grausam so ängstlich zu sein, aber es war eben so und deshalb habe ich mir Gewissheit geholt. Klar ist ja leider, dass alle Untersuchungen eine weitere FG nicht verhindern würden. Aber mir hat es trotzdem ein besseres Gefühl verschafft. Nach der 12. Ssw war die Angst weg. Zur Not kann ich den Herzschlag jetzt selbst hören. Aber ich fühle mich gut . Ich sehe das kleine Bäuchlein, kann nicht leugnen dass meine Brust empfindlich ist ... das wars. Aber ich denke für dich wird es auch besser, wenn du die 8. Ssw hinter dir hast ... und noch besser nach der 12. Wird alles gut!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.04.2012
5 Antwort
Ich kann Dich super gut verstehen. Ich hatte immer Angst, eine Blutung zu bekommen. Ich war erst nach 3 Monaten sicherer und begann, die Angst zu verlieren.
Lady1206
Lady1206 | 22.04.2012
4 Antwort
Ich war in der gleichen Situation. Ich hatte im Dezember 2009 einen missed abortion mit AS in der 8. SSW und wurde im Februar wieder schwanger. Zum einen ist es rein statistisch gesehen so, dass es meistens gut geht, wenn man schnell nach einer FG wieder schwanger wird. Das kann einen schon mal beruhigen. Ich selber hatte auch echt Angst, ABER! Ich bin eigentlich eher der Typ, der es schafft, sich bewusst klar zu machen, dass Angst mir überhaupt nicht hilft. Denn ob ich nun Angst habe oder ich mich freue, wieder schwanger zu sein: Ändern tue ich nichts, aber auch gar nichts daran, ob es nun gut geht oder nicht. Auch der Schmerz, den man empfinden würde, wenn es dann doch nicht gut gehen sollte, ist nicht weniger schlimm, wenn man vorher Angst hatte. Deswegen tue bitte das, was gesund ist: Freu dich und denk positiv. Vertraue dem Universum, dass es so kommt, wie es gut für dich ist. Mach dir die Schwangerschaft nicht durch Angst kaputt, die ja doch nichts ändern würde.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.04.2012
3 Antwort
Kopf hoch, ich denk an dich und es wird klappen :) Die Angst geht wohl nie wirklich, die hatte ich auch noch kurz vor der Geburt. Dein kleines ist stark und du auch. Entspann dich, mach dir keine Gedanken, je mehr Sorgen du dir machst desto schlechter gehts deinem Krümelchen sicher auch. Alles liebe
Kikania
Kikania | 22.04.2012
2 Antwort
Also ich bin mir sicher, dass du dieses mal keine fg haben wirst.. Alles liebe
susepuse
susepuse | 22.04.2012
1 Antwort
SO gings mir auch! Hatte auch ne FG. Bin jetzt nach nem halben Jahr wieder Schwanger geworden. Bin jetzt in der 17 Woche! Erst hatte ich die Angst auch, Aber ich muss sagen, dass es mir inzwischen gut geht. Ich denk durchgehend nur, dem Baby geht es gut, Es is alles in Ordnung, streichel mein Bauch, gucke Kindersachen an. Dann wird alles gut gehn! DU musst wirklich dran glauben!!
Loelle
Loelle | 22.04.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wann geht's los ungeduldig vor ET
21.06.2011 | 13 Antworten
37 ssw wann geht es endlich los
09.06.2011 | 8 Antworten
wann geht es endlich los?
07.03.2011 | 3 Antworten
Hilfe Meine Tochter hat Angst!
25.11.2010 | 2 Antworten

In den Fragen suchen


uploading