Milch in der brust?

Sunala
Sunala
28.02.2012 | 7 Antworten
Hallo Mamis,
es ist zwar meine 2 Ss aber trotzdem frage ich mich, hab ich wirklich genug milch?
Bei meinem ersten kind konnte ich auch nur 3 monate voll stillen da ich wirklich kaum milch hatte und auch machen konnte was ich wollte es wurde nich mehr. Nun les ich öfter das schwangere mamis milch verlieren. Doch ich bbin nun in der 30. ssw und merke nix davon. Hat das denn nich jede?Oder verlier ich nachts und merks nur nich?

Danke und lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Nein - hat nicht jede. Schon im Krankenhaus hab ich dann gefragt, wozu denn diese Wattepads da sind, ob das hygienischer ist, als der BH. Da hat die eine Krankenschwester herzhaft gelacht, und gesagt, ich brauch das nicht, weil bei mir nichts ausläuft. Hatte immer genug Milch, hab aber werder den Milcheinschuss gespürt, noch hatte ich jemals eine "pralle Brust" , ob die Brust leer oder voll ist hab ich nie gespürt - und das Abstillen war auch völlig ohne dass ich einen Unterschied gemerkt hätte. 1 Woche nach dem Abstillen war dann die Brust völlig trocken. Ja, so unkompliziert gibt es wohl :) Ich konnte immer stillen oder auch abpumpen Meine Brust ist eher groß und folgt schon ein wenig der Schwerkraft.
BLE09
BLE09 | 29.02.2012
6 Antwort
Danke euch ihr habt mich wirklich erleichtert :) Nun werde ich mir keine sorgen mehr machen und beruhigt schlafen grins.Wünsche allen eine gute nacht
Sunala
Sunala | 28.02.2012
5 Antwort
Ich habe nie in der Schwangerschaft schon Milch "verloren" und onnte meine Kinder jeweils fast 10 Monate stillen, davon je 6 Monate voll. Ich hatte auch die Befürchtung, das das Stillen beim 2. Kind nicht so gut lappen wird, weil da ja schon ein Kind da ist, was auch seine Aufmerksamkeit fordert. Aber es ging super und ich war total traurig, als mein Kleiner sich nach 9 Monaten von heut auf morgen selbst abgestillt hat. Geh positiv eingestellt ran und setz dich nicht selber unter Druck, dann wird das schon gut funktionieren. Ich wünsch dir alles Gute.
Antje71
Antje71 | 28.02.2012
4 Antwort
im kh hat eine hebamme gesagt das es drauf ankommt, wieviel brustgewebe man hat... neben mir lag eine die hatte kaum gewebe und dann meinte die hebbi mit so einer brust kann mna nicht stillen:) das wird schon... immer positiv denken...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.02.2012
3 Antwort
@kissi90 Hehe danke. Dann brauch ich mir ja keine sorgen zu machen. Ich mein dick is sie ja, also die brust.Denn ich würde so gerne voll stillen und das mal länger :)
Sunala
Sunala | 28.02.2012
2 Antwort
Also ich denk das es bei jeder unterschidlich ist. Bei mir kam in der schwangerschaft gar nix raus und erst 2 tage nach der geburt kam bei mir die Milch aber dafür sehr heftig. Ich kenne auch einige die in der schwangerschaft total ausgelaufen sind und danach ganz wenig Milch hatten. Grus Sabrina
SabrinaMa
SabrinaMa | 28.02.2012
1 Antwort
ich hab erst 1 tag vor dem ks milch aus meiner brust rausdrücken können... ich hab 9 moante gestillt 5 davon voll... mit 9 monaten wollte meine maus dann nicht mehr... also ob man in der ss schon milch at oder nicht hat nichts damit zu tun ob man lange oder kurz stillen kann:)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.02.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Milch in der Brust..
18.07.2012 | 2 Antworten
milch in brust!?
09.06.2011 | 6 Antworten
Milch aus der Brust?
15.02.2011 | 4 Antworten
milch aus brust?
16.12.2010 | 10 Antworten

In den Fragen suchen


uploading