Was ist da los? :-(

karo22391
karo22391
15.12.2011 | 4 Antworten
Hallo Mädels
Wo fang ich jetzt an?
Ich habe am 3. September die Pille abgesetzt, weil wir sooo gerne ein Baby bekommen möchten.
Am 15. Oktober hatte ich dann das letzte Mal meine Periode. Hatte davor einen Zyklus von 35 Tagen. Ich habe dann nach ausbleiben der Regel einen Test gemacht und der war negativ. Eine Woche später (am 30. November) hatte ich dann einen Termin bei meinem Frauenarzt. Der hat einen Urintest gemacht und der war positiv. Auf dem Ultraschall hat er aber nichts gesehen. Ich sollte eine Woche später wider kommen.
Am 8. Dezember hat er aber dann immer noch nichts gesehen. Er hat dann noch einen Bluttest gemacht.
Ich sollte am 12. Dezember wider kommen. Bei dem ersten Test, am 8. Dezember, war der hcg-Wert 437. Und bei dem zweiten Test, am 12. Dezemer, 572. Das ist ja schonmal schlecht.
Er hat mich dann ins Krankenhaus überwiesen, wegen Verdacht auf Eileiterschwangerschaft. Am 13. Dezember im Krankenhaus wurde ich dann auch nochmal untersucht und Blut abgenommen.
Sie hat auf dem Ultraschall einen kleinen weißen Fleck in der Gebärmutter gefunden. Sie hat auch meine Eileiter abgetastet und ich habe überhaupt keine Schmerzen. Sie sagte, ich soll erstmal alle 2 Tage ins Krankenhaus kommen zum Ultraschall und Blut abnehmen.
Jetzt war ich heute wider da. Als ich vor 2 Tagen da war, am 13. Dezember, war der hcg-Wert 589. Also ist er vom 12. auf den 13. gestiegen, aber nur ein bischen.
Sie meinte heute morgen, dass da ja aber keine 48 Stunden zwischen waren und man mal abwarten muss, wie der Wert von heute ist.
Das werde ich dann Samstag erfahren.
Auf dem Ultraschall war der Fleck heute größer als vor 2 Tagen und sie meinte, dass sie da jetzt ungerne mit ner Ausscharbung oderso bei gehen will, weil man nicht weiß, wie sich das noch entwickelt. Sie sagte, dass man manchmal nicht weiß, wie die Natur will und dass ich laut dem Ultraschall und dem Blut Werten zwischen 4. und 5. Woche wäre.. Aber sie sagte auch, dass ich mich auch drauf einstellen muss, dass es abgehen könnte in den nächsten Tagen und ich starke Blutungen bekomme, oder dass sie, wenn der Wert weiter so schlecht steigt, doch eine Ausscharbung machen muss. Ich habe schon seit 3 Wochen dieses Ziehen im Unterleib, wie wenn man seine Tage bekommt, und an manchen Tagen hatte ich wenn ich auf Toilette war ein gaaaanz kleines bischen Blut am Klopapier. Heute Mittag dann hatte ich eine etwas stärkere Blutung. Und jetzt wider gar nix, bis auf das ziehen im Unterleib.
Was ist denn da los?
Hat jemand schonmal solche Probleme gehabt und kann mir trotzdem Hoffnung machen?
Oder soll ich mich eher darauf einstellen, dass es jetzt die nächsten Tage echt abgeht?
Ich weiß gar nicht, was ich noch denken soll. Immer dieses abwarten und geduldig sein...
Danke schonmal für's lesen und ich hoffe auf eure Antworten.

LG, Karo (traurig01)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Hey, danke für eure Antworten. Es hat sich leider jetzt erledigt. Die Blutungen sind jetzt noch stärker wider da und ich habe sehr starke Schmerzen . Habe grad im Krankenhaus angerufen. Das mit den Schmerzen ist normal, weil die Gebärmutter jetzt viel arbeiten muss, um alles abzustoßen. Wenn die Blutungen jedoch so stark werden, dass ich mir Sorgen mache, dann soll ich ins Krankenhaus fahren. Im Moment ist es aber noch ok. Naja, dann heißt es jetzt wohl abwarten, bis das vorbei ist und dann einen neuen Versuch starten. Die Natur hat schon seine Gründe dafür. LG, Karo
karo22391
karo22391 | 15.12.2011
3 Antwort
mehr wie warten kannste wirklich nicht. ich würde noch unter kontrolle warten. wenn dann keine veränderung eintritt eine as machen lassen. dann schafft das die natur wohl nicht allein. oder evtl ist dann endlich was ordentliches zu sehen. die blutungen können auch andere ursachen haben.
Amancaya07
Amancaya07 | 15.12.2011
2 Antwort
wünsche dir auf jedenfall von herzen alles gute!!!
piccolina
piccolina | 15.12.2011
1 Antwort
Hey, das hört sich ja nicht so toll an... Warst du denn schon im Krankenhaus wegen heut Mittag?? Also das würde ich dann als erstes in Angriff nehmen! Ich möchte Dir jetzt keine Angst machen, ich kann dir nur sagen was ich über dieses Thema gehört habe! Also mir wurde mal gesagt, dass manche Frauen gar nicht bemerken, dass sie schwanger sind bzw. es auch frauen gibt, die mal schwanger waren davon aber nichts wissen, weil das kind abgegangen ist und sie dachten dass sie nur ihre blutung haben! was ich damit sagen will ist, dass ich damit vorsichtig sein würde und lieber zu oft ins krankenhaus gehen würde als zu wenig! es kann nämlich auch sein, dass du nichts siehst wenn es abgehen sollte, sondern es dir einfach nur wie blut vorkommt! Bitte antworte wenn du mehr weißt! LG
Jissy
Jissy | 15.12.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In den Fragen suchen


uploading