halte das nicht aus

Chantallola
Chantallola
29.03.2008 | 19 Antworten
oh man das das so schlimm sein kann hätte ich nicht gedacht, bin jetzt in der 10.woche und da merkt man ja nicht wirklich was, ausser die schwangerschaftsbeschwerden .. und die hab ich auch nicht:-( mir ist nur ab und zu mal schlecht und das war´s dann!meine brust ist zwar grösser geworden ja, aber das sie spannt kann ich nicht sagen und auch sonst merk ich nichts..wie ist das bei euch?fühlt ihr euch so richtig schwanger!hab erst am 16.4 den nächsten termin, wie soll ich das aushalten?
Mamiweb - das Mütterforum

22 Antworten (neue Antworten zuerst)

19 Antwort
sei froh
also bin in der 9 woche und ich muss sagen das die schwangerschafts anzeichen mich nerven ich kann nichts normal esssen ohne das mir schlecht wird und meine brust spannt und tut auch sehr weh wenn jemand daran kommt. ich würde froh darübe sein wenn ich es nicht habe aber andererseits ist auch schön das mal durchzumachen ich genise es auch, bei dir wird das denke ich mal allles später kommen oder du hast eine unbeschwerliche schwngerschaft sei froh genise es
mutti18
mutti18 | 29.03.2008
18 Antwort
oh ja..
ich hatte das auch. ich fühl mich erst jetzt richtig schwanger und das baby spühr ich auch ab und zu. ich hab aber das glück, dass der arzt mir alle 14 tage einen termin gegeben hat. erst jetzt muss ich 4 wochen warten..
Supermami86
Supermami86 | 29.03.2008
17 Antwort
keine beschwerden
hallo. also erstens sei doch froh das du nix hast. ich hatte ab der 6.ssw bis zur 8 od. 9.ssw übelkeit usw. jetzt wos mir gut habe ich meine blutbefunde bekommen mit dem resultat das ich eine blutkrankheit habe und die verschlimmert sich sodass ich die gesamte ss über unter ständiger ärztlicher beobachtung stehe und wahrscheinlich sogar cortison nehmen muss. ich bin am boden zerstört. also BITTE sei froh das es dir gut geht!!!!!!!!!!!
MeinZwerg
MeinZwerg | 29.03.2008
16 Antwort
ich nochmal..
habe gerade das mit deinen Fehlgeburten gelesen. Das tut mir sehr leid für dich und verstehe jetzt auch, warums dir lieber schlecht wäre. Ich hatte auch 2 Fehlgeburten, meine letzte erst im November, in der 12. Woche. Davor war es mir aber wie bei meiner 1. SS wochenlang schlecht, hat also auch net wirklich was zu heißen, wenn es einem schlecht geht. Würde auch dem FA sagen, dass du öfter vorbei kommen willst. Mein FA macht das auch so. Da ist man sicherer. Alles Gute!!!
Lillyfee75
Lillyfee75 | 29.03.2008
15 Antwort
hallo Chantallola
ich bin auch in der 10 SSW. Und habe auch keinelei beschwerden. Bei der einen Frau ist es so und bei der anderen so. Ich bin froh das ich noch keine großartigen beschwerden habe, so kannste ohne diese Übelkeit zb die schwangerschaft geniesen, denn man weiss ja nie was noch so kommt. Gieniese die Zeit einfach, es wird schon alles ok sein. Übrigens habe auch meinen nächsten Termin am 16.04. ist ja lustig. Wann haste den ET? lg sabrina
tigerlilly1182
tigerlilly1182 | 29.03.2008
14 Antwort
du darfst nicht so viel drüber nachdenken
red doch mal mit deiner Fa das du wegen der vorgeschichte öfters untersucht werden möchtest da macht sie bestimmt mit!! Und red dir net so viel ein lass es doch einfach geschehen und genies die zeit du darfst nicht verkrampft auf deinen Körper hören und warten bis der dir irgend ein signal sendet da wird man doch irre...
acceber05
acceber05 | 29.03.2008
13 Antwort
kann dich gut verstehen,
ich hatte leider auch zwei fehlgeburten und bin meinem arzt ziemlich auf die nerven gegangen aber er hat immer gesagt: komm zu mir melli und wir schauen nach dem rechten rede doch mal mit deinem arzt, du kannst bestimmt auch mal zwischendurch zu ihm kommen liebe grüsse melli
Melli32
Melli32 | 29.03.2008
12 Antwort
Sei doch froh du
Habe gerade gelesen, dass du bei der einen Frage als Antwort gegeben hast, dass sie doch froh sein soll, dass es ihr schlecht ist. Du weißt nicht wovon du schreibst. Mir war es wochenlang am Stück schlecht, ohne Unterbrechung, es ist schlimm, ganz schlimm. Wenn du das mal gehabt hast, du wünscht es dir nicht mehr! Alles Gute für dich!
Lillyfee75
Lillyfee75 | 29.03.2008
11 Antwort
ok, mit
der Vorgeschichte ist deine Frage schon wieder ein bißi verständlicher. Kann dir aber leider echt nur raten, entspann dich und mach dir nicht soviele Sorgen. Ich weiß ist ja SOOOO einfach gesagt, aber getan? Aber das ist das beste für dein Baby!!!!! Alles Liebe und viel Glück
julia1012
julia1012 | 29.03.2008
10 Antwort
SEI FROH SÜßE =)!
bei jeder frau läuft eine ss anders ab!!! die beschwerden wie sodbrennen und ständiges auf die toilette müssen kommen noch früh genug ;) ! ICH WÜNSCHE EUCH ALLES, ALLES GUTE GLG NINA
eala
eala | 29.03.2008
9 Antwort
sei froh
das du keine beschwerden hast . ich hätte gern mit dir getauscht ich habe bis zum 4.monat nur gekotzt und habe jetzt noch starke kreislaufprobleme , das ist nicht schön . liebe grüße jessi
jessimausMD
jessimausMD | 29.03.2008
8 Antwort
ja ich weiß
ja, aber da ich schon 4 fehlgeburten hatte ist die angst halt da!und wenn ich nichts merke, dann denke ich immer gleich an das schlimmste!!!ich weiß würde es gern abstellen aber das ist bei der vorgeschichte nicht so leicht!!!und der nächste termin ist erst am 16.4 oh man halt das garnicht aus!!!
Chantallola
Chantallola | 29.03.2008
7 Antwort
mir ist
es genauso gegangen wie dir. Ich habe in der 4. Woche erfahren daß ich schwanger bin und dann gewartet. Ich hatte z.B. im 7.Monat noch immer einen sehr kleinen Bauch, manche haben gemeint ich bin erst im 4. Monat. Übelkeit hatte ich nur 5x insgesamt. Sei froh solange es so ist, am Schluß kamen bei mir die Schmerzen in den Rippen, Rückenschmerzen, konnte mir keine Socken mehr anziehen, keine Schuhe mehr zubinden usw. Glaubs mir, genieße, daß du keine Beschwerden hast. Du bist trotzdem schwanger. Oder würdest lieber 8 Monate durchkotzen?
julia1012
julia1012 | 29.03.2008
6 Antwort
Verstehe ich das richtig?
Du findest es schade keine Beschwerden zu haben? Wieso denn das? Ich konnte ab der ca. 16 Woche nicht mehr arbeiten, weil meine Kleine so auf den Ischiasnerv gedrückt hat und ich absolut nicht mehr belastbar war. Ist doch schön wenn es dir so gut geht, dann kannst du die Schwangerschaft so richtig genießen!!!
Janasmami
Janasmami | 29.03.2008
5 Antwort
erst mal tief durch atmen...
man muss nicht immer diese so genannt syptome haben mann kann auch ganz entspannt schwanger sein....und glaub mir es wir der moment kommen so zu ende hin wo dir wünscht du würdest nix spüren..hihihi
habibimama
habibimama | 29.03.2008
4 Antwort
am anfang
merken viele frauen nichts. war bei mir auch so. mach dich nicht verrückt, das kommt noch alles.
finchen84
finchen84 | 29.03.2008
3 Antwort
.....
ich hatte auch keinerlei beschwerden ausser daß meine brust größer und empfindlicher geworden ist...mir war nie schlecht und hatte auch am schluß keine rückenschmerzen oder sonstiges...hatte eine traumschwangerschaft..
sabine1980
sabine1980 | 29.03.2008
2 Antwort
mach mal langsam!!
Du setzt dich ganz schön unter druck was erwartest du von einer SS sei doch froh das es dir so gut geht geniese das doch einfach!! Würdest du mehr beschwerden haben würdet du auch nicht glücklich sein!!
acceber05
acceber05 | 29.03.2008
1 Antwort
sei froh das du noch keine beschwerden hast
genieße die zeit die beschwerden kommen noch früh genug mir is als so schlecht das i es kaum aushalte muss mich aba noch um meinen sohn kümmern und wenn einer an meine brust kommt könnt i vor schmerz an die decke gehn würd gern tauschen mit dir :-))
mami2206
mami2206 | 29.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen