Startseite » Forum » Schwangerschaft » Schwanger » ich hab gehört, das man in der ss

ich hab gehört, das man in der ss

smeagolmaus
nicht so auf dem rücken liegen soll. weiß jemand warum?
Außerdem hab ich jetzt immer öfter rückenschmerzen (24.ssw) beim sitzen und liegen auf der seite, kann ich dagegen was machen?
von smeagolmaus am 27.03.2008 16:01h
Mamiweb - das Babyforum

14 Antworten


11
Noah2007
wie zur hölle
soll ich am ende sons schlafen? am bauch ... wie ne löschblattwaage??
von Noah2007 am 27.03.2008 16:11h

10
sternchen4766
******
und wieso heißt es dann in machen problemschwangerschaften, das man nicht auf der seite liegen darf?? Ich hab ne bekannte, der wurde im höchsten maße verboten während der ss auf der seite zu liegen. das wiederspricht sich ja. also mir wurde bis jetzt noch nicht gesagt, das man nicht auf dem rücken liegen darf, aber das interessiert mich, muss mal meinen fa fragen.
von sternchen4766 am 27.03.2008 16:06h

9
Babybauchabguss
schlafe so wie es
für dich am besten ist. Alles andere ist Quatsch .
von Babybauchabguss am 27.03.2008 16:05h

8
babyone1
********
In den Wochen vor der Geburt ist die Gebärmutter schon recht schwer und drückt in der Rückenlage auf die große Hohlvene nur eine dünne Wand. Wird diese eingedrückt, fließt weniger Blut zum Herzen, also auch wieder weniger in das Gehirn und den übrigen Körper. Der Blutdruck und die Sauerstoffversorgung sinken dann ab, was sich unter anderem in Schwindelgefühlen und Herzrasen bemerkbar macht, dem so genannten Vena-cava-Syndrom. Wenn zu viel Blut im Körper "versackt" und nicht so leicht zum Herzen zurückfließen kann, führt das auch leichter zu Krampfadern, Hämorrhoiden und Wassereinlagerungen. Vor allem aber können die Gebärmutter und der Mutterkuchen und damit auch das Baby nicht mehr so gut mit Sauerstoff versorgt werden. Aus diesem Grund ist in der späten Schwangerschaft zum Schlafen die Links-Seitenlage zu empfehlen - links deshalb, weil die Vena cava rechts von der Wirbelsäure verläuft. Sie müssen aber keine Angst haben, wenn Sie unbemerkt trotzdem einmal auf dem Rücken schlafen: Wenn die Sauerstoffversorgung eingeschränkt ist, gibt Ihnen Ihr Körper rechtzeitig Bescheid und Sie wachen dann automatisch auf!
von babyone1 am 27.03.2008 16:05h

7
lenaki
kenn ich....
ich konnte auch nicht auf den rücken liegen, weil ich keine luft bekam...
von lenaki am 27.03.2008 16:03h

6
Ashley1
abbber nur
wenn du nicht schnarchst...*gg*
von Ashley1 am 27.03.2008 16:03h

5
julia1012
also ich
weiß nur, daß man am Schluß nicht mehr am Rücken liegen kann. Da drücken die Babies auf die große Vene und drücken die Blutzufuhr ab, außerdem bekommst am Schluß keine Luft mehr am Rücken. So wars zumindest bei mir.
von julia1012 am 27.03.2008 16:02h

4
supermami5
ich konnte
gar nicht auf dem rücken liegen ich hab gedacht ich werde erdrückt hatte das gefühl zumindet ich bin immer freiwillig auf die seite gelegen
von supermami5 am 27.03.2008 16:02h

3
sabinda
In der späteren SS...
...soll man n icht mehr auf dem Rücken liegen, weil das Gewicht von Deinem Bauch auf die Eingeweide drückt und Du evtl. ohnmächtig wirst, weil Du keine Luft mehr bekommst. Das merkst Du aber selber, ob es Dir unangenehm ist oder nicht.
von sabinda am 27.03.2008 16:02h

2
nimi
blödsinn...
hallo .-) das ist blödsinn.du darfst natürlich auf dem rücken schlafen.
von nimi am 27.03.2008 16:02h

1
MamiVon5Maedels
wegen einer
ader die da entlang geht...da wirds dir dann schwindelig und kannst zusammenklapen
von MamiVon5Maedels am 27.03.2008 16:02h


Ähnliche Fragen






Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter