Startseite » Forum » Schwangerschaft » Schwanger » Schwangerschaft und Arbeit

Schwangerschaft und Arbeit

Wunschkind2007
hallo ihr lieben,
was würdet ihr an meiner stelle tun. Ich bin jetzt 21ssw und habe teilweise vom arbeiten her starke schmerzen wenn ich stehe. Ich arbeite im hotel an der rezeption und in einem bistro von einem guten freund. Aber bin abends sehr kaputt wenn ich heim komme und mir tun die beine total weh und mein bauch auch, so sehr das ich mich kaum bewegen kann. is aber nicht jeden tag so, habe es jetzt zum 3ten mal.
Würdet ihr an meiner Stelle aufhören zu arbeiten, also erstma krankschreiben lassen? Ich weis nicht was ich machen soll, weil mein Lohn bekomme ich doch nur 6 Wochen weiter gezahlt oder?

DAnke schon mal
von Wunschkind2007 am 26.03.2008 14:10h
Mamiweb - das Babyforum

14 Antworten


11
Wunschkind2007
danke...
ok danke euch. Werde montag gleich meinen FA anrufen wenn er ausm urlaub zurück is, weil ich mache mich so nur kaputt. Und die schmerzen halte ich teilweise kaum noch aus
von Wunschkind2007 am 26.03.2008 14:17h

10
mamawombat
hallöchen
habe direkt von meinem chef das arbeitsverbot bekommen. habe 12 stundenschichten gemacht. jetzt bekommt er das geld von der kasse und ich meinen lohn weiterhin. sprich mal mit deiner ärztin, das ist ja auch nicht gut für den wurm. lg sabine
von mamawombat am 26.03.2008 14:17h

9
mutti1711
rede offen mit
deiner ärztin die weiß was zu tun is glaub mir in der ss ist alles anders es geht um dein baby
von mutti1711 am 26.03.2008 14:15h

8
Frauke_660
Wenn Dir Dein Arbeitgeber
keinen Schonplatz anbieten kann, ist der Arzt verpflichtet Dich beschäftigungsunfähig zu schreiben!!!! Sprich mit Deinem Chef nochmal
von Frauke_660 am 26.03.2008 14:15h

7
Wunschkind2007
Hotel..
is nur sehr klein das hotel das heißt ich kann nicht nur eine sache machen muss leider auch teilweise putzen und so
von Wunschkind2007 am 26.03.2008 14:12h

6
mutti1711
wenn deine
fä dich jede wo neu krankschreibt geht das und auch nicht immer für das selbe die 6 wo sind für eine sache nd das am stück und so ist es in de ss ni hatte i auch war die letzen 3 monate dahein oder sie schreibt dich arbeitsunfähig ich habe mi aber krank schreiben lassen wegen geld
von mutti1711 am 26.03.2008 14:12h

5
mami2905
hallo also ich würde
mal mit deinem fa drüber reden. ich würde wahrscheinlich zu hause bleiben aus angst das dem kind was passieren könnte wünsch dir schon mal alles liebe lg
von mami2905 am 26.03.2008 14:12h

4
MuDy
also auf jeden fall
ist es diepflicht des arbeitgebers, die, wenn du vorwiegend stehen musst, einen sitzplatz zum ausruhen zurverfügung zu stellen. wenn es gar nicht geht, dann lass dich erstmal krankschreiben. vielleichtgeht dein becken grad auseinander, da tuts ja besonders weh ;)
von MuDy am 26.03.2008 14:12h

3
Frauke_660
würde mal
sagen Du konzentrierst Dich auf einen Job. Entweder Du läßt Dich beschäftigungsunfähig schreiben oder Du fragst Deinen Chef ob er nen "Schonplatz" zbsp in der Reservierung für Dich hat
von Frauke_660 am 26.03.2008 14:11h

2
sibbie
arbeite
doch abends nicht mehr das wird schon reichen!!ja du bekommst 6 wochen weiter deinen lohn und danach von der krankenkasse aber nicht so viel!!!
von sibbie am 26.03.2008 14:11h

1
MissBe83
Du hast das Recht
dass du am Tag 4 Stunden im Stehen und 4 Stunden im Sitzen arbeiten darfst. Ich hab in der Apo gearbeitet und bin viel gestanden. Nachdem ich Probleme bekommen hab, durfte ich nur noch sitzende Tätigkeiten ausführen...
von MissBe83 am 26.03.2008 14:11h


Ähnliche Fragen






Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter