Wann geht endlich los?

katrin123456
katrin123456
05.05.2011 | 11 Antworten
Guten Ihr Lieben,

ich bin schon so ungeduldig und zähle schon die Tage bin jetzt bei 40+2 und es tut sich nichts, 5 Tage hat mein Kleiner noch Zeit und wenn sich bis dahin nichts tut wird Eingeleitet.
wann sich eure Mäuse auf die welt gekommen? Ich zähle schon die Tage bis eingeleitet wird, aber mein gefühl sagt mir irgendwie das er nicht vorher kommen mag!!!..
Freue mich auf antworten...

LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
...
Wenn DU das Gefühl hast, er kommt nicht vor der Einleitung, dann stimmt das bestimmt auch. Und dann würde ich darum bitten, die Einleitung zu verschieben. Dein Kind bestimmt selbst, wann es reif für die Geburt ist und diesen Einleitungsquatsch ab 40+x finde ich unmöglich. Ich habe mich schon beim 1. Kind erfolgreich dagegen gewehrt. Tatsächlich wurde dann doch eingeleitet, allerdings erst 2! Wochen nach dem ersten Einleitungstermin, rechnerisch an 43+6. Das ist schon sensationell, und nicht viele KKHs würden sich darauf einlassen. Aber mein Kind war wirklich nur schwach übertragen und die Herztöne waren allezeit super.
Backenzahn
Backenzahn | 05.05.2011
10 Antwort
Hallo
meine drei kamen alle früher wie errechnet. Die ersten beiden in der 38 SSW, und der kleinste in der 36+1SSW.
jennyp81
jennyp81 | 05.05.2011
9 Antwort
Hallöle
also ich wurde auch 41+4 SSW eingeleitet und 41+6 SSW war unsere Kleine nach 24 Stunden durchgehend Wehen endlich da! Hätte mir die Einleitung viel schlimmer vorgestellt aber, es war wirklich ok! Also nur keine Angst falls du eingeleitet wirst :-D Ganz viel Glück und eine schöne Geburt! Ganz liebe Grüße Monique+Amelie
Amelie0504
Amelie0504 | 05.05.2011
8 Antwort
...
Bei mir wurde 38+1 SSW eingeleitet und 38+2 SSW bekam ich einen KS.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2011
7 Antwort
...
Bei 40+1 hatte ich nen Blasensprung und bei 40+2 war mein Max da. Hatte auch erst Wehen als ich am Tropf hing :). Kam für mich dann doch etwas überraschend^^.
Sithandra
Sithandra | 05.05.2011
6 Antwort
also
als ich bei 40+1 beim Fa war sagte er mir das es mindestens noch eine woche dauern würde vorher würde nichts passieren aber bei 40+2 am abend fingen die wehen an und bei 40+3 am morgens war sie da
Lara130210
Lara130210 | 05.05.2011
5 Antwort
re
Viele Erstgeborene lassen sich lange Zeit, bis sie sich auf den Weg machen.... Bei einer Freundin kam die Tochter ET +15
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2011
4 Antwort
...
meine zwei kammen früher als der errechnete termin. die erste kam 39ssw ohne irgendwelche wehen vorher, da ist mir nachts die fruchtblase gebplatzt und um 12uhr war sie da.und bei der zweiten die kam 38ssw da kamen plötzlich nachts die wehen und morgends um 7uhr war sie da.
Juliana-Sammy
Juliana-Sammy | 05.05.2011
3 Antwort
hallo
bei mir wurde auch eingeleitet der Muttermund war schon 4 cm offen aber es tat sich sonst nix , ich wurd bekam dann nen Wehentropfer der ziemlich rasannt anschlug , ca ne std . Später war unser Sonnenschein da .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2011
2 Antwort
...
Huhu, bei 40+3 sprang die Fruchtblase, bei 40+4 war Johanna dann da. :) Und ich hatte die komplette Schwangerschaft vorher keine spürbaren Wehen. Auch als die Fruchtblase platzte nicht. Da mußte der Wehentropf nachhelfen. Das kann also von jetzt auf gleich aus heiterem Himmel kommen. ;) Wünsche dir alles Gute für die Geburt und die Zeit danach! Gruß.
Snugglin
Snugglin | 05.05.2011
1 Antwort
huhu....
bei mir wurde auch eingeleitet !!!Musste Dienstag in's KH
Lamama_2010
Lamama_2010 | 05.05.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wann geht die angst?
22.04.2012 | 17 Antworten
Wann geht's los ungeduldig vor ET
21.06.2011 | 13 Antworten
37 ssw wann geht es endlich los
09.06.2011 | 8 Antworten

In den Fragen suchen


uploading