bin Verzweifelt

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
15.02.2011 | 7 Antworten
Ich weiß echt nicht was jetzt los ist.Nur noch Müde, Schlapp, Appetitlos, Starken Ausfluss und Seit gestern Verdammt Übel .. wir haben heute einen test gemacht der war negativ.Haben ja schon 3 gemacht. der 1te war POSITIV der 2te war NEGATIV und der heute war der 3te der war auch NEGATIV.
Muss auch seit gestern ganz oft pinkeln.und bin öfters schlecht gelaunt.
die blöden kommentare könnt ihr euch abschmincken ..
Ich will nur hören ob jemand die gleichen symptome hatte und was der arzt dann festgestellt hat.?!

lg Ronja
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
...
würde auch den ersten Test als Anhaltspunkt nehmen und zum Arzt gehen. Ich hatte diese Anzeichen alle erst ab etwa der 7. SSW. Viel Glück und alles Gute!!!
Sithandra
Sithandra | 15.02.2011
6 Antwort
re
Hallo, ich hatte mal das gleiche wie du. Der Frauenarzt hatte dann erstmal gar nichts festgestellt bei der Untersuchung ausser eine sehr hoch aufgebaute Schleimhaut in der Gebärmutter. Schwanger war ich leider auch nicht, obwohl der erste Test posiitv war. Dann setzte 3 Tage später die Menstruation ein. Ca.2 Wochen später wurden diverse Bluttests gemacht..es kam einiges dabei heraus... Zu viel Prolaktin im Blut, zu viele männliche Hormone und eine von dem hohen Prolaktin ausgelöste Gelbkörperschwäche. Und zudem eine Schilddrüsenunterfunktion mit hohen Entzündungswerten. Zudem war der Eisenspiegel sehr , sehr niedrig. Ich musste dann Tabletten nehmen und Hormone, seitdem habe ich das nicht mehr mit den Symptomen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.02.2011
5 Antwort
hmmm
na dann würd ich sagen das der erste test gestimmt hat..ich keine die anzeichen haste du ja. Mach dir einen termn beim fa Bist du überfällig mkit der mens??
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.02.2011
4 Antwort
Hi
geh doch mal zum Arzt. Dann biste die Ungewissheit los.
SrSteffi
SrSteffi | 15.02.2011
3 Antwort
Also
ich hatte bei meiner SS keinerlei Anzeichen was Übelkeit oder weiteres angeht! Aber zu dem Positiven und dann zwei Negativen SStest: Meine Freundin hat mal einen Test gemacht und der war Positiv und sie hat sich gefreut und als ihre Mens kam war sie am Boden zerstört da unserer Freundin meinte wenn er Positiv ist dann stimmt es schon. Allerdings müsste ihr Wasserhahn dann auch im März ein Kind bekommen den sie wollte einfach mal testen ob der Test stimmt und sogar beim Leitungswasser war er Positiv! War dann eigentlich sehr lustig die Geschichte! Geh am besten zum FA der kann es dir genau sagen ob und wenn wie weit du bist!!! LG
dragonfly86
dragonfly86 | 15.02.2011
2 Antwort
SS?
Also ich hatte das in all meinen SS. Aber wenn ein Test pos. war würd ich mal nen Termin beim Arzt machen, dann weißt du ja genau was es ist. Ich hatte vor ein paar Wochen dieselben Anzeichen, sogar mit Morgenübelkeit, dachte auch ich wär wieder schwanger, war sogar 4 Tage drüber, dann kam dann aber meine Mens, war auch nicht weiter schlimm daß meine mens gekommen ist denn ich hatte zu dem Zeitpunkt erst vor 8 Wochen das 4. mal entbunden.
Playmate33
Playmate33 | 15.02.2011
1 Antwort
......
also bei allen 3 Schwangerschaften nun, mußte ich von anfang an sehr oft auf die Toilette, Übelkeit kam erst später so 7./8. Woche etwa, aber nur so leicht also Spucken mußte ich nie, zum Glück. Ich würde am besten zum FA gehen, denn der kann dir ja genau sagen ob du Schwanger bist oder ob nicht, aber falsch-positiv gibt es eigendlich verdammt selten.
Blue83
Blue83 | 15.02.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Hilfe, ich bin verzweifelt
07.01.2010 | 11 Antworten
Hilfe! bin total verzweifelt
15.11.2009 | 6 Antworten

In den Fragen suchen


uploading