Hab noch ne Frage: Symphysenschwäche

Laney1
Laney1
18.03.2008 | 3 Antworten
Wie einge ja schon in meinem letzten Beitrag gelesen haben leide ich seit der 24.SSW an einer sehr starken Symphysenschwäche (=Schambeinlockerung).
Das tut soo weh und wird täglich schlimmer (umso schwerer meine Bauchmausi wird). Der Arzt sagt ich solle viel liegen (Bettruhe) und mehr könne man nicht machen. Aber ich bin jetzt grad mal in der 32.SSW, ich kann doch jetzt nicht die restliche SS im Bett rumliegen und die Schmerzen irgendwie ertragen? Kann ja teilweise kaum aufstehn?
Wer hat ein paar gute Tipps?
Danke Nora
Mamiweb - das Mütterforum

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Gurt...
Ich trage schon so einen Gurt, der war Schweine-teuer und der hilft aber auch net wirklich...
Laney1
Laney1 | 18.03.2008
2 Antwort
Es gibt auch
spezielle Gürtel/Korsetts für Symphysenlockerungen. Frag mal Deine Hebamme.
shipchen
shipchen | 18.03.2008
1 Antwort
das hatte ich auch....
geholfen hat mir dabei beim schlafen ein kissen zwischen den knien und wenn man laufen muss dann halt langsam und watschelnd.... mehr tipps hab ich leider nicht... nur die aussicht das nach der geburt alles wieder normal ist halte durch.
Jana-Paula
Jana-Paula | 18.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen