Gestationsdiabetes

Sorasta
Sorasta
08.06.2010 | 15 Antworten
Hallo zusammen,

und zwar habe ich erfahren das ich SS Diabetes wohl habe und muss auch nun drei mal am Tage meinen BZ messen.

Bis gestern musste ich noch 5 mal am Tage messen aber habe heute gesagt
bekommen das ich es nur noch 2 -3 mal am Tage machen muss erst mal.

Irgendwie beruhigt mich das ganze auch da ich noch bei keiner einzigen Messung über 120 gekommen bin dennoch mache ich mir irgendwie Sorgen da mein Frauenarzt mir bei meinem letzten Termin sagte das meine kleine Maus schpn 1700 g schwer sei und 32 cm messen würde und zu dem Zeitpunkt war ich ende der 29 SSW als anfang 30 SSW.

Habe meine Ernärung schon umgestellt seit dem ich seit letzte Woche Donnerstag mein Messgerät bekommen habe.

Kann mir dennoch eventuell jemand sagen oder helfen was ich noch so tun könnte da ich von den Sachen nicht satt werde was ich ( andere ) jetzt nur noch essen sollen oder dürfen?

Ich wäre Euch sehr dankbar. Habe irgendwie richtig Angst um meine kleine Maus.

LG





Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
..
@ Kleebusch nein ich habe keine Rezepte bekommen ich versuche es irgendwie so zu machen oder ich google mir was raus und versuch das dann umzusetzen.
Sorasta
Sorasta | 09.06.2010
14 Antwort
...
ich durfte ja auch nur in masen, nur äpfel konnte ich essen so viel ich lustig bin, miente meine betreuerin, aber dann kannst du dir ein haufen quark dips für die schnitten machen. oder gemüse mit quark. die hatte mir auch rezept gegebn, dir auch? nur die säfte fand ich scheußlich.
Kleebusch
Kleebusch | 08.06.2010
13 Antwort
...
@ Kleebusch nei ich habe keine vorgeschriebene BE bekommen. Man sagte mir heute nochmal als ich die Ernährungsschulung hatte das ich im endefekt alles essen kann nur von manchen Sachen nicht alzu viel wie leider Kartoffeln / Reis oder Nudeln oder so. Obst soll ich nicht so essen sondern mit Quark vermischen und so weiter und so fort.
Sorasta
Sorasta | 08.06.2010
12 Antwort
@Rosen6
ich hab insuman rapid
Eleni510
Eleni510 | 08.06.2010
11 Antwort
@Eleni510
38 einheiten vor dem essen was für ein insulin hast du den
Rosen6
Rosen6 | 08.06.2010
10 Antwort
hatte ich auch
du kannst dich mit deinen werten noch glücklich schätzen. ich hatte da wohl etwas pech. essen durfte ich fast alles . hast du eine bestimmte BE einheit pro tag? wenn ja rate ich dir zu äpfeln. die kannst du den ganzen tag essen, bei bananen musst du acht geben, je reifer desto schlechter. Oder gleich babybananen essen, da darfst du eine am tag essen. wenn du nur auf deinen zucker achten musst, mach dir fisch in den verschiedensten varieanten, ging bei mir dann immer ganz prima. wünsch dir noch ne schöne kugelzeit. LG Kleebusch
Kleebusch
Kleebusch | 08.06.2010
9 Antwort
...
@ Gabriela1511 ich bin jetzt in der 30 SSW. @ Eleni510 Insulin muss ich zum Glück nicht spritzen bin ich auch recht froh drüber. Schlank bin ich auch von Natur aus. Habe bis jetzt seit dem ersten wiegen nur 5 kg zugenommen. Danke Ihr baut mich alle auf und dafür danke ich Euch allen von Herzen!!!
Sorasta
Sorasta | 08.06.2010
8 Antwort
Sei froh das dein FA das so früh erkannt hat und dich zum Diabetologen schickt
bei mir war es wohl zu spät obwohl ich die letztn wochen der ss kaum was essen durfte immer drauf geachtet hab und wetre ok waren, hatte mein sohn 5900g ei der geburt. Also achte gut drauf und dann klappt das schon. lg
calamaris
calamaris | 08.06.2010
7 Antwort
hab das auch
Hallo, mach dir keinen Kopf du hast doch keine SS-Diabetis... Die reden dir das nur ein... Ich habe Schwangerschaftsdiabetis, bin jetzt 35+2, der kleine Mann ist schon 3300gramm schwer, 50cm gross und hat schon nen Kopfumpfang von 34cm... Dein Bauchbewohner ist völlig normal, meiner leider etwas zu gross... Ich muss am Tag viermal Insulin spritzen, vor jeder Mahlzeit 38Einheite´n und vorm schlafen gehen noch mal ein Extra Insulin das héisst Basal Insulin... Meine Werte liegen teilweise nüchtern schon über 100 und nach dem essen über 160... und das obwohl ich total auf meine Ernährung achte´und auch von Natur aus ein schlanker Typ bin... Mache regelmässig meinen Sport usw... Also mach du dir keinen Kopf, wenn alles bei mir noch in Ordnung ist , ist es bei dir schon lang ;)))
Eleni510
Eleni510 | 08.06.2010
6 Antwort
@Sorasta
Naja wie gesagt, die Werte deuten NICHT auf SS-Diabetes hin. Denn auch die Messgeräte haben eine Spannweite von 10 % +/-. Ahja in welcher SSW bist du denn?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.06.2010
5 Antwort
Danke
Ich danke Euch allen erst mal fürs liebe Antworten. Ich muss auch nur messen ^^ weil ich ich den Zuckertest beim Frauenarzt gemacht habe und der nüchterne Messstand 91 hatte anstatt 90 wie er sein sollte und darauf hin schickte er mich dann zum Diabetolgen hin. ^^ OK dann versuche ich mal auf manches eventuell zu verzichten. Helles Brot ess ich eh kaum noch ausser heute Abend da habe ich ausnahmsweise mal eins gegessen mit Frikadelle auch noch hatte so heiss hunger darauf aber Wert war immer noch unter 120. Ich danke Euch nochmals und warte dann mal die nächsten Messungen ab und dann die nächsten Termine. LG
Sorasta
Sorasta | 08.06.2010
4 Antwort
..
Hi Das tut mir echt leid das du auch die blöde diabetis bekommen hast..ich hatte das auch und fand es schrecklich ...bin die ganze ss net satt geworden ..so wircklich viel essen solltest du nicht mehr und vor allem kein zucker und keine kohlenhydrate mehr zu dir nehmen ...morgens solltest du das frühstück lang ziehen , dh erst eine scheibe essen und nach einer stunde erst wieder die zweite scheibe denn morgens steigt der zucker ganz schnell an ...ansonsten hilft viel bewegung dann bleibt der zuckr immer unten !!wünsche dir alles gute das klappt schon , mach dir keinen kopf
Karolina83
Karolina83 | 08.06.2010
3 Antwort
hallo
hatte das auch..wen du mal mehr essen möchtest, musst du dich halt mehr bewegen so wird der zucker im körper abgebaut...aber du hast denk ich mal nur eine leichte ssdiabetis, lg claudi
greta1970
greta1970 | 08.06.2010
2 Antwort
hatte ich auch
und ich durfte eigentlich alles essen, nur eben weniger. Also wenn du mal eine Kugel Eis isst, ist das nicht so tragisch. Achte darauf, dass du auf helles Mehl verzichtest, also auf Vollkornprodukte , viel Wasser oder ungesüßten Tee trinken, wenn du Saftschorle magst, dann mach sie noch dünner als sonst, Schoki und Eis dürfen auch mal sein, aber achte auf deine Zuckerwerte. Ich habe auf regelmäßige kleine mahlzeiten geachtet und trinke eh immer viel Wasser. Die Umstellung war gar nicht so dramatisch. Keine Sorge, dein Arzt behält jetzt deine Werte im Blick, dein Baby wird sich ganz normal entwickeln. Alles Gute! PS: meine Gestationsdiabethes ist nach der Geburt wieder weggewesen.
Klaerchen09
Klaerchen09 | 08.06.2010
1 Antwort
Hmm
Aber wenn du bei keiner einzigen Messung über 120 gekommen bist, hast du auch kein SS-Diabetes. Und ein Gewicht von 1700 g ist doch normal. Mein Kleiner hatte in der 31. SSW 2.500 g, dass ist typisch für Diabetes. Also bei dem was du schreibst, solltest du dir keine Gedanken machen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.06.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Gestationsdiabetes!
21.04.2009 | 7 Antworten
Gestationsdiabetes
26.09.2008 | 6 Antworten

In den Fragen suchen


uploading