Startseite » Forum » Schwangerschaft » Schwanger » Was kann ich gegen die starke Übelkeit und Sodbrennen machen?

Was kann ich gegen die starke Übelkeit und Sodbrennen machen?

stephi
Bin jetzt das zweitemal schwanger, habe aber so Probleme in der ersten nicht gehabt. Mir ist fast den ganzen Tag schlecht, manchmal sogar so stark das ich am liebsten heulen würde. Trinke fast nur Tee aber das bringt nichts. Und egal was ich esse das Sodbrennen hört auch nicht auf. Kann mir vielleicht irgendjemand von euch nen Tip geben?
von stephi am 30.08.2007 21:03h
Mamiweb - das Babyforum

11 Antworten


8
stephi
danke!
danke füre eure anregungen ich werds dann mal versuchen
von stephi am 30.08.2007 21:39h

7
manja
sodbrennen
hallo, ich kann nur aus guter erfahrung dir den tip geben, das du dir talzid oder renne hohlst!weil bei mir war das so arg.hab auch erst alles ausprobieren müßen!aber das hat gehofen!und net so viel süsses oder scharfes essen! liebe grüße manja
von manja am 30.08.2007 21:30h

6
manja
sodbrennen
hallo, ich kann nur aus guter erfahrung dir den tip geben, das du dir talzid oder renne hohlst!weil bei mir war das so arg.hab auch erst alles ausprobieren müßen!aber das hat gehofen!und net so viel süsses oder scharfes essen! liebe grüße manja
von manja am 30.08.2007 21:30h

5
Sabse1983
Sodbrennen
Hallo, hab auch jeden Tag Sodbrennen...das einzige was bei mitr hilft ist Milch trinken....und man soll erhöht liegen...oder Nüsse essen... hab ich mal gehört.... LG Sabrina
von Sabse1983 am 30.08.2007 21:16h

4
kidoh
Das glaub ich...
...wollte damals auch nur meine ruhe haben.War extrem empfindlich bei allen arten von gerüchen, brrrrrr!Komisch das ich 30 kg zugenommen hab....kann nur das Baby gewesen sein, haha.Upps, sorry, ich weiss dir ist sicher nicht zum lachen...:
von kidoh am 30.08.2007 21:15h

3
dino
Übelkeit
Hi hatte bis auf Sodbrennen das gleiche Problem Es gibt da Tabletten die Für das Baby unschädlich sind. Die haben mir auch ganz gut geholfen. Mir fällt nur der Name grad nicht ein. Hab auch keine mehr sonst würd ich nach sehen. Irgendwas mit ..tadox am ende. Pentadox oder so. Frag mal Deinen Fa. Der weiß das bestimmt.
von dino am 30.08.2007 21:14h

2
stephi
danke!
danke für den Tip. Ich werds versuchen. Hoffentlich hilfts. Weil es ist nicht leicht meine 2 jährigen Tochter zu beschäftigen, während es mir so geht.
von stephi am 30.08.2007 21:12h

1
kidoh
Ingwer...
...hat bei mit etwas geholfen.Ich hab bis Ende des 5.Monats den halben Tag nur gek.....Und ich hab also 3x am Tag ne Tasse Schwarztee mit ner scheibe Ingwer drin getrunken.Sodbrennen hatte ich nicht, aber ich glaube Milch wird die etwas helfen.Aber deine Frauenärztin kann dir sicher was unschädlches aufschreiben...halte durch...:)
von kidoh am 30.08.2007 21:08h


Ähnliche Fragen


Hausmittel gegen Sodbrennen
13.02.2012 | 7 Antworten




Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter