bin heute 39ssw und ich kann nicht mehr

madlen116
madlen116
05.12.2008 | 13 Antworten
was haltet ihr vom wehencocktail?hat jemand erfahrung?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
hast du
mal deine hebamme oder deinen arzt nach akupunktur gefragt??? soll ja auch helfen
skyxxx
skyxxx | 05.12.2008
12 Antwort
Schwanger
Also alleine würd ich nie was machen, dass das Baby kommt. Du kannst mit Deiner Hebamme sprechen und fragen, was Du evtl. machen könntest. Aber auch den Wehencocktail darfst Du nie alleine machen, bzw. trinken wenn Du alleine bist. Oder Du fragst mal bei Deiner FA nach, womit Du Wehen bekommen könntest. Ich weiß, dass Zimt, Nelken und Anis Wehenfördernd sind. Oder Du nimmst ein heißes Bad. Aber am besten solltest Du Dein Kind selbst den Startschuß geben lassen. Vielleicht ist es einfach noch nicht so weit. Meine Freundin hat zwei Buben bekommen und immer erst in der 41SSW. Grüße Tanja
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.12.2008
11 Antwort
Wehencocktail
Und nochwas: in den Wehencocktail muss und soll KEIN Alkohol...völliger Schwachsinn! Wenn schon, dann aber bitte, bitte OHNE Alkohol...Statt Sekt reicht Mineralwasser und Hochprotzentiges sowieso nicht
scarlet_rose
scarlet_rose | 05.12.2008
10 Antwort
Wehencocktail
Eine Schwangerschaft dauert mindestens 40Wochen, also musst du auch noch einige Tage durchhalten. Der Wehencocktail ist KEIN Harmloses Hausmittelchen, das man mal einfach so nimmt. Den sollte man wirlich nur unter ärztlicher Aufsicht oder unter Betreuung einer Hebamme nehmen. Rizinusöl kann starke Nebenwirkungen haben. Starke Bauchkrämpfe, den Körper schwächen, schlimmes Durchfall und Erbrechen auslösen. Unter schwerem Durchfall, Wehen und Krämpfen in die Klinik fahren ist sicher nicht sonderlich angenehm. ich habe den Cocktail bei ET+16 in der Klinik bekommen und war gottfroh, dass ich schon in der Klinik war, denn ich musste alle 5Minuten aufs Klo rennen...So hätte ich es NIE in die Klinik geschafft. Sollte es notwendig sein das Kind u holen wird dein Arzt es anweisen. Wenn nicht musst du dich eben etwas gedulden
scarlet_rose
scarlet_rose | 05.12.2008
9 Antwort
NIE ALLEIN
UND AUF EIGENE FAUST NEHMEN !!!!!!!! Meine Hebi hat mir mehr als eine schreckliche Story davon erzählt. Tu dir und deinem Kind einen gefallen und wart ab !!! Ich hab meine Zwillinge bis 39+3 ausgetragen...die Kinder kommen alle.
Carina82
Carina82 | 05.12.2008
8 Antwort
tip
ich hab fenster geputzt heiß gebadet und hatte nochmal mit meinem schatz was naja und am nächsten tag gings los :-)
skyxxx
skyxxx | 05.12.2008
7 Antwort
huhu
lass das lieber, als ich im kh zur entbindung, war eine auf meinem zimmer die war insgesamt 7tage dort , weil der wehencoktail nichts geholfen hat, ^^ warte einfach ab , bei mir wars am 11.11.08 musste ich zur untersuchung, lol die herztöne waren zu hoch und dan bekamm ich nen tropf und 3std später war er da der klene mann
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.12.2008
6 Antwort
...
meine Freundin hat einen genommen und es hat überhaupt nichts gebracht.. meine Hebamme hat auch gesagt das es zwar sein kann aber nicht helfen muss... Tja ich glaub man muss auch daran glauben, himbeerblättertee in heublumen baden zimt essen... Wünsch dir alles gute und schnelle Geburt und Gesundheit für dich und dein Baby...
aubingerin
aubingerin | 05.12.2008
5 Antwort
..........
Keine Wehencocktails ohne ärztliche Aufsicht !!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.12.2008
4 Antwort
Lasst euren Babys soviel Zeit wie sie brauchen!!
Der ET ist auch nur ungefähr. Vielleicht braucht er eben noch seine Woche im Mamas Bauch. Kinder kommen wann sie wollen und nicht wann es Mama grad mal angenehm ist weil sie nicht mehr kann! Ich konnte zum Ende auch nicht mehr und habe geduldig gewartet! Hatte Schmerzen, Sodbrennen, kein Schlaf mehr und dazu kam noch eine dicke Erkältung! Ich habe mir gesagt das ich das für mein Baby mache und nicht für irgendjemand anders!
mum21
mum21 | 05.12.2008
3 Antwort
bei meiner bekannten hats geholfen
1 EL Riziniusöl 1 EL hochprozentigen Alkohol z.B. Whiskey od. so, das sich das Öl im Körper oder Magen auflösen kann 1 EL Orangensaft günstig wären noch: gemahlenen Zimt oder Nelken weil das auch förderlich sein soll, das die Wehen endlich beginnen. glg und viel glück und kraft für die geburt
FinnLucaMama
FinnLucaMama | 05.12.2008
2 Antwort
bin in der 38 ssw
und hoffe auch das es früher losgeht.........diesen wehencoktail weiss ich nicht genau wie man den mixt weiss nur das rizinusöl drinnen ist .....hatte aber ncoh keinen verscuht....trinke seit tagen himbeerbläter tee und bade warm und putz wie verrückt.....glaub nicht das man es beeinflussen kann lg und alles gute
keki007
keki007 | 05.12.2008
1 Antwort
...
ich würde dir gerne helfen... aber ich habe noch keine erfahrung damit... weiß bloß, das man den nur in abstimmung mit arzt/hebamme nehmen sollte... viel glück & alles gute, das es bald losgeht...
mami_28
mami_28 | 05.12.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

ziehen und stechen im oberbauch 39 SSW
11.07.2008 | 5 Antworten
39+4 SSW
02.07.2008 | 5 Antworten
39+3 ssw endspurt
19.06.2008 | 5 Antworten

In den Fragen suchen


uploading