warum bis zur 12 ssw angst und gefahr?

livana
livana
29.11.2008 | 4 Antworten
ich bin jetzt 11 ssw und hatte vor dieser ss eine fg, deswegen waren meine ängste bei dieser erneuten schwangerschaft größer als die freude dies wieder durchmachen zu müssen.nun zu meiner frage, warum heißt es das risiko einer fg ist in den ersten 12 wochen am größten und die ersten 12 ssw sind entscheident? darf ich jetzt davon ausgehen das schlimmste überstanden zu haben? ich danke euch für eure antworten und wünsche jeder mami nen netten tag (winter4)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Ja, mausi hat das schon richtig geschrieben...
in den ersten 12 Wochen nistet sich das Baby erst ein... da wird dann auch schon erkannt ob es richtig wächst u.ä... Gehe schon mal davon aus, das du das schlimmste hinter dir hast. Schone dich aber trotzdem... es dankt dir ja schließlich im Nachhinein niemand. Höre immer auf deinen Bauch!!! Dann geht bestimmt alles glatt. Ja und auch das immer etwas passieren kann- ist ja klar... Sturz- gerade jetzt bei Glatteis... o.ä. Bleib cool und geniese die SS. Schieb quasi ne ruhige Kugel...
paulea
paulea | 29.11.2008
3 Antwort
Kann dich gut verstehen...
Die 12 Wochen sind wichtig, weil sich in der Zeit das Kleine richtig "einnistet" oder " festbaut". Hatte sogar 2 Fgs und beim Dritten mal hats dann endlich richtig geklappt! Kann dich gut verstehen, dass du mehr Angst hast als du dich freuen kannst! Aber denk da einfach nicht groß drüber nach, dass wieder etwas "schief" gehen kann.... dann wird schon alles klappen! Viel Glück! LG Bianka
Bianka85
Bianka85 | 29.11.2008
2 Antwort
erst einmal
herzlichen glückwunsch! und mach dir nicht zu viele sorgen! das schürt oft nur unnötige ängste!!! in den ersten 12 wochen laufen die entscheidensten und grundlegensten entwicklungsschritte des babys ab! sämtliche anlagen bilden sich aus, was ein hoch komplexer vorgang ist! liegen fehlentwicklungen vor richtet mutter natur es oft so ein, dass die frucht abgestossen wird, weil entweder starke schädigungen vorliegen oder das kind nicht lebensfähig ist!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.11.2008
1 Antwort
nich verückt machen lassen
Die ersten 12wochen haben sind deswegen so wichtig weil das Kind sich in der zeit richtig 'festsetzt' so wurde mir das damals erklärt. Normalerweise dürfte nach der 12 Woche nich mehr viel passieren, gefahr besteht aber immer, mach dich nur nicht verückt dann wird das schon
mausi-85
mausi-85 | 29.11.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

12 SSW und Mens-Beschwerden?
06.01.2009 | 3 Antworten
vormilch,schon in der 12 ssw?
06.12.2008 | 3 Antworten
12 SSW, Abbruch da Fehlbildung : -(
16.10.2008 | 5 Antworten
12 -13 ssw
02.09.2008 | 4 Antworten

In den Fragen suchen


uploading