Schwangerschaft / Übergewicht

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
14.12.2007 | 8 Antworten
Hallo, bin seit ein paar Wochen schwanger, hab aber ziemlich Übergewicht. Einige aus meinem Bekanntenkreis meinten ich sei ne Risikoschwangere und der Gefahr das Kind zu verlieren und eine berichtete mir von 6 Fehlgeburten. Hab jetzt voll die Panik! Kann mir jemand weiterhelfen? Es hat jetzt so gut geklappt: 1 Monat die Pille weg und schon schwanger und ich möcht das Kind nicht verlieren. Wär euch sehr dankbar für eure Erfahrungsberichte etc! Gruß Jacky
Mamiweb - das Mütterforum

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
puuuuuuuuuuuuuuuuh
Puuuh scheint wohl doch net alles so schlimm zu sein! Ihr habt mir sehr viel Hoffnung gebracht :-) Ich hoff wirklich das alles gut geht könnt mir ja die Daumen drücken! Danke an alle :-) KNUTSCHA
jackymel
jackymel | 15.12.2007
7 Antwort
Schwangerschaft / Übergewicht
hey eleyna2, also ich wiege 110 kg und bin 1, 76 m groß. Schon ein wen9ig viel ich weiß, aber ihr alle habt mir wirklich einen Stein vom Herzen genommen. Bin gerade mal in der 4. Woche und wie gesagt freu ich mich schon :-) Omas und Opas bekommen es an Weihnachten gesagt. ;-)
jackymel
jackymel | 15.12.2007
6 Antwort
Ich bin auch übergewichtig
Hallo und guten Morgen ich habe auch übergewicht und meine schwangerschaft verlief ohne nennenswerte Probleme. Meine Tochter ist fast 9 Monate und ihr geht es gut genauso wie mir. Ja auf Grund des Übergewichts Stand im Mutterpass auch "Risikoschwangerschaft" aber das ist absolut kein Problem, hat auch meine Hebamme gesagt die Ärzte gehen nur nach den daten, sehen, aha ein bisschen viel auf den Rippen und schon ist es ein Risiko. Bei mir war es so das ich dann in der gesamten Schwangerschaft nur 3 Kilo zugenommen habe, also hat es auch von der Seite her sein gutes, man hat nach der Schwangerschaft auch nicht zu sehr mit dem Abnehmen zu kämpfen :-). Eine PDA habe ich auch bekommen können und es lief ohne Probleme alles ab. Also würde ich mal so sagen Übergewicht muß kein Risiko sein, oder?? Lieben Gruß Andrea
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.12.2007
5 Antwort
...........
die komplizierte entbindung liegt nicht am übergewicht.mir haben se alles 3 tage lang eingeleitet, dann bekam ich ne pda und nen wehntropf und dann doh noch einn kaiserschnitt...und ich wog vor der SS 45 kg...auf einen mete rund sechsig...
honey62
honey62 | 14.12.2007
4 Antwort
Ich auch!!!
hallo, also ich bin auch stark übergewichtig, habe dann nochmal in der schwangerschaft 36 kilo zugenommen und hatte eine wunderschöne schwangerschaft. hier ein bisschen sodbrennen, da ein bisschen wasser in den füßen und in den letzten wochen bluthochdruck, aber mir ging es wirklich super. das einzige, wo ich sagen würde, dass ich übergewichtig nicht noch einmal schwanger werden möchte, war die entbindung. aufgrund meiner kilos konnte ich keine PDA bekommen und die ganze geburt hat fast 3 tage gedauert und zu guter letzt musste mein kleiner sohn dann noch per kaiserschnitt geholt werden. aber der kleine ist jetzt 3 monate alt und es gut uns super! ALSO KEINE ANGST...und höre bloß nicht auf andere, vertraue deinem körper. du wirst schon merken, ob es dir gut geht oder nicht. drücke dir daumen und wünsche eine schöne schwangerschaft
MelC77
MelC77 | 14.12.2007
3 Antwort
hi.....
also das du übergewichtig bist heisst nicht gleich das du eine risiko-schwangerschaft hast!!!! wieviel wiegst du denn und welche schwangerschaftswoche??
eleyna2
eleyna2 | 14.12.2007
2 Antwort
mach dir keinen kopf...
die mutter von meinen brüder ist auch übergewichtig...und hat zwei söhne völlig ohne komplikationen bekommen. das ist völliger schwachsinn.risikoschwangerschaft hat was mit dem alter zu tun...wnn du noch sehr jung bist oder schon langsam richtung rente gehst...
honey62
honey62 | 14.12.2007
1 Antwort
Nicht verrückt machen lassen
Lass Dich erstmal nicht verrückt machen und hab nicht soviel angst das schadet dem Baby höchstens wenn Du Dir selber unnötig stress machst, meine Freundin war so schon immer übergewichtigt und durch die Schwangerschaft ist es dann auch schlimmer bei ihr geworden und sie hat trotzdem eine positive Schwangerschaft erlebt und einen gesunden Jungen zur Welt gebracht, es kommt drauf an wie schlimm es mit dem übergewicht ist denke ich, ansonsten hole Dir Rat von Deinem FA, ich denke der hätte doch so oder so was gesagt wenn er es so schlimm empfunden hätte mit dem übergewicht.
SweetMother20
SweetMother20 | 14.12.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Schwanger werden mit Übergewicht?
01.05.2011 | 9 Antworten
übergewicht schwanger
10.02.2011 | 11 Antworten
schwanger werden und Übergewicht?
26.01.2011 | 18 Antworten
Schwanger werden trotz Übergewicht?
13.01.2011 | 14 Antworten

Fragen durchsuchen